• Drucken

Autor Thema: Versammlungshalle  (Gelesen 8300 mal)

Beschreibung: [OoC] und [Offtopic]

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #75 am: 17.10.2017, 00:01:41 »
Noch eine Frage an die Allgemeinheit:

Wie wollt ihr den Start handhaben? Mit Anreise und kurzem Aufenthalt in der Stadt (um die Welt etwas kennen zu lernen) oder direkt in der Gilde, wo dann vermutlich sofort der Großmeister die Neuen willkommen heißen wird?
Da meine Zielsetzung ja eigentlich ist, möglichst schnell voranzukommen, wäre ich persönlich eher für die zweite Variante, da wir sonst noch Monate (Realzeit) in der Stadt rumgammeln und gar nicht erst zum Auftrag kommen.^^

Gilde passt schon, den Rest sieht man ja auch so. Muss sich ja auch erst alles einpendeln, da ist ein klares Ziel erst mal besser.

Den Char krieg ich wie vermutet wohl erst am We weitergebastelt.

Ignaton

  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #76 am: 17.10.2017, 05:00:23 »
Weiß jemand, ob es Regeln fürs Fälschen von Gegenständen gibt? Für Dokumente fällt es ja unter Linguistics, aber sonst.....

Alev

  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #77 am: 18.10.2017, 06:54:17 »
Weiß jemand, ob es Regeln fürs Fälschen von Gegenständen gibt? Für Dokumente fällt es ja unter Linguistics, aber sonst.....

Ich verstehe deine Frage nicht so ganz. Was für Gegenstände willst du denn fälchen?
Im Zweifel würde ich sagen das es über Handwerk geregelt wird, genau wie wenn man den Gegenstand herstellen will.

Ignaton

  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #78 am: 18.10.2017, 11:29:59 »
Zitat
Was für Gegenstände willst du denn fälchen?
Gegenstände, die man als Antiquitäten verkaufen kann natürlich.  :D
Ich denke auch, daß es wohl über Craft geht. Möchte aber lieber noch mal sicher gehen.
Vllt. braucht man ja auch mehr als eine Fähigkeit.

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #79 am: 20.10.2017, 17:33:50 »
Gegenstände fälschen habe ich komischerweise auch nirgends gefunden. Aber wenn Artefakte gefälscht werden sollen, müssten sie ja magisch sein...sonst sinds einfach nur angemalte Steine.

@Thorgrimm: Wie in der PM von dir vorgeschlagen würde ich es dann so halten wollen, ist denk ich das Einfachste.  :) Vielleicht höre ich da einfach deine Idee, du weißt ja schon genau was gut in die Welt passt.

Werds morgen denk ich dann soweit fertig stellen, heute mal sehen wie viel ich noch schaffe.
« Letzte Änderung: 21.10.2017, 09:49:29 von Djamila al-Borak »

Ignaton

  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #80 am: 21.10.2017, 21:09:45 »
Wer redet denn von Artefakten?? :huh:
Ich rede nur von guter, alter Kunstfälscherei.  :D

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #81 am: 21.10.2017, 21:15:05 »
Ahso. : o Ist ja dann wahrscheinlich Craft, optional mit History oder so als Wissensskill.


Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1826
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #82 am: 22.10.2017, 04:50:13 »

Wie vermehren sich Favillas eigentlich?


das ist eine gute Frage, das würde mich auch interessieren

Ich hatte es eigentlich bisher immer so gehandhabt, dass sich Favilla nicht vermehren können. Nach gründlicher Überlegung würde ich das aber revidieren. Es spricht nichts dagegen, dass Favilla sich vermehren können. Ich würde sagen, es läuft genauso wie bei Menschen ab.


Fälschen würde ich auch unter einem entsprechenden Skill abhandeln. Es kommt da wirklich darauf an, was du fälschen willst. Auch bei Kunstgegenständen gibt es große Unterschiede. Da musst du schon etwas konkreter werden, bevor ich dir eine Antwort darauf geben kann.^^


Morgen im Nachtdienst gucke ich mir mal die bisher fertigen Charaktere an. Der Großteil ist ja, glaub ich, wertetechnisch fertig. Eventuell können wir die Tage dann schon mal starten. :)
« Letzte Änderung: 22.10.2017, 04:51:20 von Thorgrimm »

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #83 am: 22.10.2017, 08:56:31 »
Hust...Ich hänge immer noch beim Namen. Zum Glück steht heute nix an. So oder so werde ich also weiterkommen.  :D

Edit: Welche Sprachen gibt es eigentlich?

Edit2: Und welchen Craftskill bräuchte ich, wenn ich später etwas Technik in meine Untoten mischen will? Ich denke da an die Steampunkversion von Frankenstein etwa (wenn auch wahrscheinlich viel später ;w;)


« Letzte Änderung: 22.10.2017, 11:29:12 von Djamila al-Borak »

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1826
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #84 am: 22.10.2017, 23:38:13 »
Es gibt eine allgemeine Handelssprache wie in Pathfinder. Die Rassen selbst besitzen keine eigenen Sprachen, da sie meist durch den Krieg entstanden bzw. stark beeinflusst wurden und der schon über 100 Jahre her ist. Favilla und Ambacti besitzen ja nicht einmal eine eigene Kultur, auf die sie zurückblicken können.
Es gibt in den Ländern selbst (auf dem Hauptlandteil des Kontinentes) sicherlich zumindest eine Art Dialekt aber das würde ich jetzt regeltechnisch nicht unbedingt abdecken - außer das ist gewünscht. Lediglich in Sesbel und dem Inselkönigreich gibt es eine eigene Sprache.


Was den Craftskill für die Frankensteinmonster angeht, muss ich da noch ein bisschen in mich gehen. Wenn man bedenkt, dass man selbst für einfachste magische Gegenstände schon (mehrere) Feats braucht, denke ich nicht, dass es nur durch einen Craftskill erledigt werden kann.
Vielleicht sollten wir uns darüber auch erst Gedanken machen, wenn es soweit ist. Wie du ja schon selbst sagst, wird es sehr lange bis dahin dauern. Wer weiß, wie lange die Runde läuft oder wie weit wir kommen.

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1826
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #85 am: 23.10.2017, 02:09:17 »
Eine Frage die wir noch klären könnten: Wollt ihr mit Heldenpunkten spielen oder ohne?

Alev

  • Beiträge: 68
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #86 am: 23.10.2017, 06:52:23 »
Eine Frage die wir noch klären könnten: Wollt ihr mit Heldenpunkten spielen oder ohne?

von mir aus können wir die weg lassen

Bhekk

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #87 am: 23.10.2017, 08:53:10 »
Was den Craftskill für die Frankensteinmonster angeht, muss ich da noch ein bisschen in mich gehen. Wenn man bedenkt, dass man selbst für einfachste magische Gegenstände schon (mehrere) Feats braucht, denke ich nicht, dass es nur durch einen Craftskill erledigt werden kann.
Vielleicht sollten wir uns darüber auch erst Gedanken machen, wenn es soweit ist. Wie du ja schon selbst sagst, wird es sehr lange bis dahin dauern. Wer weiß, wie lange die Runde läuft oder wie weit wir kommen.
Wenn man die Erstellung solcher Wesen analog zur Herstellung eines Fleischgolems abhandelt wären alle Regeln da, aber für unsere Stufen nicht möglich.

Bhekk

  • Beiträge: 140
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #88 am: 23.10.2017, 08:53:48 »
Eine Frage die wir noch klären könnten: Wollt ihr mit Heldenpunkten spielen oder ohne?

von mir aus können wir die weg lassen
Ich habe dazu keine Meinung, ich glaube ich habe bislang nie einem im Spiel eingesetzt.

Nereza

  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Versammlungshalle
« Antwort #89 am: 23.10.2017, 20:40:48 »
Heldenpunkte sind mir auch neu...Schaden tun sie vermutlich nicht.

Und ja, ist wohl alles zu hochstufig - ich seh mal zu, dass ich im Laufe der Woche lieber weiterkomme. Ich halte mich schon wieder mit Kleinkram auf.

Edit: Djamila hier btw.
« Letzte Änderung: 23.10.2017, 20:41:13 von Nereza »

  • Drucken