• Drucken

Autor Thema: Zum alten Schädel  (Gelesen 28312 mal)

Beschreibung: OOC - Allgemein

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 475
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1320 am: 08.05.2019, 06:27:07 »
Die Frage wird sogar direkt auf der Seite beantwortet! :D

http://prd.5footstep.de/FAQ/Grundregelwerk/WaffederSchnelligkeitBekommeichzweizusaetzlicheAngriffejeRundewennichzweiWaffenderSchnelligkeitfuehre

oh, den FAQ habe ich noch nie benutzt, bzw. eigentlich auch noch nie so wirklich wahr genommen  :D

Habe es mir ja schon fast gedacht. Es war halt in den normalen Texten nicht so wirklich 100%ig beschrieben. Daher dachte ich mir das ich lieber nochmal nachfrage.

Und jetzt hat es sich ja auch ganz schnell und einfach geklärt.  :wink:

Elynore

  • Beiträge: 1174
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1321 am: 08.05.2019, 09:28:14 »
Ich hab das auch nur durch Zufall gefunden, weil ich "Schnelligkeit" oben in der Suche eingegeben hatte. ;)

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 475
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1322 am: 12.05.2019, 09:28:22 »
gibt es irgendwo eine Übersicht welche Sprache in welchem Land gesprochen wird? Ich tue mir bei den Sprachen immer sehr schwer, da ich nie genau weiß welche Sprache wo hin gehört und wer was spricht (also mal abgesehen von den typischen Volkssprachen wie zwergisch, trollisch, drakonal etc.)
Ich suche also die Landessprachen und nicht die Volkssprachen.


Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 475
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1324 am: 12.05.2019, 16:57:12 »

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 475
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1325 am: 13.05.2019, 07:02:08 »
hat jemand eine Idee wie lange der Sensor hier wirkt? Der Zauber Hellhöhren/Hellsehen wirkt ja nur 1min/Stufe. Hier steht aber irgendwie nichts genaueres zur Zeitdauer. Denn 1min wäre ja schon etwas wenig, vor allem wenn man die Funktion nutzen will das man dem Sensor jemand anderem gibt und dann dessen Sinne nutz.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Katzenaugenkrone

Aura Durchschnittliche Erkenntnismagie; ZS 10
Ausrüstungsplatz Kopf (und Keiner, s.u.); Preis 18.000 GM; Gewicht 1 Pfd.

BESCHREIBUNG

Diese elegante, silberne Krone ist mit einem einzelnen Katzenauge-Edelstein besetzt. Wenn der Edelstein an der Krone befestigt ist, erhält der Träger Dunkelsicht 18 m. Besitzt er bereits Dunkelsicht, steigt deren Reichweite um +18m. Der Edelstein kann entfernt werden. Man kann ihn in Räume hineinrollen, in Löcher oder durch Fenster werfen und einer Kreatur unterschieben. Der Träger der Krone kann einmal am Tag mit dem Katzenauge als Sensor Hellsehen/Hellhören anwenden. Wenn er durch den Sensor blickt, erhält er Dunkelsicht. Sollte der Stein von einer Kreatur mitgeführt werden, benutzt der Träger der Krone die Sinne dieser Kreatur stattdessen als Sensor. Die Kreatur muss dazu weder vom Einsatzzweck, noch von der Existenz des Edelsteins wissen und kann ihn sogar in einem Behältnis transportieren. Wird der Edelstein zerstört (Härte 8, 5 TP), unterbricht dies die Verbindung. Ein neues Katzenauge von wenigstens 100 GM Wert kann an die Krone angepasst und in einem 24stündigen Prozess eingestimmt werden.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
http://prd.5footstep.de/Ausruestungskompendium/WundersameGegenstaende/Kopf#katzenaugenkrone

Elynore

  • Beiträge: 1174
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1326 am: 13.05.2019, 10:42:24 »
1 Min. / Stufe. Der Gegenstand hat Zauberstufe 10. Also 10 Minuten.

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 707
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1327 am: 02.07.2019, 22:23:05 »
Da war jetzt vermutlich so langsam auf den letzten längeren Abschnitt des Abenteuers zusteuern und danach voraussichtlich nur noch ein paar kürzere "Scharmützel" kommen, würde ich gerne einmal Eure (gerne auch detaillierte) Meinung hören (wer sich äußern mag, keine Pflicht, manchen Leuten liegen solche Analysen/Kommentare ja nicht so.).
Da das mein erstes Forum-Abenteuer als SL ist, das die ersten Monate überlebt hat (wir sind ja sogar schon bei über 1,5 Jahren, puh) würde mich mal interessieren, wie es Euch gefällt bzw. was Euch gut gefällt und vielleicht was nicht so. Mehr oder weniger roter Faden? Mehr oder weniger Rollenspiel/Kampf/Story? (Kämpfe hatten wir ja quasi noch gar nicht, werden vermutlich jetzt noch welche kommen, kommt drauf an was und wie ihr es so macht.)
Also raus mit Euren Anmerkungen/Anregungen/Gemecker? :)

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 707
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1328 am: 26.07.2019, 00:58:56 »
Sry wegen der etwas längeren Pause... *vordemRechnerzerfließ*

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 707
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1329 am: 28.07.2019, 23:34:38 »
Hallo Leute,
da wir gerade an einem Punkt sind, an dem ich etwas verwirrt bin, wollte ich einmal Eure Spielermeinung einholen, damit wir ein gemeinsames Bild der Welt haben.
Denn ich habe ein bisschen das Gefühl, das wir ein unterschiedliches Gefühl für das Bedrohungspotential haben.

Ich bin mir irgendwie nicht sicher, ob Ihr Euch darüber im klaren seid, das Ihr mit die mächtigsten (verfügbaren) Einsatzkräfte der Harfner und Ihrer Verbündeten seid. Abgesehen von einigen wenigen Persönlichkeiten (Jorus z.B. zähle ich schon nicht mehr dazu), gibt es nur wenige NSC, die ein höheres Machtpotential haben als Eure SC.
Selbst z.B. unter den sieben Schwestern gibt es welche, die weniger mächtig sind als Ihr...

Und Eure SC sind nicht Stufe >20 geworden, weil sie kein Selbstbewusstsein haben. :)

Von daher ist mir im Moment etwas unklar, was Ihr von Jorus erwartet? ;)

Elynore

  • Beiträge: 1174
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1330 am: 29.07.2019, 00:48:55 »
Mir geht es in erster Linie darum, dass wenn so ein mächtiger Gegenspieler wie Fzoul da zumindest irgendwie seine Finger drin hat, die Leute hier darüber Bescheid wissen. Ob man ihn jetzt dort antrifft oder (wovon ich eigentlich ausgehe) er woanders unterwegs ist und nur Schutzvorkehrungen gewirkt hat (vielleicht nicht mal speziell für die Kinder), ist dafür ja nicht wirklich relevant.

Und dann eben die Frage, wie man die Kinder da raustransportiert bekommt, da hat Jorus ja auch etwas zu gesagt.

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 475
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1331 am: 29.07.2019, 06:30:48 »
Ich sehe das Problem eher darin das wenn Fazoul wirklich da ist, dann ist er da garantiert nicht alleine, und die Gegenseite hat bestimmt ähnlich mächtige Einheiten, ... und hey ein Halbgott ist immer noch ein Halbgott, ... ich weiß ja nicht wie du das auslegst, aber für mich ist das kein Gegner den man eben mal so nebenbei erledigt selbst wenn wir wirklich mit 4:1 überlegen wären und er wirklich nur unser einziger Gegner wäre.

Okszan

  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1332 am: 30.07.2019, 10:59:13 »
So bin wieder da …

Ich glaube an Selbstvertrauen mangelt es uns nicht. Nur wird kaum ein Char Level 20+ wenn er überstürzt und ohne bedacht Handelt (außer es ist ein Krieger-Halbgott XD).

Das was mich und Okszan zur „Vorsicht“ bewegt ist in erster Linie die Unkenntnis über die Macht des pot. Gegners aber auch die Unsicherheit über andere vorkommende Gegner. Das Vorsichtige rantastet und das Bündeln der einzelnen Kräfte ist gerade für mich das Ausholen unserer Gruppe zum „heiligen“ Paukenschlag auf dieses „unbsehlige“ Bündnis. Tatsächlich würde ich es reizvoll finden den Halbgott oder etwas ähnlich mächtigen Gegenüber zu stehen.

Doch so ein Paukenschlag kann nicht nur aus uns vieren bestehen. Denn reiben wir uns bei „niederen“ Kräften auf haben wir keine Kraft mehr für den Hauptgegner. Wer kümmert sich um die einfachen Krieger und Priester, wer erobert/infiltriert mit uns die Burg, wer rettet die Kinder wenn wir im Kampf gebunden sind, wer schützt die Anwesenden vor der Macht die 4 epische Chars und min. ein nicht minder epische Gegner heraufbeschwören??? Am Ende sind all unsere Chars die „guten“, die eben so etwas bedenken müssen um Kollateralschaden zu vermeiden.

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 707
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1333 am: 31.07.2019, 01:02:58 »
Nabend,
erstmal finde ich es natürlich gut, das Ihr Euch Gedanken um die Situation macht. :)
Nicht ohne Grund steht ja irgendwo im VRKS, das die Zentharim an sich die vermutlich mächtigste Gruppe in den VR sind. Aber auch das sie zum Glück untereinander meistens genug zerstritten sind, das sie sich nicht alle zusammen auf ein Projekt nach dem anderen stürzen können... (Das wissen Eure SC auch, die hatten alle schon genug mit den Zents zu tun oder haben mit genug Leuten geredet, die darüber etwas wissen.)

Nur um das nochmal klarzustellen was Fzoul angeht, weil Eure SC vielleicht mehr wissen, als Ihr (denkt), ich vergesse auch gerne immer mal wieder, das nicht jeder die VR so gut kennt. :)
Nirgendwo habe ich behauptet das er einen Halbgott-Status hat. ;) Es wurde zwar noch nicht thematisiert bzw. nachgefragt. Aber die Magie die Elynore gespürt hat, war zwar mächtiger als alles, was sie (aktuell) zusammenbringt (so ähnlich hatte ich es ja formuliert), aber zumindest allen hochstufigen Zauberwirkern unter Euch ist klar, das es auch Magie zwischen dem 9.Grad und (halb-)göttlicher Magie gibt. Es ist (unter den Harfern) allgemein bekannt, das Fzoul vermutlich der mächtigste Kleriker Thyrannos in den VR ist, vielleicht sogar DER mächtigste göttliche Zauberwirker schlechthin (Nachtigall arbeitet aber gerade dran ihn zu überholen :)). Ihr könnt also damit rechnen, das er ein SEHR mächtiger göttlicher Zauberwirker ist, vielleicht/wahrscheinlich beherrscht er epische Magie (wäre ein Ansatz für das, was Elynore gespürt/gesehen hat) und/oder Grad 10+ wie Elynore. Möglicherweise ist er auch ein Auserwählter seines Gottes, was ihn zusätzlich gefährlich macht.
Aber z.B. ist Euch durch das Harfner-Spionagenetzwerk bekannt, das Fzoul aktuell (fast) alle wirklich gefährlichen Gegenspieler innerhalb der Zents, aber damit auch "Unterstützer", in den letzten Jahren kaltgestellt hat.
Euch Bekannte "mächtige" ggf relevante Personen im Zent-Netzwerk:
- Fzoul, Kleriker 20+, vielleicht Auserwählter des Tyrannos
- Manshoon, Magier 20+, wurde schon einmal von Fzoul getötet, die beiden sind nicht unbedingt die besten Freunde und verfolgen unterschiedliche Ziele mit dem Netzwerk.
- Semmnemon und seine Freundin: Anführer der Dunkelburg, jeweils Magier 15+, verschollen oder tot
- Scyllua Düsterhoff (Burgvögtin der Zenthilfeste), sie ist so etwas wie der verlängerte militärische Arm Fzouls - FiS 15+ (Wenn Fzoul mit Ärger rechnet, ist sie bestimmt dabei)
- Diverse Unterführer und einzelne herausragende Personen in der Dunkelburg und anderen Standorten Anzahl je Standort <10: 10+ (Ein paar mehr inm der Zenthilfeste, vielleicht auch noch eine handvoll 15+, aber eher weniger)
Aber klar, Kleinkram macht auch Mist... *ggg*
-> Deswegen ist es ja auch völlig ok, wenn Ihr Euch da Gedanken macht, die Idee mit Awar ist vielleicht auch nicht die schlechteste. Er könnte ja mehr oder weniger passiv mitkommen und erst richtig eingrefen, wenn Ihr die Kinder gefunden habt und dann sich nur aktiv um die Kinder kümmern. Könne wir gerne so machen.

-> Posten im IC mache ich morgen.

Elynore

  • Beiträge: 1174
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1334 am: 31.07.2019, 11:48:24 »
Auf jeden Fall sollten wir uns die Dunkelburg mal aus der Nähe ansehen und dann überlegen, wie wir dort eindringen wollen.

  • Drucken