• Drucken

Autor Thema: Zum alten Schädel  (Gelesen 32263 mal)

Beschreibung: OOC - Allgemein

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Elynore

  • Beiträge: 1234
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1350 am: 20.10.2019, 16:08:53 »
Wenn es für die anderen in Ordnung ist, dann könnte man auch Juliane austauschen und ich bastel einen Heiler Charakter ...

Klar, warum auch nicht. Du bist ja schon seit Längerem am Überlegen...

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 506
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1351 am: 20.10.2019, 16:25:46 »
Ich würde dann Stuffe 22 bauen?
Mit wieviel Gold darf ich denn da starten?

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 506
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1352 am: 20.10.2019, 16:37:08 »
Mindestens 24, könnte noch 25 werden, ist aber unwahrscheinlich. (Deswegen habe ich Brergor ja auf aktuell auf 24 angesetzt.)
Bei Stufe 24 wären das: 1.000.000 + 290.000 + 360.000 + 360.000 Goldmünzen.
Bitte am einmal sinnvoll mit 1.000.000 bauen und dann erst aufwerten (weil damit ja z.B. Handbücher und Leitfäden doppelt bezahlt werden müssen und damit es bei allen SC gleich ist).

Habe es gefunden, ... bei Stufe 22 hätte ich dann also 1.290.000 Gold zur Verfügung.

Horrorking

  • Beiträge: 627
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1353 am: 21.10.2019, 18:35:55 »
Ich würde euch gerne unterstützen. Irgendwelche Charakterwünsche ?

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 506
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1354 am: 21.10.2019, 21:11:39 »
Ich würde euch gerne unterstützen. Irgendwelche Charakterwünsche ?

Im Prinzip das was dir Spaß macht  :D

aktuell haben wir:
- Hexenmeister
- Mönch
- Waldläufer (wird durch Mystiker-Leben ersetzt)

bald kommen:
- Magier
- Krieger

vielleicht wäre ein Schurke passend

Horrorking

  • Beiträge: 627
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1355 am: 21.10.2019, 22:17:46 »
Welchen Aspekt des Schurken ist euch wichtiger Fallen finden / Fallen entschärfen oder hinterhältiger Angriff?

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 506
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1356 am: 22.10.2019, 06:30:50 »
Welchen Aspekt des Schurken ist euch wichtiger Fallen finden / Fallen entschärfen oder hinterhältiger Angriff?

du musst jetzt keinen Schurken machen. Das war nur mal eine erste persönliche Meinung von mir.

Das ist eine schwere Frage. Es gibt viele Argumente für das eine, aber auch genau so viele für das andere. Persönlich gesehen kann Fallen finden nicht schaden. Das würde ja den Hinterhältigen Schaden nicht völlig ausschließen.

Okszan

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1357 am: 22.10.2019, 11:07:29 »
Hey Ho Horrorking. Willkommen.

Ich würde euch gerne unterstützen. Irgendwelche Charakterwünsche ?

Wie Juliane sagte mach was dir Spaß macht.
In der aufgelisteten Konstellation würde, finde ich, auch ein Barde oder Waldläufer oder Paladin sehr gut passen. Je nachdem welchen Bereich du unterstützen möchtest. Der Dieb hat hier (auch wegen seinen dutzend Fähigkeiten) natürlich den Freifahrtschein.

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 731
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1358 am: 22.10.2019, 13:23:58 »
Hallo zusammen,
meine Güte, da guckt man mal 1,5 Tage nicht rein. :)

Horrorking:
Willkommen! Schön das Du unsere Runde ergänzen möchtest!

Klasse:
Ich denke das ist wirklich relativ egal. Wir haben mindestens 2 SCs dabei, die Wahrnemung 30+ haben und das Entdecken von Fallen ist vermutlich wichtiger, als das Ausschalten. Wenn man sie erstmal entdeckt hat, kann man sie ja auch oft umgehen oder mittels Magie Ausschalten.
Wichtig ist mir eigentlich nur das mindestens jeweils einE halbwegs kompetente arkaneR ZauberkundigeR und einE HeilerIn und einE NahkämpferIn dabei ist. Und das ist aktuell alles vorhanden.
Spiel einfach, worauf Du Lust hast. Ein Nahkämpfer mehr, auch gerne als Schurke, ist bestimmt nicht verkehrt, aber kein Muss.

Hintergrund:
Entweder sollte DeinE SC einE HarfnerIn oder irgendwie befreundet/alliert mit den Harfner etc. ein. Auf jeden Fall cg/ng/rg.

Stufe/Geld
Neue SC starten hier immer auf der gleichen Stufe und dem gleichen aktuellen Vermögen der anderen SC. Also aktuell Stufe 22 und 1.000.000 GM.

Geld handele ich hier etwas abstrakt:
Sobald das Abenteuer vorbei ist, gibt es das Geld passend zur neuen Stufe. Das entspricht dann einfach allem eingesammeltem Geld/Loot und Belohnungen durch NSCs, die Ihr bekommen habt.
Neues Zeug kann dann nach den folgenden Regeln zugelegt werden:
https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,9023.msg1037047.html#msg1037047

Stufen gibt es hier relativ großzügig trotz der hohen Stufe. Nach dem aktuellen Abschnitt gibt es noch eine Stufe und zum Ende des Abenteuer wahrscheinlich noch eine. Das kommt noch ein bischen drauf an.
Bei Stufe 24 wären es dann:
1.000.000 + 290.000 + 360.000 + 360.000 = 2.010.000
(Das entspricht etwa den normalen Schätzen pro Begegnung, die man bekommen würde, wenn man die entsprechenden XP sich "normal" erarbeiten würde.)

@ Horrorking
Aktuelles Abenteuer:
Lies Dich einfach ein. :)

Zukunft:
- Die Gruppe weiß schon, das sie nach "Kriegsende" mit Klauth beschäftigen muß. Entweder muss er getötet werden oder für ein paar hundert Jahre aus dem Norden vertrieben werden.
- Elynore übernimmt danach oder dazwischen für ein Abenteuer. Ich hatte auch angeboten klauth zu übernehmen, aber ich glaube sie wollte was eigenes machen.

Wenn Elynore spielleitert, wechsele dann aller Vorraussicht nach auf einen Kämpfer und ein Freund von mir stößt als Magier dazu (das ist aber inzwischen nicht mehr 100%ig sicher). Falls er nicht dazukommt muß ich mal gucken. Könnte auch sein, das ich dann einen Magier/Hexenmeister spiele, damit wir nicht ggf. ohne arkanen Magiekundigen dastehen.
« Letzte Änderung: 22.10.2019, 13:25:33 von Meister »

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 731
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1359 am: 22.10.2019, 23:41:50 »
Wie wollen wir weitermachen? Im Ort wäre natürlich noch eine gute Gelegenheit Juliane auszutauschen und Horrorkings SC einzuführen?

@ Rolf / Horrorking:
Habt Ihr schon eine Idee, wie lange Ihr brauchen werdet für Eure SC?
Eher 1-2 Wochen oder 3-4 Wochen?

Horrorking

  • Beiträge: 627
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1360 am: 23.10.2019, 01:28:43 »
2 bis 3 Wochen

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 506
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1361 am: 23.10.2019, 06:33:37 »
Wie wollen wir weitermachen? Im Ort wäre natürlich noch eine gute Gelegenheit Juliane auszutauschen und Horrorkings SC einzuführen?

@ Rolf / Horrorking:
Habt Ihr schon eine Idee, wie lange Ihr brauchen werdet für Eure SC?
Eher 1-2 Wochen oder 3-4 Wochen?

vermutlich noch ca. 1 Woche, höchstens 2 Wochen

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 506
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1362 am: 27.10.2019, 11:36:01 »
@Arne/Meister
@Elynore

ich habe Euch mal den neuen Char per E-Mail gesendet. Bitte kontrolliert Eure Postfächer und sagt mir ob Ihr ihn erhalten habt.
Verbesserungsvorschläge können wir dann gerne per E-Mail besprechen.

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 731
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1363 am: 27.10.2019, 23:17:34 »
Einführung der neuen SC:
Ich würde vorschlagen, die neuen SC denken sich irgendwas aus, warum sie in der Taverne auftauchen.

@ Rolf:
Überlege Dir bitten einfach eine Nachricht für Juliane aus Ihrem Hintergrund heraus, warum sie unbedingt weg muss. Deine SC überbringt diese Nachricht dann und wird dann von Nachtigall begleitet, da Dein SC sich dann freiwillig meldet und ein Heiler dann ja dabei ist. :)

Juliane Weidenfeld

  • Beiträge: 506
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #1364 am: 28.10.2019, 06:37:38 »

@ Rolf:
Überlege Dir bitten einfach eine Nachricht für Juliane aus Ihrem Hintergrund heraus, warum sie unbedingt weg muss. Deine SC überbringt diese Nachricht dann und wird dann von Nachtigall begleitet, da Dein SC sich dann freiwillig meldet und ein Heiler dann ja dabei ist. :)

sowas in der Richtung hatte ich mir auch überlegt ...  :wink:

  • Drucken