• Drucken

Autor Thema: Zum alten Schädel  (Gelesen 25184 mal)

Beschreibung: OOC - Allgemein

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Groetus

  • Beiträge: 1515
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #15 am: 02.11.2017, 18:26:10 »
@ Arne

Auch wenn wir natürlich Mitglieder der Harfner sein sollen, lese ich mich etwas in die Mystra-Kirche Tiefwassers sein und schaue auch mal was historisch in der Stadt so passiert ist, damit ich einen sinnvollen Hintergrund präsentieren kann...
God of the End Times
"Die reinste Form des Chaos ist immer noch der Wahnsinn!"

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #16 am: 02.11.2017, 18:36:23 »
Gegen regelmäßige Stufenaufstiege habe ich nichts, Forenszenen dauern ja eh immer ein Weilchen.

Adamant würde ja meine Barbaren-SR ignorieren, wollte daher stattdessen auf den (urghs, deutsche Namen) Unverwundbaren Wüter gehen. Hab ich schon mal SR 10 gegen alles~

Attribute sind derzeit so:

Spoiler (Anzeigen)

TP sind bei mir auf ~271 weil ich überall auf TP gegangen bin wo ich konnte, um meine wurstige RK auszugleichen.  Und ich dachte, Schutzringe sind eher für niedrigstufige Abenteuer? Hab bisher diesen Ring der Bewegungsfreiheit und noch den Ring des...Ausweichens oder aber den...Ring des Blinkens.  :D (ist das furchtbar, wenn man nur die englischen Begriffe kennt)Blink gibt ja eine 50%ige Ausweichchance in den meisten Fällen.

Als Waffenverzauberung dachte ich an Heilig oder nix, gab glaub ich nicht so viel, was besser als reine Boni ist.

Wie gesagt, ich wollte bisher eher auf TP, Rettungswürfe und SR gehen, meine RK wird eh mies. Wenn ich alle Gegenstände auf RK ausrichte, fehlts mir anderswo.




Andor Falkenburg

  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #17 am: 02.11.2017, 20:58:42 »
wenn ich jetzt nich völlig falsch liege dann würde die Adamnt Rüstung mit deiner Barbaren SR kombinieren. Wenn du also vom Barbaren 10/- hasr, dann hättest du mit einer mittelschweren Rüstung in Adament dann eine SR von 12/-.
« Letzte Änderung: 03.11.2017, 08:57:32 von Andor Falkenburg »

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #18 am: 02.11.2017, 22:01:29 »
Djamila:
Ja, Rüstung und sonstige SR "stacken".
Öhm, also ich habe noch keine so hochstufigen SC gesehen ohne mindestens:
- Amulet der natürlichen Rüstung +5
- Resistenzumhang +5
- Schutzring +5
- Attributssteigerungen auf alle wichtigen Attribute +6 (Im Fall der Barbarin also mindestens ST+KO, ggf GE, je nach Rüstung und Grundgeschicklichkeit, IN ist auch immer gut wegen der Fertigkeitsboni.)
- Leitfaden/Handuch für die WIRKLICH wichtigen Attribute.

Du kannst auch Magische Gegenstände vom gleichen oder ähnlichen Slots kombinieren.
Du musst im Hinterkopf haben, das Du 1.000.000 GM zur Verfügung hast!

Du kannst z.B. den Flimmerring (http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/MagischeGegenstaende/Flimmerring)
mit dem Schutzring +5 kombinieren. Da das ähnliche Eigenschaften sind, kostet der Flimmerring dann sogar nur 75%. Also Schutzring +5 + Flimmerring = 70.250 GM
Bitte denk aber daran, wenn Du geheilt werden willst (Berührung), das dabei das Flimmern wenig hilfreich ist... Ich würde sagen, da ist dann ein Berührungsangriff fällig mit 50% Fehlschlagchance... (Außer natürlich die Heiler haben z.B. Wahrer Blick)
Du könntest auch z.B. einen Versorgungsring (Originalpreis 2.500 GM) für 5.000 GM erwerben und dafür verbraucht er keinen Slot. Und die 2.500 GM extra machen bei 1.000.000 GM auch keinen großen Unterschied...
(siehe auch: http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/MagischeGegenstaende/MagischeGegenstaendeerschaffen -> Preise magischer Gegenstände)

Magische Gegenstände allgemein
Aber ich möchte hier nochmal auf eine Sache hinweisen (die gerne übersehen wird):
Bitte bedenkt, das einige Verzauberungen aktiviert werden müssen (meistens Standardaktion) und nicht permanent aktiv sind. Zum Beispiel aktive Waffenverzauberungen wie "Aufflammen" machen sich in einer Waffenscheide nicht so toll. Und niemand läuft freiwillig mit einem aktivierten Flimmerring permanent rum, weil dann alle um ihn herum ständig Kopfschmerzen haben. ;)
Sowas aktiviert man halt, wenn man meint, das man es (gleich) braucht. Man sollte sich auch darüber im klaren sein, was es beim Gegenüber für einen Eindruck hinterlässt, wenn man schon mit dem komplett aktivierten und optisch sichtbaren Arsenal entgegentritt. Falls man eigentlich erst noch reden wollte, ist der erste Eindruck schonmal fürn Popo. Und der zählt halt nunmal oft nicht so ganz wenig. (Für soziale Interaktion ist dann schonmal die Kategorie um 1-2 nach negativ verschoben.)
Ihr solltet also vielleicht nicht für einen Großteil Eurer Kampfgegestände aktivierbare Optionen auswählen, weil Ihr sonst im Falle eines spontanen Kampfes "blank" dasteht.
« Letzte Änderung: 02.11.2017, 22:01:57 von Meister »

Reya

  • Beiträge: 900
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #19 am: 02.11.2017, 22:44:37 »
Nur mal so als Stimme aus dem off, da ich hier so ab und an mal aus purer Neugier reinschaue. :D

Ja, Rüstung und sonstige SR "stacken".
Öhm, also ich habe noch keine so hochstufigen SC gesehen ohne mindestens:
- Amulet der natürlichen Rüstung +5
- Resistenzumhang +5
- Schutzring +5
- Attributssteigerungen auf alle wichtigen Attribute +6 (Im Fall der Barbarin also mindestens ST+KO, ggf GE, je nach Rüstung und Grundgeschicklichkeit, IN ist auch immer gut wegen der Fertigkeitsboni.)
- Leitfaden/Handuch für die WIRKLICH wichtigen Attribute.

Ich denke auch, dass die in den Stufenbereichen eher die Norm sind. Die sind genau dafür da, dass man sich noch weiter steigern kann (die +6er Items hat man ja schon ab Stufe 12 oder so, zumindest eins).

Zitat
Bitte denk aber daran, wenn Du geheilt werden willst (Berührung), das dabei das Flimmern wenig hilfreich ist... Ich würde sagen, da ist dann ein Berührungsangriff fällig mit 50% Fehlschlagchance... (Außer natürlich die Heiler haben z.B. Wahrer Blick)

Wahrscheinlich sogar nur 20% (bzw. 0% mit Unsichtbares Sehen/Wahrer Blick), da positive Energie genauso wie Kraftschaden (Force) in die ätherische Ebene hineingeht (ist jedenfalls bei D&D so, daher wird's bei PF vermutlich auch so sein). ;)

Aber, ja, Flimmern hat auch Nachteile (z.B. trifft man selbst ja auch mit 20% nicht). :)

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #20 am: 02.11.2017, 23:16:04 »
Wahrscheinlich sogar nur 20% (bzw. 0% mit Unsichtbares Sehen/Wahrer Blick), da positive Energie genauso wie Kraftschaden (Force) in die ätherische Ebene hineingeht (ist jedenfalls bei D&D so, daher wird's bei PF vermutlich auch so sein).
Ok, gutes Argument. Also 20% wegen Tarnung.

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #21 am: 03.11.2017, 00:04:44 »
@ Arne
Auch wenn wir natürlich Mitglieder der Harfner sein sollen, lese ich mich etwas in die Mystra-Kirche Tiefwassers sein und schaue auch mal was historisch in der Stadt so passiert ist, damit ich einen sinnvollen Hintergrund präsentieren kann...
Huch, fast übersehen. Hört sich gut an. Die Mystra Kirche ist ja mit Sicherheit durchaus den Harfnern verbunden. Schliesslich sind eine ganze Menge der auserwählten Mystras bei den Harfnern aktiv.

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #22 am: 03.11.2017, 00:38:14 »
Auch wenn ich den SC-Thread schonmal aufgemacht habe, keine Sorge, lasst Euch Zeit mit dem SC-Bau. Stufe 21 dauert ja schon der Regeltechnische Teil schon ein wenige länger (vor allem bei Groetus mit zwei Vollzaubererklassen...).
Ich würde vorschlagen als Ziel auszugeben, das wir Mitte bis Ende November anfangen. Ok?

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #23 am: 03.11.2017, 01:12:55 »
Zeitlich sollte das passen, klar.

Hatte mich auch schon gewundert warum meine Gegenstände so billig waren. Stimmt, die kann man ja einfach kombinieren.

Und hm, Flimmern ist natürlich nicht soo ideal...Aber ich denke mir immer, RK-Schutz bringt bei mir nur begrenzt was. Bin eben keine Dose.

Spirit Totem hat wohl auch eine 20% Ausweichchance, solange es Fernangriffe oder Angriffe mit Reichweite sind. Wären dann ein 100% nutzloses Talent als Vorstufe und das Zweite für besagten Vorteil. Find ich nur nicht auf deutsch. e-e

Den Background mache ich mal, wenn das Gröbste bei mir steht. Hab ein paar vage Flair-Ideen, muss nur schauen wie genau ich die umsetze - und auch so, dass es nach VR passt. Soll Stilmäßig eher in Richtung eleganter Barbar mit fluffigem Trance-Rausch und ein paar Tricks werden.

In groben Zügen das, nur in chartauglicher:

http://www.d20pfsrd.com/bestiary/npc-s/npc-16/graceful-slayer-elf-barbarian-17/

Meister

  • Moderator
  • Beiträge: 668
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #24 am: 03.11.2017, 01:44:32 »
Du musst bezüglich RK auch daran denken, das auch NSC durchaus mal 4 Angriffe bei einem vollen Angriff raushauen. Und da macht es dann schon einen Unterschied, ob man RK 35 oder RK 25 hat.

Andor Falkenburg

  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #25 am: 03.11.2017, 07:40:49 »
Achso, noch eines, das vielleicht für Eure Planung wichtig ist:
Die Runde damals war eine epische Testrunde. Es ging uns also darum, das epische zu testen, ob/wie das so funktioniert bei PF.
Daher gab es damals nach jedem Abend eine Stufe und nach Abschluß des Abenteuers das passende Gold für die Anzahl der Stufen, die es im Verlauf des Abenteuers gab.
Also nicht wundern, wenn Ihr zb im ersten Abenteuer nach jedem größeren Abschnitt eine Stufe bekommt. (Beim letzten mal waren 3 oder 4 Stufen im ersten Abenteuer)

Außer Ihr wollt es gerne ruhiger angehen lassen?
Bitte einmal von jedem von Euch seine Meinung dazu.

gerne können wir auch mal ein paar Stufen aufsteigen, es sollte nur in einem gesunden Maß sein. Denn bedenke auch das epische hat seine Grenzen und die Gegner müssen ja auch noch mithalten können.  :D
« Letzte Änderung: 03.11.2017, 08:57:15 von Andor Falkenburg »

Menthir

  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Zum alten Schädel
« Antwort #26 am: 03.11.2017, 07:45:01 »
Ich habe nichts gegen die regelmäßigen, szenenbasierten Aufstiege. Klassische Aufstiege im Play-by-Post sind ja immer recht schwer. :)

Ich bau meinen Charakter am Sonntag, da habe ich ausreichend Zeit. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Andor Falkenburg

  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #27 am: 03.11.2017, 07:49:21 »
Gegen regelmäßige Stufenaufstiege habe ich nichts, Forenszenen dauern ja eh immer ein Weilchen.

Adamant würde ja meine Barbaren-SR ignorieren, wollte daher stattdessen auf den (urghs, deutsche Namen) Unverwundbaren Wüter gehen. Hab ich schon mal SR 10 gegen alles~

Attribute sind derzeit so:

Spoiler (Anzeigen)

TP sind bei mir auf ~271 weil ich überall auf TP gegangen bin wo ich konnte, um meine wurstige RK auszugleichen.  Und ich dachte, Schutzringe sind eher für niedrigstufige Abenteuer? Hab bisher diesen Ring der Bewegungsfreiheit und noch den Ring des...Ausweichens oder aber den...Ring des Blinkens.  :D (ist das furchtbar, wenn man nur die englischen Begriffe kennt)Blink gibt ja eine 50%ige Ausweichchance in den meisten Fällen.

Als Waffenverzauberung dachte ich an Heilig oder nix, gab glaub ich nicht so viel, was besser als reine Boni ist.

Wie gesagt, ich wollte bisher eher auf TP, Rettungswürfe und SR gehen, meine RK wird eh mies. Wenn ich alle Gegenstände auf RK ausrichte, fehlts mir anderswo.

Als Waffenverzauberung würde ich evtl. bei einem Zweihänder Schärfen und Schnelligkeit empfehlen. Dann triffst du öfter kritisch und hast noch einen weiteren Angriff mit höchstem Boni in der Runde. Des weiteren ist das dann "nur" ein +4 Bonus und spart somit etwas Gold.

Bei den TP finde ich würde da auch noch deutlich mehr gehen:
KO 16 +6 aus Gürtel des Perfekten Selbst = 24
Start 1W12 + 7 = 19
20 Stufenaufstiege 20*6 = 120
20 * KO-Bonus 7 = 140
Abhärtung sind weitere 21 Punkte
Favorite Class Barabarian auf TP sind nochmal 20 Punkte
wenn du dann noch das Handbuch der Stärke +4 nimmst gibte es noch weitere 40 Punkte

sind dann in Summe 360 Trefferpunkte
« Letzte Änderung: 03.11.2017, 08:57:03 von Andor Falkenburg »

Andor Falkenburg

  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #28 am: 03.11.2017, 07:51:16 »
Auch wenn ich den SC-Thread schonmal aufgemacht habe, keine Sorge, lasst Euch Zeit mit dem SC-Bau. Stufe 21 dauert ja schon der Regeltechnische Teil schon ein wenige länger (vor allem bei Groetus mit zwei Vollzaubererklassen...).
Ich würde vorschlagen als Ziel auszugeben, das wir Mitte bis Ende November anfangen. Ok?

müsste pasen das dChar bis dahin fertig ist
« Letzte Änderung: 03.11.2017, 08:56:52 von Andor Falkenburg »

Andor Falkenburg

  • Beiträge: 162
    • Profil anzeigen
Zum alten Schädel
« Antwort #29 am: 03.11.2017, 07:54:53 »
Harfnernadel:
Korrekt. Aber bedenkt, das Ihr wahrscheinlich sowieso +5 Resistenzbonus durch den Resistenzumhang +5 haben werdet. Daher ist die Frage, ob sich das Gesamtpaket wirklich lohnt.

Naja das mit dem Resistenzumhang ist ja wohl mal das kleinste Problem, denn dann hat man den Slot des Umhang frei für was nützlicheres, da gibt es ja auch ganz nette weitere Umhänge die durchaus brauchbar sind.  :D
« Letzte Änderung: 03.11.2017, 08:56:41 von Andor Falkenburg »

  • Drucken