• Drucken

Autor Thema: Rokusō-an - Das Teehaus  (Gelesen 9926 mal)

Beschreibung: OoC-Bereich

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Taris

  • Moderator
  • Beiträge: 2499
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« am: 23.11.2017, 16:38:13 »




Mehr als ein ganzes Jahr ist nun schon vergangen seit der Shōgun Eurem Herren den Befehl gab, Seppuku zu begehen und sich in sein eigenes Tanto zu stürzen. Euer Herr und Daimyō Lord Nishio Hikomotō war edel, gütig und stolz, aber auch jung und unerfahren und so war es für den grausamen Lord Kôno Kazumorō, der seinen Platz als Berater des Shōguns bedroht sah, ein Leichtes, seine Naivität auszunutzen und ihn in Gegenwart des ganzen Hofes zu erniedrigen, indem er öffentlich die Ehre und Treue seiner Frau in Frage stellte. Erzürnt verlor Lord Nishio Hikomotō für einen kurzen Moment die Beherrschung und zog vor den Augen des Shōguns sein Schwert, um Lord Kôno Kazumorō anzugreifen. Die Wachen des Shōguns stoppten ihn, doch es war zu spät. So eine ungeheure Tat, solch eine Gefährdung des Shōguns konnte nicht ungestraft bleiben. Lord Nishio Hikomotō wurde befohlen, sich selbst zu richten um seine Ehre wiederherzustellen, sein Besitz und seine Ländereien gingen an Kôno Kazumorō und Ihr - seine treuen Diener - wurdet zu Rōnin, herrenlosen Samurai, die ihr Leben in Schande führen müssen. Euer Ehrenkodex verlangt es, dass Ihr Eurem Herrn in den Tod nachfolgt, doch vorher müsst Ihr Eure Ehre wiederherstellen.
Dem Shōgun könnt Ihr nicht die Schuld geben, denn er hat nur das Gesetz befolgt, aber Ihr könnt Euch an demjenigen rächen, der Lord Nishio durch böse Absicht in die Falle gelockt hat. Ein Jahr lang habt Ihr Euch vorbereitet, gewartet und Lord Kôno in falscher Sicherheit gewogen. Ihr habt Spott und Beschimpfungen über Euch ergehen lassen, um auf die perfekte Gelegenheit zu warten. Heute, in einer mondlosen Winternacht, habt Ihr Euch versammelt, um Lord Kôno Kazumorō in seinem Anwesen in der Hauptstadt des Shōgunats anzugreifen. Ihr werdet sein Heim infiltrieren, jeden töten, der sich Euch in den Weg stellt und den Kopf des bösen Fürsten auf dem Grab Eures Herren am anderen Ende der Stadt abzulegen. Der Tod ist Euch sicher, denn selbst wenn Ihr Erfolg habt, wird man Euch bis an Euer Ende jagen. Lasst es einen guten, einen ehrenvollen Tod werden, denn nur wenn Ihr Eure Ehre wiederherstellt, könnt Ihr auch Lord Nishio rehabilitieren.



« Letzte Änderung: 23.11.2017, 18:22:20 von Taris »

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #1 am: 23.11.2017, 18:08:45 »
Ohayō gozaimasu,

Mal gleich meine erste Frage: Wenn mein Char als Waise vom Lord aufgenommen wurde, um später Kunoichi-Dinge zu tun - wie ist dann ihr sozialer Rang und welchen Bildungsstand hat sie?

Taris

  • Moderator
  • Beiträge: 2499
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #2 am: 23.11.2017, 18:13:59 »
Hallo!

Uff, ich bin wirklich kein Japan-Experte und habe fast mein ganzes Wissen aus Total War: Shogun 2  :wink:

Ich würde sagen, dass sie dann eine ausreichende Bildung genossen hat. Sicherlich keine Gelehrte, aber doch genug um in den unterschiedlichsten Kreisen nicht groß aufzufallen.

Duam

  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #3 am: 23.11.2017, 18:45:35 »
Hallo! :D
Ich wollte nochmal genau nachfragen welche Rassen und Klassen Einschränkungen gibt es??
Nur Kitsune, keine Tengu und wer noch? Keine Magier Klassen? :wizard:

Rolf1977

  • Beiträge: 766
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #4 am: 23.11.2017, 19:56:41 »
Sorry aber ich Glaube ich ziehe mich aus der Runde zurück. Für ein einzelnes kleines Szenario ist der Aufwand dann doch irgendwie zu groß.
Ein Level 6 Char ist in 30min erstellt, aber das extreme Formular hier so kompliziert aus zu füllen braucht dann 2Std., das steht bei mir irgendwie dann nicht mehr im Verhältnis.
Versteht mich nicht falsch aber irgendwie ist mir das dann doch zu viel Stress.

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #5 am: 23.11.2017, 20:19:26 »
Ausrüstung und Fertigkeiten in Tabellen eintragen ist in der Tat arg fummelig. Der Rest ist eigentlich in jeder Runde gängig, soweit ich das bisher gesehen habe.

Taris

  • Moderator
  • Beiträge: 2499
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #6 am: 23.11.2017, 21:02:52 »
Ausrüstung und Fertigkeiten in Tabellen eintragen ist in der Tat arg fummelig. Der Rest ist eigentlich in jeder Runde gängig, soweit ich das bisher gesehen habe.

Hmm, das stimmt. Ich hatte das einfach aus der aktuellen Runde übernommen, in der ich mitspiele. Meinetwegen könnt ihr auch ein anderes Format nehmen, solange es übersichtlich und nachvollziehbar ist.

Sorry aber ich Glaube ich ziehe mich aus der Runde zurück. Für ein einzelnes kleines Szenario ist der Aufwand dann doch irgendwie zu groß.
Ein Level 6 Char ist in 30min erstellt, aber das extreme Formular hier so kompliziert aus zu füllen braucht dann 2Std., das steht bei mir irgendwie dann nicht mehr im Verhältnis.
Versteht mich nicht falsch aber irgendwie ist mir das dann doch zu viel Stress.

Gut, das musst du wissen. Ich bin auf das Format nicht festgenagelt, finde aber schon, dass die Spieler durchaus etwas Aufwand bei der Charaktererstellung betreiben dürfen, denn führt meiner Erfahrung nach zu einer größeren Identifikation mit dem Charakter und zeigt in gewissem Maße auch, dass es dem- oder derjenigen Ernst ist. Es stimmt natürlich, dass das Abenteuer eher kurz ist, aber du würdest ja trotzdem wahrscheinlich einige Monate mit dem Charakter verbringen.
« Letzte Änderung: 23.11.2017, 22:08:38 von Taris »

Duam

  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #7 am: 23.11.2017, 21:26:00 »
Was haben wir zu Zeit an Rollen da und was brauchen wir?

Die einzige Nichtmenschen Spezies die wir wählen können sind die Kitsune?
Keine von den anderen Spezies in Tian Xia(Pathfinder Asien)?

Taris

  • Moderator
  • Beiträge: 2499
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #8 am: 23.11.2017, 21:46:30 »
Ne, der Focus liegt auf einem menschlichen Samurai-Setting.

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #9 am: 23.11.2017, 22:23:55 »
Wär auch etwas zu bunt mit einem ganzen Zoo in einem so ernsten Setting.  :ninja:

Hab versuchsweise mal nach Kitsunebildern geguckt, aber ich find nur Ahri oder Anime. Also weiterhin Mensch.   

(Kunoichi zu finden, die nicht "sexy" und großbrüstig sind, ist schwer genug  ::) :D)

Taris

  • Moderator
  • Beiträge: 2499
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #10 am: 23.11.2017, 22:25:08 »
Das glaube ich sofort  :D

Ilúvatar

  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #11 am: 24.11.2017, 00:06:47 »
Wär auch etwas zu bunt mit einem ganzen Zoo in einem so ernsten Setting.  :ninja:

Hab versuchsweise mal nach Kitsunebildern geguckt, aber ich find nur Ahri oder Anime. Also weiterhin Mensch.   

(Kunoichi zu finden, die nicht "sexy" und großbrüstig sind, ist schwer genug  ::) :D)

Hast du mal Kamigawa (Magics Japan-Setting) ausprobiert? Obwohl die Kitsune da iirc eher Samurai als Kunoichi waren und sich auch die Magickünstler den "sexy"-Vorwurf gefallen lassen müssen.

Matsukura Tadakatsu

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #12 am: 24.11.2017, 07:47:54 »
Ansonsten sind die diversen Bildersammlungen zu Legend of the Five Rings empfehlenswert. Auch da gibt es zwar auch jede Menge eher "sexy" Kunoichi, aber doch durchweg auch viele normalere und passende Zeichnungen. Vielleicht wirst du dort auch fündig. :)

@Charakterbogen

Ich habe nichts gegen den von Taris vorgeschlagenen Charakterbogen, weil ich diesen auch in meinen Runden so und in manchen ähnlich genutzt habe.

Dank der Quicktable-Funktion lassen sich aber inzwischen manche Tabellen deutlich vereinfachen.
[quicktable]Zauberähnliche Fähigkeit|Nutzbarkeit

Faulheit|[uses]5/5[/uses]
Völlerei|[uses]4/5[/uses]
Wollust|[uses]1/5[/uses][/quicktable]
Zauberähnliche FähigkeitNutzbarkeit
Faulheit☐☐☐☐☐
Völlerei☒☐☐☐☐
Wollust☒☒☒☒☐

Vielleicht hilft das bei einer eventuellen Vereinfachung. Ich selbst kann aber auch mit dem komplexeren Charakterbogen arbeiten.

Wem das Bearbeiten im Forumsfenster zu figelinsch ist, dem sei angeraten, den Code einfach in beispielsweise den Texteditor von Windows zu kopieren, darin zu arbeiten und ihn dann bearbeitet wieder in den Charakter einzufügen. Dann hat dies immerhin den Vorteil, dass die Bearbeitung übersichtlicher ist. :)
Eine Frage stellt sich, // war dein Leben zu rächen? // Die Antwort ist Blut. - Todesgedicht von Matsukura Tadakatsu

Lu Chieng

  • Beiträge: 2170
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #13 am: 24.11.2017, 09:42:28 »
Hallo auch hier,

wie bereits geschrieben bin ich am überlegen ob ich nicht die Frau von Nishio Hikomotō übernehme (Lotus Geisha 6 oder Oracle of Lore 1/Lotus Geisha 5). Je nachdem wie du dir Nishio vorgestellt hast Taris. Ich würde sie hauptsächlich als Skillmonkey (Socialiser) vorstellen mit dem Hauptaugenmerk auf Enchantment Spells. Zwecks Frauen können im alten Japan keine Macht ausüben und so versucht das intrigante Misstück an Macht zu kommen indem sie ihren Einfluß auf Nishio Hikomotō ausnutz um Prozesse lenken zu können.
"Furchtlosigkeit ist die Tugend der Narren. Sie entsteht nicht aus Mut, sondern aus mangelnder Vorstellungskraft. Der Weise fürchtet sich und lässt sich trotzdem nicht von seinem Weg abbringen. Er wird nur vorsichtig."

Matsukura Tadakatsu

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Rokusō-an - Das Teehaus
« Antwort #14 am: 24.11.2017, 12:39:00 »
Gibt es im Übrigen Zugriff auf Traits? :)
Eine Frage stellt sich, // war dein Leben zu rächen? // Die Antwort ist Blut. - Todesgedicht von Matsukura Tadakatsu

  • Drucken