Autor Thema: Tanuki gakure - "Verstecken wie ein Waschbär"  (Gelesen 1281 mal)

Beschreibung: Fähigkeitsherausforderungen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Taris

  • Moderator
  • Beiträge: 2499
    • Profil anzeigen
Tanuki gakure - "Verstecken wie ein Waschbär"
« Antwort #15 am: 17.12.2017, 17:21:38 »
Wissen ist Macht, Runde 4


Derzeitiger Stand: sechs Erfolge, zwei Misserfolge

Primäre Fähigkeiten:

Knowledge (local) (schwer)

Wer sich in der Stadt auskennt und das Gerede auf den Straßen aufgreifen kann, hat immer einen Vorteil.

Knowledge (nobility) (schwer)

Höfisches Wissen ist unbezahlbar wenn es um Angelegenheiten geht, bei denen hohe Adelige beteiligt sind.

Perception (schwer)

Ihr habt schon alles bemerkt, was man von außen durch reines Beobachten mitbekommen kann. Wenn ihr dagegen nach etwas bestimmtem suchen wollt, etwa Schwachstellen in der Mauer oder so, dürft ihr einen schweren Perception-Wurf versuchen.

Strength (schwer) oder Intimidate (schwer)

Der Einsatz von körperlicher Kraft oder eine andere Art der Einschüchterung können nützlich sein, aber sie bergen ein hohes Risiko, unangenehm aufzufallen.

Stealth (schwer) oder Disguise (schwer)

Ein besonders wagemütiger Charakter kann versuchen das Gebäude zu infiltrieren und auf diese Weise Informationen zu sammeln. Da dies bereits geschehen ist, müsste man mehr Zeit investieren, wenn man noch Zusatzinformationen haben will (z.B. das Innere des Wohnturmes aufklären will oder so). Die Schwierigkeit steigt daher auf schwer.

Sekundäre Fähigkeiten

Stealth (normal)

Man sollte sich möglichst nicht bemerkbar machen.

Gibt +2 auf Wissen (local) oder den nächsten Perception-Wurf.

Bluff (normal)

Wenn man herumschnüffelt, hat man besser eine gute Ausrede parat.

Gibt +2 auf den nächsten eigenen Disguise-Wurf

Strength (einfach)

Etwas Körpereinsatz verleiht Drohungen gleich viel mehr Nachdruck.

Gibt +2 auf den nächsten Intimidate-Wurf.

Sense Motive (normal)

Es ist im Allgemeinen sehr hilfreich, wenn man über eine gewisse Menschenkenntnis verfügt.

Gibt +2 den nächsten eigenen Intimidate- oder Disguise-Wurf.

Charisma (normal)

Ebenfalls schadet es nicht, wenn man weiß, wie man mit Menschen umgehen muss.

Gibt +2 den nächsten eigenen Intimidate- oder Disguise-Wurf.

Bestechung (kein Wurf, aber insgesamt nur einmal nutzbar)

Senkt den SG des nächsten Knowledge (nobility) um 1 pro 10 eingesetzte Koku (Platinmünzen)

Matsukura Tadakatsu

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Tanuki gakure - "Verstecken wie ein Waschbär"
« Antwort #16 am: 17.12.2017, 19:29:31 »
Die Entdeckung durch die Wachen hatte seine Beobachtungsposten kompromittiert und dementsprechend hatte er davon absehen müssen, einfach nur durch Beobachtung voranzukommen. Doch sobald die Phase der Beobachtung vorüber war, hatte alles nach den ersten Aktivitäten gerufen.

Zwar hatte durchaus eine große Gefahr in der Tat bestanden, doch er ließ aufgrund seiner großen, martialischen Fähigkeiten seine Schwert daheim. Wie viele am Wesen des Krieges und des Kriegers interessierte Samurai hat er sich in den Sanften Weg einweisen lassen und seit jeher hatte er sich darum bemüht, das [i]Nachgeben, um zu siegen[/i] als Prinzip zu beherrschen. In diesem Fall hatte er augenscheinlich nachgegeben, weil er in aller Heimlichkeit und ohne Schwert in das Anwesen eindrang, allerdings war dies nur eine List gewesen, denn er würde sich auch mit der Faust, einem Armhebel oder gar einem Würgegriff wehren können.

Und so hatte er doch versucht, in direktem Kontakt mit dem Zielort weitere informationen zu sammeln, auch wenn es ihm erst zu gefährlich gewesen war.

Dass Spionage seit jeher ein großer Part der Kunst des Krieges gewesen war, hatten viele Samurai nicht ausreichend beherzigt. Viele neuere Denkrichtungen hatten sich mit der Form und Ästhetik des Schwertkampfes, mit dem höfischen Zeremoniell und einseitig mit der Rolle der Loyalität des Samurai befasst, nicht so Matsukura, der seine Augen offen gehalten hatte für jedwede Strömung, Denkrichtung und Philosophie zum Thema Krieg, Waffe und Information. Er hatte sich in der Kunst der Heimlichkeit, der Subtilität und der Zurückhaltung geschult. Wohl die einzige Sache, in der er seinem Herren überlegen gewesen war.

Und so hatte er das Anwesen durchschritten auf leisen Sohlen, mit unendlicher Geduld und viele der Räumlichkeit in Augenschein genommen, sich endlich einen Eindruck des Hauses machen können, nachdem sein theoretisches Denken über das Haus gescheitert gewesen war.

Nach Abschluss seines erfolgreichen Rundganges war es dann Zeit gewesen, endlich wieder einmal Hikomotō Mai aufzusuchen, die er seit dem Tod seines Fürsten kaum mehr gesehen hatte. Doch sie kannten sich gut genug, um zu wissen, dass sie ihr Wissen ergänzen konnten und so war es ihnen gelungen, gemeinsam eine Karte des Anwesens zu Planungszwecken zusammenzufügen. Befähigt, eine wahre Strategie für ihren Rachefeldzug zu entwickelt.

Stealth [primär]: 28 - geschafft
« Letzte Änderung: 22.12.2017, 19:42:23 von Matsukura Tadakatsu »
Eine Frage stellt sich, // war dein Leben zu rächen? // Die Antwort ist Blut. - Todesgedicht von Matsukura Tadakatsu

Matsukura Tadakatsu

  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Tanuki gakure - "Verstecken wie ein Waschbär"
« Antwort #17 am: 17.12.2017, 19:31:52 »
Primäre Aktion:
Stealth: 1d201d20+11 = (17) +11 Gesamt: 28 vs. DC 23
Eine Frage stellt sich, // war dein Leben zu rächen? // Die Antwort ist Blut. - Todesgedicht von Matsukura Tadakatsu

Iwamori Dokai

  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Tanuki gakure - "Verstecken wie ein Waschbär"
« Antwort #18 am: 19.12.2017, 20:38:42 »
Die Nachbarn des Verräters erwiesen sich als eine ergiebige Quelle an Informationen, Dokai hatte gut gewählt. Der Ronin hatte erfahren das die meisten Wächter im Hause Kono's nicht viel taugten, sie waren vom Einfluss ihres Meisters geblendet und glaubten kein Pfeil würde sie je treffen. Sie waren Arrogant genug den Einfluss ihres Herrn mit ihren eigenen zu verwechseln und waren auch dem Sake sehr zugetan.
Des weiteren konnte Dokai in Erfahrung bringen, das Lord Kono's Frau mit ihrem Gemahl nicht in Harmonie lebt und das sie seinen Zorn und seine Ambitionen so sehr fürchtet, das sie kaum ihr Zimmer verlässt.
Beflügelt durch diese reiche Ernte, bedankte sich Iwamori Dokai respektvoll bei den Nachbarn Kono's, er hatte hier alles in Erfahrung gebracht, was er hier in Erfahrung bringen konnte nun blieb ihm nur Kono's Diener direkt zu befragen und das mit äußerster Vorsicht.

Sekundär Check:
Sense Motive gegen DC 18: 1d20 = (9) +8 Gesamt: 17 Fehlschlag!
"None of you are yet samurai. Defend your homes with honor, die for your cause, and perhaps then you will be worthy of the word."

Hikomotō Mai

  • Beiträge: 107
    • Profil anzeigen
Tanuki gakure - "Verstecken wie ein Waschbär"
« Antwort #19 am: 23.12.2017, 16:29:15 »
Mai schlich durch Konos Anwesen. Diesmal war ihre Verkleidung gut genug, als dass sie selbst in den inneren Bereich vordringen konnte. Da sah sie eine Nogitsune, die gerade eine Bedienstete zur Schnecke machte. Im Nachhinein erfuhr sie, dass dies die Mätresse von Kono gewesen war.
Disguise Erfolg!

Taris

  • Moderator
  • Beiträge: 2499
    • Profil anzeigen
Tanuki gakure - "Verstecken wie ein Waschbär"
« Antwort #20 am: 28.12.2017, 14:34:43 »
Wissen ist Macht, Runde 5


Derzeitiger Stand: acht Erfolge, zwei Misserfolge

Primäre Fähigkeiten:

Knowledge (local) (schwer)

Wer sich in der Stadt auskennt und das Gerede auf den Straßen aufgreifen kann, hat immer einen Vorteil. Ihr könnt diese Fertigkeit nutzen, um Waffen oder Ausrüstung in der Nähe unterzubringen, damit ihr sie nicht mit euch durch die Stadt tragen müsst.

Knowledge (nobility) (schwer)

Höfisches Wissen ist unbezahlbar wenn es um Angelegenheiten geht, bei denen hohe Adelige beteiligt sind. Möglicherweise gibt es doch noch etwas zu erfahren...

Perception (schwer)

Ihr habt schon alles bemerkt, was man von außen durch reines Beobachten mitbekommen kann. Wenn ihr dagegen nach etwas Bestimmtem suchen wollt, etwa Schwachstellen in der Mauer oder so, dürft ihr einen schweren Perception-Wurf versuchen.

Bluff(schwer)

Durch Streuen von Gerüchten oder anderen Tricks könnte es euch vielleicht gelingen, einen der besonderen Wächter des Fürsten wegzulocken (hier zählt nicht der reine Wurf, sondern es ist auch etwas Kreativität gefragt).

Disguise (schwer)

Durch eine Lieferung extra starken Sake könnte die Aufmerksamkeit der Wachen möglicherweise weiter umterminiert werden. (Kosten: 15 Koku also 150 GM bzw. 15 Platinmünzen).

Stealth (schwer)

Wenn man die Lebensmittel des Anwesens vergiften könnte, hätte man sicherlich einen Vorteil - wobei das natürlich nicht sehr ehrenvoll wäre (Kosten: X Portionen eines beliebigen Giftes, wobei X für die Anzahl der Wachen steht, die betroffen sein sollen. Gibt Abzug auf die Ehrenwertung und ihr solltet besser kein allzu schlimmes Gift verwenden, denn wenn die Wachen reihenweise tot umfallen, ist das natürlich sehr auffällig).

Sekundäre Fähigkeiten

Stealth (normal)

Man sollte sich möglichst nicht bemerkbar machen.

Gibt +2 auf den nächsten Perception-Wurf.

Sense Motive (normal)

Es ist im Allgemeinen sehr hilfreich, wenn man über eine gewisse Menschenkenntnis verfügt.

Gibt +2 den nächsten Disguise-Wurf.

Charisma (normal)

Ebenfalls schadet es nicht, wenn man weiß, wie man mit Menschen umgehen muss.

Gibt +2 den nächsten eigenen Disguise-Wurf.

Bestechung (kein Wurf, aber insgesamt nur einmal nutzbar)

Senkt den SG des nächsten Knowledge (nobility) um 1 pro 10 eingesetzte Koku (Platinmünzen)
« Letzte Änderung: 28.12.2017, 14:36:07 von Taris »

Taris

  • Moderator
  • Beiträge: 2499
    • Profil anzeigen
Tanuki gakure - "Verstecken wie ein Waschbär"
« Antwort #21 am: 03.01.2018, 13:39:25 »
Fähigkeitsherausforderung beendet.