• Drucken

Autor Thema: Im Vorhof zur Hölle  (Gelesen 4954 mal)

Beschreibung: OoC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pikser

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #225 am: 04.02.2018, 03:42:42 »
Wir dürfen ja die erbeuteten Waren + das Geld als Belohnung behalten. Dürfen wir davon ausgehen, dass wir die Beute irgendwie verscherbelt haben? Pikser hätte das machen können (oder kann das noch machen) und wenn gewünscht, können wir das auch gerne noch ausspielen.

Insgesamt wäre dann alles 1630 GM wert. Wenn wir das gerecht aufteilen, würde jeder 271 GM und 6 SM bekommen.

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4043
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #226 am: 04.02.2018, 10:07:41 »
Ja, wenn Zeit ingame vergeht und es sinnvoll erscheint, dass diese unbespielte Zeit genutzt werden kann, könnt ihr auch davon ausgehen, euren Kram zu verscherbeln.

Allerdings gibt es für den Verkauf von Items im Regelfall nur 50% des Marktwertes. Dementsprechend wäre der Gesamterlös bei 1215 Goldmünzen, und damit bei 202,5 Goldmünzen pro Nase.

Wie wir schon vorher festgestellt haben, können gewisse Gegenstände Rückschlüsse auf das Geschehen geben oder problematisch sein. Diese müssten durch andere Kanäle und nicht einfach über den einfachen Ladentisch gehen.

Mit einem Wissen (Lokales)-Wurf ließe sich ein Käufer finden. Jedes Ergebnis lässt den Verkauf gelingen, aber wenn der Wurf unter SG 14 ist, werden die L.T.-markierten Gegenstände zumindest Aufmerksamkeit erregen und das könnte in Zukunft noch eine kleine Rolle spielen.

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4043
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #227 am: 04.02.2018, 15:13:28 »
Ich schaffe heute keinen Beitrag. Ich liege seit gestern mehr oder weniger nutzlos wegen starker Migräne rum.  :(

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4043
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #228 am: 06.02.2018, 07:27:32 »
Ich befinde mich auf dem Weg der Besserung und hoffe entsprechend, dass ich heute Abend einen Beitrag zustande bekomme.

Valeria Thorne

  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #229 am: 06.02.2018, 08:31:13 »
Kein Stress, erhol dich erst mal. :o Bei mir sind auch alle krank und wir schreiben bald unseren Test.
Was bleibt dem Vogel, wenn sein Baum gefällt wird? ( Status Charakterbogen)

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4043
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #230 am: 06.02.2018, 13:36:32 »
Danke für die Geduld. Mein Arbeitsgerät funktionierte gerade nicht, also habe ich die erzwungene Pause für einen Beitrag genutzt und auf die letzten Würfelwürfe beantwortet. :)

Pikser

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #231 am: 08.02.2018, 00:46:03 »
Ich würde mit meinem nächsten Post warten, bis geschoben wurde. :)

Wolgwuth

  • Beiträge: 46
    • Profil anzeigen
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #232 am: 10.02.2018, 11:52:56 »
Bevor ich meinen Post abschicke: Ist automatisch jeder Priester der Iomedae in Cheliax ein Mitgleid der Glorious Reclamation?

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4043
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #233 am: 11.02.2018, 21:16:50 »
Bevor ich meinen Post abschicke: Ist automatisch jeder Priester der Iomedae in Cheliax ein Mitgleid der Glorious Reclamation?

Nein, nicht jeder Iomedaner ist der Meinung, dass die Glorious Reclamation im Recht ist. Im Gegenteil gibt es viele Zweifler, die Angst haben, dass dieser Angriff, so unerfolgreich, das Ende religiöser Toleranz in Cheliax ist. Die zwar nicht allumfassend, aber doch existent ist.

Momentan habe ich mit zwei großen Themen zu tun. Einer Wehrführerwahl, die immer noch nicht durch ist. Und der Vorbereitung für die Kommunalwahl in Schleswig-Holstein. Das bindet mich mehr als befürchtet. Deswegen habe ich dieses Wochenende nichts zu Wege bekommen. Ich schiebe euch aber Dienstagabend def. in die Predigtsituation. :)

Valeria Thorne

  • Beiträge: 51
    • Profil anzeigen
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #234 am: 12.02.2018, 21:45:49 »
Ich denke mal, ich komme auch erst morgen zu etwas. War wieder mit Lernen beschäftigt. x-x
Was bleibt dem Vogel, wenn sein Baum gefällt wird? ( Status Charakterbogen)

Acillo Mhartis

  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #235 am: 13.02.2018, 10:24:58 »
Würde gerne morgen noch etwas den Plan Ingame besprechen, vielleicht etwas was etwas Vorbereitung braucht, wäre vielleicht gut, wenn du uns zwei Stunden vor der Predigt hinschieben könntest. Würde das jetzt nicht vor dem "Chef" besprechen".

Was meine ich speziell:
-wir könnten einen größeren Handkarren mit Heu füllen und ihn bereit halten, wenn es zu bunt wird, können wir ihn in eine breitere Zugangsstraße ziehen und anzünden (ohne die Stadt abzufackeln), das sollte die Veranstaltung in etwas andere Bahnen lenken
-man könnte Schweineblasen mit Scheiße füllen und in die Menge schmeißen, wer auch immer das macht sollte schnell rennen können

vielleicht fällt ja jemanden nochwas ein.
« Letzte Änderung: 13.02.2018, 11:16:06 von Acillo Mhartis »

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4043
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #236 am: 13.02.2018, 11:45:06 »
Ja, das finde ich gut.

Ich schiebe euch dennoch zum Markt und beschreibe die Szenerie und die Umgebung. Und dann könnt ihr ggf. die Besprechung einfach retrospektiv einschieben, sodass ihr mehr Infos für eure Planung habt.

Ist das ein gangbarer Weg für euch?

Die Idee mit den Schweineblase wäre als symbolische Handlung nach eurer ersten Tat natürlich klasse.  :cheesy:

Acillo Mhartis

  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #237 am: 13.02.2018, 11:46:22 »
Ja klar geht auch so.

Pikser

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #238 am: 14.02.2018, 01:28:07 »
-man könnte Schweineblasen mit Scheiße füllen und in die Menge schmeißen, wer auch immer das macht sollte schnell rennen können

Da würde Pikser sich dann anbieten, wenn er die Leute schon nicht abstechen darf... er ist zwar nicht schneller aber dafür geschickter als der Rest.

Pikser

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Im Vorhof zur Hölle
« Antwort #239 am: 14.02.2018, 03:27:46 »
In Bezug auf meinen Post und jetzt ohne zu viel zu metagamen: Schon Valeria könnte mit Prestidigitation, Ghost Sound und Grease einiges erreichen. Alleine wenn man während der Predigt den Boden um diesen Tisch herum rutschig macht, würde das die gesamte Predigt unterbrechen, da die Predigerin ständig ausrutschen würde. Wenn man sie dann noch mit Scheiße bewirft, wird's richtig lustig.
Das geht jetzt vielleicht etwas zu weit aber mit Prestidigitation und Ghost Sound könnte man extreme Blähungen vortäuschen. Kann auf Dauer auch sehr irritierend und negativ für die Menge sein. Vielleicht bevor man die Scheiße wirft.
« Letzte Änderung: 14.02.2018, 03:32:22 von Pikser »

  • Drucken