• Drucken

Autor Thema: Gemeinschaftsraum  (Gelesen 28434 mal)

Beschreibung: Hier trifft und unterhält man sich

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Jonny Silver "Bullseye"

  • Beiträge: 453
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #780 am: 27.05.2018, 09:11:24 »
okay, der erste Teil wäre jetzt ja geschafft  :D

nun das Thema Wahrnehmung

5 Würfel
+1 wegen Konzeptvorteil

gilt bei Wahrnehmung auch der Erschöpfungs Mali? Gibt es evtl. einen Boni wegen Sichtgerät oder Fernrohr vom Gewehr, bzw wegen der erhöhten Position?

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1648
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #781 am: 27.05.2018, 09:44:03 »
Keine weiteren Boni. (Du hast nen freien Reroll - sei nicht gierig. ;))

Und nein, Erschöpfung sehe ich hier nicht als passend und kann ausgelasen werden.

Jonny Silver "Bullseye"

  • Beiträge: 453
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #782 am: 27.05.2018, 10:40:50 »
Hey, ... jetzt läuft es aber richtig gut  :D

Zum Thema freier Re-Roll, wollte ich nur nachfragen wie ich das jetzt verstehen muß? Habe ich damit den Boni vom Klettern Wurf wieder zurück, oder wäre das jetzt nur ein Boni gewesen wenn die Wahrnehmung nicht funktioniert hätte?

Ich frage nur ständig nach wegen Boni und Mali weil ich mir oft nicht ganz sicher bin was passt, daher lieber vorher gefragt, wie nachher gestritten  :D

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1648
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #783 am: 27.05.2018, 11:03:49 »
Nein, der geschenkte Reroll hat nichts mit dem Heldenpunkt zu tun, den du beim Klettern eingesetzt hast. Den Reroll auf Wahrnehmung habe ich als Besonderheit separat festgelegt. Der war exklusiv für diese Situation vorgesehen und nur für den Fall, wenn der erste Wurf schief geht.

Und wegen der Fragen - kein Problem, beantworte ich gerne.

Jonny Silver "Bullseye"

  • Beiträge: 453
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #784 am: 27.05.2018, 11:58:43 »
okay, dann gleich mal die nächste Frage

ist Jonny zu hoch oben um seine Kammeraden eine Nachricht zu zu flüstern ohne das die Drohne es hören könnte? Oder kann Jonny etwas auf einen Zettel schreiben und es vom Baum runter fallen lassen? (Ich weiß Zettel und Stift steht nicht in der Ausrüstung, aber so Kleinkram könnte man ja improvisieren, Dank Meistergnade  :D)

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1648
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #785 am: 27.05.2018, 12:10:36 »
Da ihr nicht wirklich in Eile seid, ist Kommunikation aktuell kein Problem. Du kannst also halblaut flüstern oder einen Zettel improvisieren. Such dir was aus, das dir am passendsten erscheint - hier stehen Atmo und Story im Vordergrund. ;)

Jack the Reaper

  • Beiträge: 267
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #786 am: 28.05.2018, 07:58:24 »
Gute Frage, was jetzt?

Kann Aidan die Drohe irgendwie ablenken/blind machen, ohne dass dies für ADVENT sofort als feindlichen Angriff erkennbar ist?

Dann könnte sich evtl. jemand in die Basis schleichen, um der Sache nachzugehen.

Oder gehen wir einfach direkt weiter in Richtung Bixby, wo der Feind ja anscheinend zugeschlagen hat?

Jonny Silver "Bullseye"

  • Beiträge: 453
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #787 am: 28.05.2018, 08:00:09 »
Gibt es sowas wie einen Geheimgang zu den Kellern, oder einen Notfallplan wie man Kontakt aufnimmt wenn der Feind in der Nähe ist?

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1648
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #788 am: 28.05.2018, 08:55:35 »
Nein, es gibt keinen Geheimgang. Die einzigen Zugänge sind im Gebäude: Treppe und alter Lastenaufzug (außer Betrieb). Der Zugang zum Keller ist zwar provisorisch getarnt, aber es ist und bleibt eine alte Lagerhalle. Beim Bau damals standen geheime Zugänge nicht unbedingt auf der Agenda und Freedom's Fist hat keinen unterirdischen Tunnel angelegt. ;)

Norfallplan zur Kontaktaufnahme ist aktuell auch kein Thema ohne Funk. Wenn irgendwelche Zeichen ausgemacht wurden, um diverse Notfälle zu signalisieren, dann sind sie für euch / Jonny aktuell nicht auszumachen.


Wegen der Drohne: Drohnen arbeiten autonom und leiten ihre Daten eigenständig weiter - da sitzt also keiner am Bildschirm und steuert das Ding aus der Ferne. Ihr könnt den Kasten entsprechend versuchen zu hacken oder auch ablenken / zerstören, wobei bei letzterem vermutlich Daten bzgl. der "Störung", übermittelt werden. Ansonsten ist auch das gute alte Schleichen eine Möglichkeit: Flugbahn beobachten und dann irgendwie versuchen, aus der Linse zu bleiben. Nicht leicht, aber auch nicht unmöglich für jemanden, der schnell und unauffällig vorgehen kann. Das wären so meine spontanen Ideen, aber vermutlich gibt es noch eins, zwei andere Sachen, auf die man kommen kann. Ich hab da keinen festen Katalog, sondern erwarte eure Kreativität, die ich dann nach meinem logischen Verständnis abwäge. ;)
« Letzte Änderung: 28.05.2018, 08:57:52 von Cerebro »

Jonny Silver "Bullseye"

  • Beiträge: 453
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #789 am: 28.05.2018, 09:16:53 »
Ich finde Jonny sollte erstmal da bleiben wo er ist, ... das mit dem vorbeischleichen wäre dann also ein Job von jemand anderem der noch da unten geblieben ist

weiß nicht ob es eine gute Idee ist wenn ein als Zivilist getarnter einfach mal so übers Gelände schlendert und die Aufmerksamkeit auf sich zieht, während die anderen in den Keller schleichen?

Hat jemand eine bessere Idee?

Aidan McIntyre

  • Beiträge: 318
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #790 am: 28.05.2018, 09:49:47 »
Ich würde vielleicht schon gerne versuchen das Ding zu hacken.  :wink:
Ist nur die Frage ob ich den Gremlin erst einmal ungesehen in unmittelbare Nähe bringen muss und was für ein Wurf dann hierfür nötig wäre bevor ich den Hackversuch mache.

Meine Überlegung:

Frage 1: Kann Aidan den Gremlin ungesehen in Hackingreichweite zu der Drohne bringen?
5 Grundwürfel
+1 Umgang mit Gremlins
-1 für erschöpft
= Wurf mit 5 Würfeln

Frage 2: Schafft es Aidan den Gremlin zu hacken und diesen so zu manipulieren, dass dieser keinen Alarm ins Advent-Netzwerk schickt?
5 Grundwürfel:
+1 Computer & Programierkenntnisse
+1 modifizierter Gremlin
-1 für erschöpft
= Wurf mit 6 Würfeln

Allerdings stellt sich für mich die Frage ob ich den Erschöpft-Malus überhaupt einsetzen muss? Jonny durfte bei seiner Wahrnehmungsprobe ja auch drauf verzichten. Also Malus nur bei körperlich anstrengenden Proben oder prinzipiell? Meiner Meinung nach hat man ja bei Erschöpfung auch nen Malus auf geistige Fähigkeiten, aber wenn das so ist hätte ich als SL Jonny eigentlich auch den Malus bei seiner Wahrnehmungsprobe nicht gestrichen.  :P


Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1648
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #791 am: 28.05.2018, 12:13:27 »
In meinen Augen kann man "Erschöpft" verschiedenartig auslegen. Klar, wenn man hundemüde ist, ist man auch geistig nicht voll da, wenn dagegen aber 'nur' die Muskeln brennen wie die Hölle, hat das mit dem Kopf nicht viel zu tun. Beides kann man unter dem Deckmantel "Erschöpft" abbilden, insofern...

Ihr habt nach der Kojoten-Sache einigermaßen geschlafen, seid Profis und habt mit dem Malus auch ohne geistige Einschränkung schon genug Nachteile am Hals, entsprechend reduziert sich der Malus in der aktuellen Situation auf Kampf und sportliche / körperliche Aktivitäten. (So war es damals, als der Malus anfiel, auch kommuniziert.)

Da du nicht selbst schleichst, sondern den GREMLIN steuerst, würde ich hier nicht zwei separate Würfe machen, sondern einfach einen entsprechenden "verdeckt vorgehen" Maluswürfel auf das GREMLIN-Handling legen. (Kein Malus wegen Erschöpft - Aidan ist nicht so im Arsch, dass er die Hand nicht mehr gescheit bewegen kann. ;))


Jonny Silver "Bullseye"

  • Beiträge: 453
    • Profil anzeigen
Abesenheit
« Antwort #792 am: 29.05.2018, 08:37:22 »
es kann sein das ich von Donnerstag bis Sonntag kurzfristig weg bin zum Campen, weiß nicht in wie weit ich da dann online sein kann.
Würde mich aber vorher nochmal melden wenn es dann wirklich soweit ist.

Jack the Reaper

  • Beiträge: 267
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #793 am: 30.05.2018, 10:05:08 »
Ich überlege ja noch, was denn Plan B sein könnte...

Drohne hacken und ablenken wäre wohl die beste Option, also Plan A.

Falls dies aber nicht klappt, müssen wir davon ausgehen, dass wir Aufmerksamkeit erregen und ADVENT auf den Plan rufen.

Dann können wir die Drohne entweder abschiessen und haben ein kurzes Zeitfenster, um die Basis zu überprüfen, oder wir ziehen uns zurück und sehen einfach direkt in Bixby nach.

So oder so wird unsere Basis jedoch zu einem wahrscheinlichen Ziel für ADVENT, was ich lieber vermeiden möchte.

Könnten aber immernoch funken, was durch die Drohne auch Risiken birgt, oder versuchen ohne Hacken, durch beobachten des Kurses, in einem günstigen Moment zur Basis zu gelangen...
« Letzte Änderung: 30.05.2018, 10:05:55 von Jack the Reaper »

Aidan McIntyre

  • Beiträge: 318
    • Profil anzeigen
Gemeinschaftsraum
« Antwort #794 am: 30.05.2018, 10:26:34 »
Ich überlege ja noch, was denn Plan B sein könnte...

Drohne hacken und ablenken wäre wohl die beste Option, also Plan A.

Falls dies aber nicht klappt, müssen wir davon ausgehen, dass wir Aufmerksamkeit erregen und ADVENT auf den Plan rufen.

Dann können wir die Drohne entweder abschiessen und haben ein kurzes Zeitfenster, um die Basis zu überprüfen, oder wir ziehen uns zurück und sehen einfach direkt in Bixby nach.

So oder so wird unsere Basis jedoch zu einem wahrscheinlichen Ziel für ADVENT, was ich lieber vermeiden möchte.

Könnten aber immernoch funken, was durch die Drohne auch Risiken birgt, oder versuchen ohne Hacken, durch beobachten des Kurses, in einem günstigen Moment zur Basis zu gelangen...

Ja, ist alles nicht so einfach. Ich will auf jeden Fall nen Fehlwurf vermeiden sonst ist unsere Basis wohl verloren und wir müssen uns für die Zukunft was neues suchen.
Aber vielleicht wurde unsere Basis ja auch schon längst ausgeräuchert?!
Also ich bin dafür, dass ich meinen Hackingversuch mache und im schlimmsten Falle meine Heldenpunkte opfere um Re-Rolls durchzuführen.
Dann bleiben Jonny und ich an Ort und Stelle und ihr geht in die Basis um diese zu überprüfen.

@Cerebro: Hast du mittlerweile Kim in Skype angetroffen oder herscht noch immer Funkstille?

  • Drucken