Autor Thema: Zukunft des Gates  (Gelesen 3405 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« am: 18.02.2018, 12:52:03 »
Hi zusammen,

vielleicht haben einige von euch den Post von Talamar drueben gesehen ( Falls nicht, einmal hier gucken: http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,35393.msg532604.html#new). Ein bisschen auch abhaengig davon, wie sich das entwickelt wuerde ich gerne hier einmal eine eigene "Umfrage" starten. Auch wenn ich lange nicht mehr so aktiv bin wie frueher wuerde ich die On-Games sehr ungerne sterben oder in alle Winde verteilt sehen. Viele der Spieler hier sind schon ziemlich lange in den On-Games unterwegs, wir haben glaube ich doch, was die Komfort-Funktionen fuer das Online-Spiel angeht, einige nicht selbstverstaendliche Dinge ich habe nicht zuletzt einiges an Zeit in sowohl Runden als auch die technischen Dinge gesteckt :D.

Frage fuer mich war also, was passiert wenn keiner das Gate oder die Foren wie bestehend uebernehmen will, oder oder oder. Und meine Reaktion darauf war bisher eigentlich immer, das ich die On-Games gerne weiter pflegen/betreiben wuerde. Ich muss aber auch ehrlich sagen - fuer manche nichts neues - das ich das Gate zuerst ueber die On-Games kennengerlernt habe (Danke an Luther an dieser Stelle fuer riesigen Batzen Zeit, die ich nie wieder kriegen werde 😀 ) und das immer mein Augenmerk war. Dementsprechend wuerde ich momentan auch nur andenken die On-Games zu uebernehmen, den Rest des Gates nicht unbedingt. Mit allem drum und dran sind es dann doch mehr Bereiche die migriert, gepflegt und verwaltet werden wollen, fuer die ich wahrscheinlich einfach nicht die Zeit/Lust und nicht zuletzt auch die Resourcen habe (Wie Talamar schreibt, der bisherige Server liegt bei 30 Euro / Monat, wenn auch da noch etwas mehr als das Gate drauf laeuft)

Daher wollte ich mal allgemein in die Runde fragen, ob ueberhaupt von Seiten der User hier ein Interesse besteht das On-Games in seiner Form zu erhalten, oder ob es am Ende "egal" ist wenn man sich ein anderes Forum sucht.


Gruesse
Daishy
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Lu Chieng

  • Beiträge: 2170
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #1 am: 18.02.2018, 13:24:41 »
Dann bin ich mal der Erste. Auch wenn ich das Gate nicht wirklich mehr regelmäßig aufrufe, ist der Onlinebereich doch für mich doch ein fester Teil meines täglichen Tagesablauf. Ich bin inzwischen seit Ewigkeiten hier aktiv und habe hier viele tolle Abenteuer erlebt, mit sehr netten Leuten.

Ich fände es wirklich schade, wenn der Onlinebereich seine Pforten schließen würde. Für mich wäre es persönlich also alles andere als "egal" wenn der Onlinebereich verschwinden würde.

Grüße
Lu
"Furchtlosigkeit ist die Tugend der Narren. Sie entsteht nicht aus Mut, sondern aus mangelnder Vorstellungskraft. Der Weise fürchtet sich und lässt sich trotzdem nicht von seinem Weg abbringen. Er wird nur vorsichtig."

Rolf1977

  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #2 am: 18.02.2018, 15:00:14 »
Ich gehöre wohl zu denjenigen die eher erst sehr kurz hier sind im Vergleich zu einigen anderen hier, aber trotzdem wäre es wirklich sehr sehr schade wenn die Seite hier zumacht.
Ich finde hier sind echt viele tolle Menschen unterwegs mit denen man super Abenteuer erleben kann und sich toll unterhalten kann.
Es wäre also echt ein sehr großer Verlust wenn diese Seite untergehen würde.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17025
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #3 am: 18.02.2018, 19:30:00 »
Ich habe gerade mal in die Statistiken geschaut und seit die Online-Zeit gemessen wird, habe ich 7,5 Monate reine Online-Zeit hier gesammelt. Ich sitze da in nem ganz ähnlichen Boot, wie Lu Chieng. Ich habe hier in den zehn Jahren (!), die ich hier bin zahlreiche wirklich schöne Runden erlebt und auch wenn ich nicht mehr so viel hier bin, wie damals, würde es doch eine sehr deutliche Lücke hinterlassen und ich fände es sehr schade, wenn das hier verschwinden würde.
Und ich würde vermutlich nicht so richtig die Energie finden, mir ne andere Seite zu suchen, sondern traurigerweise das ganze Play by Post dann an den Nagel hängen. Also ein klares Votum dafür es irgendwie am Leben zu halten.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Rolf1977

  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #4 am: 19.02.2018, 11:30:50 »
Leider fehlen mir persönlich die Fähigkeiten ein Bord zu übernehmen oder zu Programmieren ich bin in so etwas absolut unfähig.
Wenn ich aber irgendwie anderes helfen kann, dann würde ich das gerne tun, damit das hier erhalten bleibt, denn es wäre echt schade wenn das verloren gehen würde.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4864
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #5 am: 19.02.2018, 11:35:04 »
So wie es aussieht gibt es schon jemanden, der das Gate in seinem bisherigen Ist-Zustand weiterfuehren moechte. Wenn es da festere / fixe Informationen gibt werde ich das hier natuerlich auch einfuegen :)
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #6 am: 19.02.2018, 12:03:59 »
Ich schließe mich mal an. Ich glaube ich brauche nichts sagen über wie viel Arbeit/Zeit/Spaß ich in das Forum versenkt habe (und immer wieder gerne, Daishy). Tatsächlich wäre es schade, wenn es einfach verschwindet und ich würde in dem Fall wohl auch eher die Tätigkeit komplett aufgeben, bevor ich mir die Arbeit mache was neues zu suchen, dementsprechend wäre ich natürlich prinzipell für den Erhalt. Ich wünsche mir ja schon immer, dass das Forum hier etwas bekannter wird, da tatsächlich im deutschen Raum kaum eine Alternative mit so vielen Funktionen kenne. Leider habe ich von Serververwaltung kaum eine Ahnung. Wenn man aber sonst helfen kann, kann ich sehen was geht. :)
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Menthir

  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Zukunft des Gates
« Antwort #7 am: 19.02.2018, 14:06:17 »
Auch wenn meine Zeit im Forum deutlich geringer geworden und zwischendrin schwankend gewesen ist, wäre mir das Ende des Gates ebenfalls ein Graus. Vor allem des On-Teils!

Ich bin und bleibe, alle realweltlichen Belänge beiseite, passionierter play-by-post-Spieler.

Es sind nicht alleine die vielen, sehr guten Funktionen, die uns eingebaut wurden. Es ist vor allem das Spielerpotenzial, durch das das Gate immer wieder zu glänzen vermochte.

Ich wäre sehr traurig, gehöre aber auch zum Chor derer, die eine Übernahme nicht leisten könnten. Ich wünsche uns, dass jemand für uns den Staffelstab übernimmt. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
Zukunft des Gates
« Antwort #8 am: 19.02.2018, 14:28:02 »
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich fände es aus vielen Gründen mehr als schade, wenn das Gate nun dichtmachen würde.
Deswegen bin ich natürlich froh, dass sich wohl jemand gefunden hat, der den Laden übernehmen will - aber wenn ich irgendwie helfen kann, würde ich es gerne tun :)
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Thorgrimm

  • Beiträge: 1829
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #9 am: 20.02.2018, 13:53:21 »
Eigentlich wurde ja schon alles gesagt. Ich bin nun auch schon einige Jahre dabei und das Forenrollenspiel bzw. Play-by-Post ist für mich in der Zeit fester Bestandteil des Alltags geworden (mal mehr, mal weniger). Ich bin zwar auch noch woanders unterwegs aber das Gate würde ich dennoch sehr vermissen.

Das liegt zum Teil an den Funktionen, die ich in dieser Form noch in keinem anderen Forum gesehen habe aber auch an der Community. Auch wenn die Mitgliederzahl immer weiter schrumpft und es kaum Zuwachs gibt, haben sich doch einige nette Leute gehalten.

Bin also auch dafür, den On-Games-Bereich am Leben zu halten. Da sich schon jemand gefunden hat, bleibt es nur abzuwarten. Wäre wie auch der Rest bereit, irgendwie zu helfen, falls das möglich ist. :)

Mondragor

  • Beiträge: 2452
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #10 am: 22.02.2018, 11:26:04 »
Bin gerade erst ziemlich spät auf diesen Thread gestoßen und nach einem ersten Schrecken schon wieder ein wenig beruhigt, dass es wohl weitergeht. Ich bin wie Rolf einer der (wenigen?) Neueren - wobei es inzwischen auch schon zweieinhalb Jahre sind - und vielleicht gerade deshalb fände ich es ungemein schade, wenn das hier einfach so verschwinden würde.

Da ich einige Jahre lang für meine WoW-Gilde die Homepage designed, gehostet, gewartet etc. habe (die von Aufmachung und Umfang in etwa dem On-Games-Bereich hier entsprochen haben dürfte), habe ich ein ganz gutes Gefühl dafür, welchen Aufwand das bedeutet. Auch wenn ich es fachlich gesehen wohl immer noch könnte, würde ich diesen Aufwand in meiner heutigen Situation nicht mehr betreiben können. Sollte aber irgendwo Not am Mann herrschen, bin ich gerne bereit, mich irgendwo einzubringen - allemal besser, als wenn die Seite zumachen sollte. Auch an einem finanziellen Beitrag für die Serverkosten sollte es letztendlich nicht scheitern (sollte der Ongames-Bereich ggf. auf sich allein gestellt sein). Nur alleine kann ich mir das heute nicht mehr aufladen.
« Letzte Änderung: 22.02.2018, 11:27:00 von Mondragor »

Cerebro

  • Beiträge: 2469
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #11 am: 27.02.2018, 15:43:05 »
Bin gerade erst ziemlich spät auf diesen Thread gestoßen...
Dito - ich gerade eben erst, um genau zu sein...

Ich gehöre im Vergleich vermutlich zu den Neuesten hier - bin gerade mal bei einem Spiel von Luther frisch am Start und versuche mich zusätzlich an einer eigenen Runde als Spielleiter. Ich kam ausschließlich über die Online-Games zum Gate und muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich die anderen Bereiche nie wirklich erkundet / genutzt habe. Die On-Games dafür umso mehr. Ich fühle mich hier sehr wohl und bin eigentlich gekommen um zu bleiben - insofern wie schon diverse Vorrdener: Ja, definitiv ist Bedarf nach den On-Games da! :)

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17025
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #12 am: 02.03.2018, 11:20:45 »
Es gibt was neues: http://forum.dnd-gate.de/index.php/topic,35400.msg532692.html#new

Es ist also davon auszugehen, dass zumindest fürs erste alles hier so weiterlaufen kann, wie gewohnt.

Ich nutze das gleich mal, um zu sagen: Dank an Arne und stb, auch wenn ich nicht sicher bin, ob sie es hier lesen werden.
« Letzte Änderung: 02.03.2018, 11:21:40 von Idunivor »
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Rolf1977

  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #13 am: 02.03.2018, 11:48:42 »
Danke für die Info.

Freut mich sehr das es hier dann weitergeht.  :dafuer:

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #14 am: 02.03.2018, 19:21:04 »
Auch wenn ich schon länger nicht mehr aktiv in einer Runde mitgespielt habe, schaue ich immer wieder mal hier rein und freue mich, dass es hier noch weitergeht. Ich fände es also auch sehr schade, wenn das Gate unterginge.
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai