Autor Thema: Zukunft des Gates  (Gelesen 936 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

STB

  • Administrator
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #15 am: 02.03.2018, 20:48:25 »
Ich nutze das gleich mal, um zu sagen: Dank an Arne und stb, auch wenn ich nicht sicher bin, ob sie es hier lesen werden.

Doch tun wir - wir beobachten das ganze natürlich  :wink:
Wir fanden es wäre einfach zu schade wenn die ganzen Leute, die sich hier gefunden haben bzw. hier zusammen spielen und Erfahrung austauschen über all die Jahre, Ihre Plattform verlieren das zu tun. Natürlich verstehen wir auch Talamar der nach vielen Jahren wohl als "Betreiber" das nicht mehr so wie bisher weiter machen möchte - manchmal ändern sich Dinge aus verschiedensten Gründen so das man eine Plattform wie diese nicht mehr weiter betreiben kann.
Aus diesem Grund springen wir jetzt ein und möchten dafür Sorgen das Ihr alle weiterhin ein DND-Gate habt.
Sowohl Arne als auch ich sind langjährige Rollenspieler die dieses Hobby unterstützen wollen.

Vielleicht ist das gerade auch eine ganz gute Stelle um kurz auch mal erste Infos loszulassen. Vor allem für alle von euch, die bestimmt schon seit Jahren hier sehr aktiv sind, wird es bestimmt 2-3 Fragen geben wie dieses "weiter" aussehen mag und was der seit Jahren genutzten Webseite bzw. Forum jetzt bevorsteht.

Auch wenn unsere technische Plattform (dazu gleich eine Randbemerkung) größtenteils schon steht und ich letzten Samstag auch mit Arne zusammen gesessen habe möchte ich noch nicht ganz viele konkrete Details nennen falls wir doch noch etwas umwerfen. Wir haben aber in den letzten 2 Wochen auch mit den "alten" Admins und Moderatoren gesprochen und uns ausgetauscht wie das weiter geht und, so glaube ich, sind wir durchaus sehr schnell alle auf einen gewissen Grundkonsens gekommen.

Zu aller erst sind wir uns recht einig das das hier keine Werbebude werden soll bei der es links und rechts blinkt und hupt. Wir haben die Kostenfrage, zumindest was Geld für den Serverbetrieb angeht, quasi geklärt und das Gate wird so werbefrei wie bisher von uns weitergeführt bzw. wird es auch keine Form von Paywall geben.

Gleichzeitig möchten wir auch die Leute, die hier bestimmt auch manchmal viel Arbeit investiert haben, weiterhin an unserer Seite wissen. Sofern da nicht der Wunsch besteht momentane Aufgaben wie Forenmoderator, Rezensionsschreiber oder ähnliches mit uns zusammen nicht mehr tun zu wollen würden wir uns sehr freuen wenn da die Altgedienten auch uns die Treue halten. Ihr habt in der Vergangenheit einen tollen Job gemacht und wir glauben das wir nur zusammen mit euch das Gate in Zukunft weiter betreiben können - daher würden wir uns freuen wenn Ihr alle da weiter macht wo Ihr euch bisher schon engagiert. Das heisst im Umkehrschluss natürlich das ihr nicht damit rechnen müßt das wir hier auf "komische Ideen" kommen und jetzt alles auf links drehen ;-)
Hier vor allem an dieser Stelle auch Danke dem alten Kern-Team. Die haben alle sofort zugesagt im Rahmen Ihrer Möglichkeiten uns weiter zu unterstützen.

Wir werden wahrscheinlich die technischen Komponenten die im Prinzip "nicht Foren" sind austauschen - heisst das was jetzt News/Rezensionen/Artikel/Material etc. ist. Ziel ist es hierbei der Gate-Community vielleicht bessere Möglichkeiten zu geben hier aktiv mitzuwirken. Das ist jetzt die Randbemerkung zur technischen Plattform: Wir hoffen ein System schaffen zu können bei der jemand, der auch Spass dran hat, uns zu helfen mal eine News zu verfassen oder vielleicht auch mal interessantes Material oder eine Rezension raushauen zu können. Und zwar ohne das das grosse Schleifen über uns nehmen muss. Aber hier keine Angst: Wir importieren das alte, vorhandene in die neue Plattform. Wo das nicht geht bzw. wo der Aufwand zu gross wird haben wir eine vollständige Kopie der alten Seite die auch immer weiterhin abrufbar sein wird (sich halt nur nicht mehr ändern wird). Wer also in alten Zeiten schwelgen mag oder etwas sucht was es doch irgendwie nicht ins neue System geschafft hat wird das immer dort können - es darf nichts verloren gehen!

Wir haben uns erlaubt für diesen überarbeiteten Teil ein neues Design zu wählen (farblich an das alte angelehnt) um hier etwas aufzufrischen und natürlich auch um das Gate responsiv für Smartphone und Tablet zu machen. Ging natürlich in der Vergangenheit auch, wird damit aber vielleicht etwas komfortabler.
Technische weitere Randdinge die für die meisten für euch wohl keinen Unterschied machen die dann automatisch kommen werden: HTTPS statt nur unverschlüsselten HTTP (ich bin da persönlich ein Freund von: "Wenn ichs verschlüsselt betreiben kann tue ich es auch" ;-) ) und die ganzen Unity-Media Kunden erreichen den Server demnächst ohne das Carrier-Grade-NAT weil der Server IPv4 und IPv6 parallel machen wird.
Foren bleiben natürlich! (und wohl auch erst mal im alten Design, da packen wir gerade noch nicht dran ;-) )

Wie erwähnt hoffen wir das wir noch ein paar unter euch finden die uns unterstützen würden diesen inhaltlichen Teil der Seite (also der ganze Nicht-Foren-Content) zu füttern. Vielleicht weiten wir hier auch die Themen ein wenig aus (natürlich immer noch RPG bezogen). Arne wird bestimmt demnächst irgendwann hierzu auch mal etwas mehr sagen wenn wir da selbst ein konkreteres Bild haben. Ich plädiere nur schon mal dafür das wir uns wirklich, wirklich freuen würden wenn ihr euch bereit erklärt und da etwas mehr als vielleicht in der Vergangenheit noch zu unterstützen.

Ansonsten es gilt: Raider heisst jetzt Twix - sonst ändert sich nix!
« Letzte Änderung: 02.03.2018, 20:50:21 von STB »

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #16 am: 06.03.2018, 12:33:29 »
Bevor ich es wieder vergesse, an der Stelle noch einmal, vielen Dank für eure Übernehme, die damit verbundene Mühe und den Einsatz. :)
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Changeling

  • Beiträge: 332
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #17 am: 06.03.2018, 13:47:16 »
Dem schließe ich mich absolut an und sage vielmals danke an euch und alle anderen, die hier Geld, Zeit und/oder Hirnschmalz investieren! Es sind tatsächlich schon fast drei Jahre, die ich hier bin, wie ich gerade feststelle. Die Zeit kam mir sehr viel kürzer vor, was man durchaus ebenfalls als Lob verstehen darf :wink:

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
Zukunft des Gates
« Antwort #18 am: 06.03.2018, 14:11:15 »
Ebenfalls vielen Dank für die Übernahme und die investierte Mühe! :)
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Rolf1977

  • Beiträge: 676
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #19 am: 06.03.2018, 17:04:26 »
Bevor ich es wieder vergesse, an der Stelle noch einmal, vielen Dank für eure Übernehme, die damit verbundene Mühe und den Einsatz. :)

 :dafuer: kann mich nur anschließen

Menthir

  • Beiträge: 4047
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Zukunft des Gates
« Antwort #20 am: 19.03.2018, 08:28:35 »
Ich möchte mich ebenfalls recht herzlich bedanken!  :wub:

Ihr tut uns einen riesigen Gefallen!  :cookie:

Caliban

  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #21 am: 28.03.2018, 10:48:00 »
Puuh, ich habe den Thread tatsächlich eben erst entdeckt und bin beim Lesen der Überschrift gleich einmal ganz schön erschrocken.

Umso mehr freut es mich natürlich, dass Ihr zwei das ganze weiterhin betreiben werdet und ich möchte mich hiermit auch ganz herzlich bei euch bedanken!

Ich bin gespannt, wohin uns die Reise führen wird.  :wink:

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4848
    • Profil anzeigen
Zukunft des Gates
« Antwort #22 am: 09.05.2018, 09:51:42 »
Hi zusammen,

kurzes Update / Ankuendigung: Der Umzug des Gates auf den neuen Server ist im Gange, in dem Rahmen werden also auch demnaechst die beiden Foren in ihr neues Zuhause ziehen. Um das zu bewerkstelligen muessen natuerlich die aktuellen Daten gesichert, kopiert und wieder eingespielt werden und dafuer muss das Forum natuerlich offline bzw. in den Wartungsmodus.

Daher: Im Laufe der naechsten 1-2 Wochen wird das Forum zeitweilig nicht erreichbar bzw. im Wartungsmodus sein. Sobald es genauere Infos zu Zeitpunkt oder Zeitdauer gibt poste ich die hier nochmal, aber sollte das ganze kurzfristig passieren kann es durchaus sein, dass wir das dann "einfach kurz machen"
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!