• Drucken

Autor Thema: Gefangen im Malstrom  (Gelesen 16049 mal)

Beschreibung: OoC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jofarel Xorlarrin

  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #990 am: 24.11.2019, 16:29:23 »
Also, wenn wir hier irgendwen angreifen, dann natürlich nur zusammen. Wenn wir zu weit auseinander sind, macht das erstmal keinen Sinn. Dann sollten wir sie weiter beobachten, um zu sehen, wo sie hingehen.

Also Jofarel geht sowieso nicht Bericht erstatten, solange die noch miteinander reden. Und er schätzt das auch nicht so ein, als könnte man die gerade sinnvoll angreifen. Dafür sind es dann doch ein paar viele.

Jofarel Xorlarrin

  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #991 am: 27.11.2019, 13:46:16 »
@Blutschwinge: Dürfen wir uns schon wieder zusammen schieben? OoC würde ich vorschlagen, dass wir uns erstmal diesen einzelnen Riesen krallen und dann weiter schauen. Tendenziell würde ich ja die anderen Riesen und die Hobgoblins verfolgen und die Fürstenallianz nur bezüglich der Zhents informieren.

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1432
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #992 am: 27.11.2019, 14:05:01 »
Ja, du kommst problemlos zu den anderen.

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1432
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #993 am: 30.11.2019, 18:37:19 »
@Kara: möchtest du noch auf Kylres Beitrag reagieren?
« Letzte Änderung: 30.11.2019, 18:37:38 von Blutschwinge »

Jofarel Xorlarrin

  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #994 am: 02.12.2019, 17:39:06 »
Können wir den Riesen jetzt erreichen oder nicht?

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1432
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #995 am: 02.12.2019, 18:02:40 »
Können wir den Riesen jetzt erreichen oder nicht?
Ihr könnt abkürzen (der Riese biegt ja jetzt nach Westen ab, ihr könnt schräg laufen) und ihr müsstest schneller gehen, aber dann könnt ihr ihn noch erreichen.

soises

  • Beiträge: 2261
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #996 am: 03.12.2019, 12:43:19 »
Juhu, machen wir das.

Komme erst die Tage wieder zu einem vernünftigen Post.

Kara Stendahl

  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #997 am: 03.12.2019, 15:37:58 »
ihr könnt schräg laufen und ihr müsstest schneller gehen, aber dann könnt ihr ihn noch erreichen.

Ähm...waren wir nicht zu Pferd?
« Letzte Änderung: 03.12.2019, 15:38:15 von Kara Stendahl »

Jofarel Xorlarrin

  • Beiträge: 82
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #998 am: 03.12.2019, 16:22:23 »
Bis auf Jofarel ja.

Kara Stendahl

  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #999 am: 03.12.2019, 17:20:15 »
Ah ja Moment...

Fiona

  • Beiträge: 1645
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #1000 am: 05.12.2019, 23:16:17 »
Also, Fionas Plan ist im Wesentlichen nicht zu nah ranzugehen. :)

Wenn es zum Kampf kommt, bleibt sie gerne auf 30-35m (100-120 Fuß) Abstand.

Kara Stendahl

  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #1001 am: Heute um 09:02:51 »
Kara wird versuchen möglichst schnell ranzukommen und dann in Rage draufzuhauen. Wenn noch jemand weiter vorne ist, kommt der Sentinel zum Tragen. Vielleicht könnte sie vorher noch eines ihrer Wurfgeschosse anbringen  :)

Ich nehm einmal an, es sucht keiner das Gespräch mit dem Riesen, oder? :D

soises

  • Beiträge: 2261
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #1002 am: Heute um 10:09:06 »
kylre würde kara hinterher stürmen und 2 runden bevor er den riesen erreicht den ersten zauber wirken, 1 runde davor den letzten und dann halt absitzen und in den nahkampf laufen.

sollte es gewünscht sein (fiona?), dass wir ihn zuerst beharken (zauber, fernkampf & cantrips) was das zeug hält u. dann zu uns kommen lassen, so wäre ich auch dafür zu haben.

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1432
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #1003 am: Heute um 22:32:21 »
Kara: dein Speer hat 30 ft. Wurfreichweite, wenn du ihn weiter werfen möchtest, bekommst du disadvantage. Ihr seid 80 ft. weg, mit einer Bewegung kommst du nicht auf 30 ft. ran.
Fürs Absteigen benötigst du eine Bonusaktion, aber ich glaube du hast keine (können das die 5E Regelexperten bitte verifizieren)?

Also entweder würfelst du den Angriff nochmal mit disadvantage oder du lässt den Angriff sein und nutzt die Aktion zum Absteigen.

soises

  • Beiträge: 2261
    • Profil anzeigen
Gefangen im Malstrom
« Antwort #1004 am: Heute um 22:45:48 »
achso! ich dachte auch, dass wir bereits bis 30 fuss an den riesen heran geritten sind.

wäre es auch in ordnung schon so nahe zu sein?

  • Drucken