• Drucken

Autor Thema: In der Freakshow  (Gelesen 5531 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

In der Freakshow
« Antwort #30 am: 12.06.2018, 07:08:51 »
So, habe mir mal eine Persona angelegt für Rolf1977

Cerebro

  • Beiträge: 1522
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #31 am: 12.06.2018, 07:15:38 »
Blade ist mir bissl zu abgegriffen und Shadow relativ generisch. Aktuell tendiere ich zu Banshee - die stammen sogar aus der irischen Mythologie. Werd aber nochmal etwas drüber grübeln.

Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #32 am: 12.06.2018, 07:22:21 »
Alles klar...

Hört sich definitiv nach einem Mic aus Cyber- und Bioware an, aber ich glaube ich gehe einfach so weit und definiere die ganze Teagan als Cyberware der Stufe: Gammaware. Dürfte auch gemäss Wiki passen, da bei Gammaware oft auch biologische Komponenten mitspielen.

Dies dürfte allerdings ein paar Konsequenzen haben:

1. rennt sie in einem experimentellen Multi-Millionen-Nuyen Körper rum. Wenn das die falschen Leute bemerken, werden sie ihr viel Aufmerksamkeit schenken. Viel mehr als ihr lieb ist... Für so viel Geld kann es riskieren eine ganze Armee von Runnern zu angagieren, welche ihr nachstellen.

2. wird auch 2079 wohl nur Evo (japanisch-philippinischer Konzern mit Sitz in Russland) die Möglichkeiten haben überhaupt mit so etwas zu experimentieren. Der Hintergrund müsste dies dementsprechend berücksichtigen. Passt ja aber wunderbar zu ihren geplanten japanischen Wurzeln.

3. würde ich die Heilung in die Richtung erschweren, dass sowohl Medizin-, wie auch Technikkenntnisse benötigt werden. Aber das ist schon machbar.

4.... keine Ahnung, was noch. Das sehen wir dann, wenn es soweit ist.

@Rolf: das Geld spielt da ausnahmsweise keine Rolle. Sie kann ihren Körper ja nicht verkaufen, um daraus einen Vorteil zu ziehen. Essenz wird sie genau Null haben - ist aber auch eine künstliche Intelligenz und keine normale Seele, die sich da schon längst verabschiedet hätte. Ob dies dann auch Konsequenzen haben wird, muss ich noch rausfühlen.

Regeltechnisch ist sie in meiner Vorstellung gut, aber bestimmt nicht so übermächtig, wie sich das alles anhören kann. Mir gefällt halt die Idee ganz gut und ich bin gerne bereit das irgendwie umsetzbar zu gestalten. Solange es im Spiel ausbalanciert bleibt, kann der Rest ja ruhig aussergewöhnlich sein. Schliesslich habe ich genau auf das gehofft: ein Haufen aussergwöhnlicher "Freaks"  :cool:

Kaela Khan

  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #33 am: 12.06.2018, 07:31:25 »
Wo wir gerade bei Klassikern sind - wer kennt die Serie ARMITAGE III?

Essenz? Was interessiert eine K.I. Essenz? Und ja - all das ist eine (un)gesunde Mischung aus synthetischer Bio-und Cyberware. Und natürlich ist all das hurenteuer - immerhin hat Teagan sich diesen Körper designt - und ihn geklaut! Was meint ihr, weshalb sie im Bau steckt? Weil sie Lollies gemopst und Barbie rituell ermordet hat?

Wenn Vermillion uns sagt, wir sollen ruhig´n bisschen auf den Busch klopfen, dann könnt ihr sicher sein, daß ich mir einen besonders großen Busch suche. Wie ich schon sagte: Man lebt nur einmal - also haut der 100jährige Komodowaran mal `nen Versuch raus - mehr als in die Hose gehen kann´s ja nicht. Abgesehen davon... bin ich echt kacke in Mathe.

Edit: Ich sehe, wir verstehen uns, Kumpel!  :D
« Letzte Änderung: 12.06.2018, 07:32:00 von Kaela Khan »
We have the Fossils - so we win.

In der Freakshow
« Antwort #34 am: 12.06.2018, 07:34:10 »
Alles klar...

Hört sich definitiv nach einem Mic aus Cyber- und Bioware an, aber ich glaube ich gehe einfach so weit und definiere die ganze Teagan als Cyberware der Stufe: Gammaware. Dürfte auch gemäss Wiki passen, da bei Gammaware oft auch biologische Komponenten mitspielen.

Dies dürfte allerdings ein paar Konsequenzen haben:

1. rennt sie in einem experimentellen Multi-Millionen-Nuyen Körper rum. Wenn das die falschen Leute bemerken, werden sie ihr viel Aufmerksamkeit schenken. Viel mehr als ihr lieb ist... Für so viel Geld kann es riskieren eine ganze Armee von Runnern zu angagieren, welche ihr nachstellen.

2. wird auch 2079 wohl nur Evo (japanisch-philippinischer Konzern mit Sitz in Russland) die Möglichkeiten haben überhaupt mit so etwas zu experimentieren. Der Hintergrund müsste dies dementsprechend berücksichtigen. Passt ja aber wunderbar zu ihren geplanten japanischen Wurzeln.

3. würde ich die Heilung in die Richtung erschweren, dass sowohl Medizin-, wie auch Technikkenntnisse benötigt werden. Aber das ist schon machbar.

4.... keine Ahnung, was noch. Das sehen wir dann, wenn es soweit ist.

@Rolf: das Geld spielt da ausnahmsweise keine Rolle. Sie kann ihren Körper ja nicht verkaufen, um daraus einen Vorteil zu ziehen. Essenz wird sie genau Null haben - ist aber auch eine künstliche Intelligenz und keine normale Seele, die sich da schon längst verabschiedet hätte. Ob dies dann auch Konsequenzen haben wird, muss ich noch rausfühlen.

Regeltechnisch ist sie in meiner Vorstellung gut, aber bestimmt nicht so übermächtig, wie sich das alles anhören kann. Mir gefällt halt die Idee ganz gut und ich bin gerne bereit das irgendwie umsetzbar zu gestalten. Solange es im Spiel ausbalanciert bleibt, kann der Rest ja ruhig aussergewöhnlich sein. Schliesslich habe ich genau auf das gehofft: ein Haufen aussergwöhnlicher "Freaks"  :cool:

Okay mit den oben genannten Überlegungen kann ich leben. Wenn du dann entsprechend alle mehr oder weniger gleich behandelst dann passt es ja wieder.
Ich kenne ja deine Vorstellungen noch nicht und weiß ja auch noch nicht wie du dir das ganze regeltechnisch vorgestellt hast.

Daher kann ich ja nur auf das zurückgreifen was ich kenne, und das sind nunmal nur die alten Shadowrun Regeln, und da stellte sich halt die Frage wie man das ganze finanzieren kann.

Aber wenn du das dann entsprechend berücksichtigst und auch im Hinterkopf hast das ein solcher Körper extrem wertvoll ist und auch seine Nachteile hat, dann ist es ja okay. Könnte bestimmt lustig werden wenn sie von Schrotthändlern verfolgt wird die sie in Einzelteilen zerlegt verkaufen wollen.  :rofl:

Im Gegenzug kann dann natürlich auch jeder andere darauf hoffen das wir entsprechend bessere Ausrüstung bekommen und uns da dann auch mal das ein oder andere Leisten können, was ja dann wieder zu einem gewissen Gleichgewicht führt mit dem ich leben kann.

In der Freakshow
« Antwort #35 am: 12.06.2018, 07:43:36 »
Wo wir gerade bei Klassikern sind - wer kennt die Serie ARMITAGE III?

Essenz? Was interessiert eine K.I. Essenz? Und ja - all das ist eine (un)gesunde Mischung aus synthetischer Bio-und Cyberware. Und natürlich ist all das hurenteuer - immerhin hat Teagan sich diesen Körper designt - und ihn geklaut! Was meint ihr, weshalb sie im Bau steckt? Weil sie Lollies gemopst und Barbie rituell ermordet hat?

Wenn Vermillion uns sagt, wir sollen ruhig´n bisschen auf den Busch klopfen, dann könnt ihr sicher sein, daß ich mir einen besonders großen Busch suche. Wie ich schon sagte: Man lebt nur einmal - also haut der 100jährige Komodowaran mal `nen Versuch raus - mehr als in die Hose gehen kann´s ja nicht. Abgesehen davon... bin ich echt kacke in Mathe.

Edit: Ich sehe, wir verstehen uns, Kumpel!  :D

Naja Essenz war ja bei Shadowrun ein Maximum an Cyberware das man in einen Körper rein stopfen konnte. Das würde dann sogar selbst eine K.I. interessieren, denn wenn kein Platz mehr ist, dann geht halt einfach nichts mehr.

Ich habe bisher versucht das ganze in einem realistischen Rahmen zu basteln der nach Shadowrun Regeln machbar ist. Mir war nicht unbedingt klar das wir hier sogar bewußt übertreiben sollen.

Und Nein, diese Serie kenne ich nicht.


Aber wie oben geschrieben, wird da Vermillion schon darauf achten das es halbwegs im Gleichgewicht bleibt und jeder hier seinen Spaß haben wird.

Kaela Khan

  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #36 am: 12.06.2018, 07:49:16 »
Perfekt! Denn ich bin ein absoluter Regelmongo.

Ich denke mir aus, was mir taugt - und zumeist kann ich mir dann anhören, was ich alles NICHT kann.

Bei Vermillion ist das anders.  :P
We have the Fossils - so we win.

Cerebro

  • Beiträge: 1522
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #37 am: 12.06.2018, 07:56:39 »
@Khan: In zumindest einer Sache solltest du (in meinen Augen) allerdings umdenken: Dass dein Char wegen dem Körper(klau) im Knast sitzt. Bei dem Body würde sie sicherlich nicht in einer normalen Gefängniszelle sitzen, sondern wäre jetzt schon demontiert in den Händen irgendeines Konzerns. So wie ich das einschätze, sollte sie tunlichst vermeiden ihre 'Besonderheit' zu zeigen, denn dann hat sie direkt rudelweise Runner am Arsch, die ihr an die Teile wollen.
« Letzte Änderung: 12.06.2018, 07:56:58 von Cerebro »

Kaela Khan

  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #38 am: 12.06.2018, 08:07:29 »
Da muss wiederum der Rest der Welt umdenken - der Körper ist ja nicht einmalig - all die Technologie ist ja schon vorhanden. Kommt nur auf die Kombination an. Und darauf, daß man ziemlich viel Knete hat. So der Big Deal ist das ja nun nicht...
Ist vielleicht eine Eigenartigkeit, daß sich da eine K.I. drin breitgemacht hat - aber es wäre für einige deutsche Firmen gewiss interessant, dahinterzukommen, wie das System TEAGAN funktioniert. Denn das wiederum verspricht interessanten militärischen Nutzen.

Aber wie alles ist auch dies nur Auslegungssache - und im Endeffekt genau das, was jeder hineingeheimnissen will. Teagan möchte eigentlich nur mal irgendwohin, wo´s schön ist - und Torte. :D
« Letzte Änderung: 12.06.2018, 08:08:11 von Kaela Khan »
We have the Fossils - so we win.

Cerebro

  • Beiträge: 1522
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #39 am: 12.06.2018, 08:12:00 »
Zitat Vermilion:

1. rennt sie in einem experimentellen Multi-Millionen-Nuyen Körper rum. Wenn das die falschen Leute bemerken, werden sie ihr viel Aufmerksamkeit schenken. Viel mehr als ihr lieb ist... Für so viel Geld kann es riskieren eine ganze Armee von Runnern zu angagieren, welche ihr nachstellen.

2. wird auch 2079 wohl nur Evo (japanisch-philippinischer Konzern mit Sitz in Russland) die Möglichkeiten haben überhaupt mit so etwas zu experimentieren. Der Hintergrund müsste dies dementsprechend berücksichtigen. Passt ja aber wunderbar zu ihren geplanten japanischen Wurzeln.

Kaela Khan

  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #40 am: 12.06.2018, 08:16:31 »
Ah, alles klar. Na, denn wollen wir auch nix gesagt haben.

Egal - wie wir alle wissen: Selbst heutzutage wird man im Bunker landen, wenn jemand sich was zusammenhäkelt, was man angeblich verbockt haben soll.

In den Knast zu kommen war nie ein Problem.
We have the Fossils - so we win.

In der Freakshow
« Antwort #41 am: 12.06.2018, 08:33:39 »

In den Knast zu kommen war nie ein Problem.

Rein zu kommen ist meistens das kleinere Problem, ... das Raus kommen stellt oftmals das Problem da  :rofl:

Kaela Khan

  • Beiträge: 34
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #42 am: 12.06.2018, 08:38:09 »
Eben drum.

Erst letztens gelesen - da ist einer erst nach 26 Jahren aus´m Loch gekommen - nachdem man rausbekommen hat, daß er... NIX getan hat.
We have the Fossils - so we win.

Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #43 am: 12.06.2018, 08:45:57 »
Ziel des RPGs ist es grundsätzlich schon, dass ihr euch irgendwann zu recht als das beste Runnerteam der ADL betiteln könnt.  :P

Da gehören aussergewöhnliche Charaktere dazu - und die dürfen ruhig schon zum Start krass drauf sein.
Ich versuche das ganze dann schon so zu gestalten, dass es fair bleibt und ihr "nur" krass und nicht gleich über-krass seit.

Den Ruf müsst ihr euch dann allerdings erst noch erarbeiten. Und ich werde euch gerne auch den Fähigkeiten entsprechende Steine in den Weg legen.

Die langweiligen kleinen Aufträge überlassen wir doch den Amateuren. Bei uns muss man was aufem Kasten haben, um am Ball bleiben zu können - oder den Ball überhaupt mal zu sehen.

Was den Knast angeht: ihr seid nicht im Hochsicherheitstrakt, eher in der (völlig unangemessenen) Untersuchungshaft-Kammer. Dachte also eher an leichtere Vergehen, die euch dort hingebracht haben. Aber das wird sich in der Story schon alles noch klären.

In der Freakshow
« Antwort #44 am: 12.06.2018, 08:53:56 »
@Vermilion

wird Zeit das du die Regeln postest, wir brennen alle schon darauf endlich unsere Chars bauen zu dürfen  :rofl:

  • Drucken