• Drucken

Autor Thema: In der Freakshow  (Gelesen 5813 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

In der Freakshow
« Antwort #150 am: 20.06.2018, 06:43:51 »
Dachte an einen typischen Straßenhaudrauf mit bisschen Straßen und Ganger-Knowledge. Wenn Exoten gewünscht sind, fällt mir da sicher auch noch etwas ein damits nicht zu generisch wird.

ein Troll wäre doch da recht lustig  :D

Kim Lee

  • Beiträge: 395
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #151 am: 20.06.2018, 08:34:27 »
Ich habs mehr mit Menschen, Trolle sind mir zu behäbig. :D

Zumal Troll-Sams ja fast noch gewöhnlicher sind als Mensch-Sams (falls es Sam wird)

Soll Gunther eigentlich jede technische Sparte gleichgut können? Überlege noch, welche Nische passen könnte. Hatte noch eine alte Idee über eine fluchende Zockerin herumfliegen, die sich aus Flohmarktbeständen ihre Technik zusammenlötet. Wäre dann so Richtung Hacker / Techie / Action, aber ich will dir auch keine Jobs klauen. :>

(Und mit Magie habe ich es nicht so, höchstens Gun-Adept würde passen denk ich)

In der Freakshow
« Antwort #152 am: 20.06.2018, 08:51:34 »
Ich habs mehr mit Menschen, Trolle sind mir zu behäbig. :D

Zumal Troll-Sams ja fast noch gewöhnlicher sind als Mensch-Sams (falls es Sam wird)

Soll Gunther eigentlich jede technische Sparte gleichgut können? Überlege noch, welche Nische passen könnte. Hatte noch eine alte Idee über eine fluchende Zockerin herumfliegen, die sich aus Flohmarktbeständen ihre Technik zusammenlötet. Wäre dann so Richtung Hacker / Techie / Action, aber ich will dir auch keine Jobs klauen. :>

(Und mit Magie habe ich es nicht so, höchstens Gun-Adept würde passen denk ich)

da wir hier alle noch auf die genauen Regeln warten und daher noch keiner so genau sagen kann was es wirklich schlußendlich im Detail wird und was der Char dann wirklich alles kann; kann ich nur soviel dazu sagen:

JA, der Grundgedanke war das Gunther im Bereich Technik so ziemlich alles drauf hat, da er Dank Talentleitungen einiges an Fertigkeiten dazu bekommen soll. Also sprich im Bereich Bauen/Reparieren und Fahrzeuge lenken wird da wohl so ziemlich alles abgedeckt sein, und da alles Computergesteuert ist wird da wohl auch in dem Bereich noch einiges mit dabei sein denn man muß sich ja auch ins feindliche System einhacken können um die Kontrolle des Gebäudes/Fahrzeuges übernehemn zu können. Dafür wird mein Char sonst nicht viel können außer an allem was mit Technik zu tun hat rum schrauben zu können.

Der Gun-Adept wäre da vielleicht eine echt gute Sparte die noch nicht so wirklich besetzt ist, und da könntest du ja wenn du was basteln willst einen Char spielen der so ziemlich alles Mögliche an Waffen Bauen/Reparieren kann, dann dürften unsere beiden Chars sich nichts groß wegnehmen und sich sogar noch sehr gut ergänzen. Und wenn du keine Trolle magst, ... Orks sind auch cool  :wink:

Aber wie gesagt, ... hier ist noch nichts in Stein gemeiselt. Wir müssen dann halt wirklich mal abwarten was hier an Regelwerk präsentiert wird und was man dann schlußendlich daraus machen kann.

Kim Lee

  • Beiträge: 395
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #153 am: 20.06.2018, 09:30:26 »
Dann merke ich mir erst einmal Gun-Adept als Konzept vor - wird dann wohl so eine kinoreife Actionfrau a la Lara Croft. 

Wird dann eben die typischen Supersoldatenfähigkeiten (Athletik, Klettern, Schwimmen, durch Adeptzeugs auch Regeneration und Kampfsinne, etc) mitbringen, fänd da nur eine Nebensparte ganz praktisch wenn mal grade keine Kugeln fliegen.

Vielleicht mache ich auch einfach eine Roberta draus (wieder in Anlehnung an Black Lagoon):

Zähe, vor allem aber schnelle Gun Adeptin mit Nahkampfkniffen, kann Leute aufspüren (wie genau muss ich mir noch überlegen), zum Reden bringen, infiltrieren und survivalmäßig improvisieren.




In der Freakshow
« Antwort #154 am: 20.06.2018, 09:56:57 »
Dann merke ich mir erst einmal Gun-Adept als Konzept vor - wird dann wohl so eine kinoreife Actionfrau a la Lara Croft. 

Wird dann eben die typischen Supersoldatenfähigkeiten (Athletik, Klettern, Schwimmen, durch Adeptzeugs auch Regeneration und Kampfsinne, etc) mitbringen, fänd da nur eine Nebensparte ganz praktisch wenn mal grade keine Kugeln fliegen.

Vielleicht mache ich auch einfach eine Roberta draus (wieder in Anlehnung an Black Lagoon):

Zähe, vor allem aber schnelle Gun Adeptin mit Nahkampfkniffen, kann Leute aufspüren (wie genau muss ich mir noch überlegen), zum Reden bringen, infiltrieren und survivalmäßig improvisieren.

klingt doch nach einem schönen und guten Konzept

In der Freakshow
« Antwort #155 am: 20.06.2018, 10:06:22 »
jetzt muß nur noch Vermillion in die Gänge kommen, dann sind wir alle Glücklich  :rofl:

Teagan StMichael

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #156 am: 20.06.2018, 15:54:38 »
Glücklich wie ein Schwein in der Scheiße.

Man kann sagen: OINK!

Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #157 am: 20.06.2018, 17:24:19 »
So, jetzt habt ihr erstmals die Allgemeinen Regeln, die zu 80% sowieso jeder kennt.  :P

Sind aber trotzdem einen Blick wert, gerade was das Posten angeht.

Mal sehen, ob ich Morgen noch schnell die Attribute und Fähigkeiten reinstellen kann. Bei der Arbeit komm ich leider nicht ins Forum, um die bisher vorbereiteten Texte mal eben einzufügen...

In der Freakshow
« Antwort #158 am: 20.06.2018, 17:50:58 »
So, jetzt habt ihr erstmals die Allgemeinen Regeln, die zu 80% sowieso jeder kennt.  :P

Sind aber trotzdem einen Blick wert, gerade was das Posten angeht.

Mal sehen, ob ich Morgen noch schnell die Attribute und Fähigkeiten reinstellen kann. Bei der Arbeit komm ich leider nicht ins Forum, um die bisher vorbereiteten Texte mal eben einzufügen...

Nur meine persönliche Empfindung, aber ich finde es schöner wenn das Gesprochene fett geschrieben wird, das macht meiner Meinung nach das lesen einfach und man sieht schneller wenn jemand etwas gesagt hat, also in etwa wie folgt .... Gunther geht zum Keller und sprciht ihn direkt an "Bring mir bitte ein Bier und eine dicke Zigarre.", und danach setzt er sich an den Tisch zu seinen Kammeraden ....

Keeva

  • Beiträge: 60
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #159 am: 20.06.2018, 17:58:52 »
Ich persönlich bin ein Freund von: Schreibt so, wie man es in Büchern lesen kann - also keine Fettschrift.

Bessere Lesbarkeit ist natürlich jedermans persönliche Sache, aber ich denke es hat nen Grund, warum man in Romanen nicht jede zweite Zeile in Fettschrift sieht. :) (Viel schlimmer finde ich es, wenn Leute keine Absätze können und ne riesen Textwand fabrizieren.)
« Letzte Änderung: 20.06.2018, 18:01:58 von Keeva »
Name: Keeva O'Flanagan (auf Gälish: Caoimhe Ó Flannagáin)  /  Runner-Alias: Shrike  /  Hochauflösendes Bild

Kim Lee

  • Beiträge: 395
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #160 am: 20.06.2018, 18:01:57 »
Im Gate ist "Fettschrift" üblich, aber mir reicht da auch ein "Text".


Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #161 am: 20.06.2018, 18:04:05 »
Können gerne abstimmen, ob Fett oder nicht. Ist mir eigentlich egal, hauptsache einheitlich.

Teagan StMichael

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #162 am: 20.06.2018, 18:43:40 »
Ich schreibe auch gerne wie in Büchern.

In der Freakshow
« Antwort #163 am: 20.06.2018, 19:55:33 »
na super, dann haben wir jetzt also ein Unentschieden zum Thema Fettschrift  :D

Also muß der Meister entscheiden, und der hätte es gerne normal. Also bleibt es bei normal.

Keeva

  • Beiträge: 60
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #164 am: 20.06.2018, 20:08:34 »
Nur so am Rande: Ich hab ja schon diverses zu meinem Char geschrieben, aber ich werd das bei Zeiten nochmal feintunen. Ich erwähne es nur, damit nicht davon ausgegangen wird, dass das alles jetzt schon in Stein gemeißelt ist. Grundprinzip (Nahkampf, Magie, Face) bleibt wie gehabt, aber diverse Feinheiten werde ich noch abändern - unter Anderem auch in Abstimmung mit den noch kommenden Regeln. (Meine kleine Short Story werd ich als zusätzlichen Info-Text mit in die offizielle Backstory packen, aber auch vorher nochmal leicht umschreiben. Ich möchte da z. B. noch einige Charaktermomente von Keeva anpassen...)
Name: Keeva O'Flanagan (auf Gälish: Caoimhe Ó Flannagáin)  /  Runner-Alias: Shrike  /  Hochauflösendes Bild

  • Drucken