• Drucken

Autor Thema: In der Freakshow  (Gelesen 5535 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Keeva

  • Beiträge: 60
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #285 am: 24.06.2018, 20:20:27 »
Und warum sollte z. B. die theoretisch mögliche Kraft eines normalen Menschen X so krass von der eines normalen Menschen Y abweichen? Der genetische Bauplan ist quasi identisch und der Rest ist Übung und Training (aka Skill-Punkte und Level-Aufstieg). Die harte Grenze des physisch möglichen ist für beide unter gleichen Voraussetzungen nahezu gleich. Wenn du mehr Muckis hast als ich, kann ich in die Muckibude gehen und aufholen.

Für mich sind Attribute die Basis, keine Kette, die mich ab einem gewissen Punkt nicht mehr weiterkommen lässt. Der Char mit Kraft 5 hat bereits den Vorteil, dass er stärkere Grundwerte hat und weniger Skillpunkte investieren muss, um richtig gut zu sein. Der mit weniger starken Grundlagen muss entsprechend mehr in den Skill investieren, KANN aber das gleiche Potenzial erreichen, anstatt auf ewig mies zu sein.

Ich glaube wir können um dieses Thema herumtanzen so lange wir wollen - ich werde da kein Fan von.
Name: Keeva O'Flanagan (auf Gälish: Caoimhe Ó Flannagáin)  /  Runner-Alias: Shrike  /  Hochauflösendes Bild

Karen Andersen

  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #286 am: 24.06.2018, 20:33:50 »
Grundsätzlich klingt der Ansatz von Cere doch ganz gut wenn ich ihn richtig verstanden habe. Im Grunde haben Runner ja nur zwei Optionen - entweder sind sie erwacht oder sie lassen sich vercybern um Vorteile zu erlangen.

Unvercyberte, unmagische Chars existieren ja praktisch nicht. Sicher könnte man Skills dafür hochsetzen, aber dann hat man weder Boosts noch magische Schilde oder andere Hilfen und geht im Feuergefecht schnell unter.

Die größere Auswahl bei Magie und Technik ist ja schon mal gut, da müsste man extrem viel investieren um alles zu können. Da man sowieso noch ein paar Punkte für Soziales und dergleichen haben sollte um nicht sofort irgendwo aufzufliegen ist da ja eine natürliche Grenze bereits geschaffen. Und die Prioritäten ergeben sich ja auch irgendwo.

Die Optionen für alles sollte man finde ich schon offen halten, investieren muss man am Ende so oder so - jemand mit viel Magie eben mehr, dafür hat er andere Mittel in der Hand. 

In der Freakshow
« Antwort #287 am: 24.06.2018, 20:44:25 »
Die Attribute die wir aktuell haben sind ja auch nicht endgültig, die kann man ja auch noch steigern. Also sprich auch da kann man dann wiederum weitere Fertigkeiten investieren und über einen längern und aufwendigeren Weg irgendwann einmal rein theoretisch alle Attribute auf Maximum haben und alle Fertigkeiten auf Maximum. Wir reden hier ja nur von Startwerten mit entsprechend "Start-Grenzen".

Teagan StMichael

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #288 am: 25.06.2018, 21:23:37 »
Okay, jetzt habt ihr euch anscheinend in´s Koma gerechnet. Gut - hier etwas Aufweck-Sound (besonders krass hier: Ab Minute 24):

https://www.youtube.com/watch?v=-hpid6vjlMs&t=543s

Und damit uns nicht öde wird und jeder weiß, was es mit Armitage auf sich hat:

https://www.youtube.com/watch?v=b9ZZ-TeoPIA&index=2&list=PL2EF961C9D7A7FB5C

https://www.youtube.com/watch?v=cULM74mFvjY&list=PL2EF961C9D7A7FB5C&index=6

Das hier ist auch ganz nett:

https://www.youtube.com/watch?v=ueIxFXQdBeA

...und zum Schluss noch was von Vangelis:

https://www.youtube.com/watch?v=RScZrvTebeA


Karen Andersen

  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #289 am: 25.06.2018, 21:39:16 »
Ich warte einfach was Verm für sinnvoll hält - beim Regelbasteln bin ich keine große Hilfe und groß über die Charaktere reden lohnt noch nicht. :>







Teagan StMichael

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #290 am: 25.06.2018, 21:40:53 »
Das kann ich voll und ganz nachvollziehen.

Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #291 am: 25.06.2018, 22:16:20 »
Bin also auch nicht ganz untätig gewesen und habe ein paar Sachen vorbereitet.

Dürfte also bald mal neue "alte" Regeln geben.  :P

In der Freakshow
« Antwort #292 am: 26.06.2018, 07:29:16 »
Bin also auch nicht ganz untätig gewesen und habe ein paar Sachen vorbereitet.

Dürfte also bald mal neue "alte" Regeln geben.  :P

wir sind gespannt und freuen uns schon darauf den neuen Stoff zu lesen und uns Gedanken dazu zu machen. Ich hoffe es stört dich nicht all zu sehr das wir vielleicht Stellenweise hier etwas abgeschweift sind und vielleicht sogar an anderer Stelle schon viel zu weit in Details vorgedrungen sind die du vielleicht sogar schon längst gelöst hast.

In der Freakshow
« Antwort #293 am: 26.06.2018, 10:25:12 »
@Vermilion

über was bzw wie willst du denn die Handhabung von Sprengstoff regeln? Oder willst du das Thema komplett raus lassen.

Ich mein es erfordert ja dann doch schon eine gewisse Kenntnis über die Art des Sprengstoff und dessen Wirkungsweise, sowie über die Berechnung der Menge die benötigt wird um den gewünschten Effekt zu erzielen. Und dann auch noch die unterschiedlichen Zünder und deren richtigem Einsatz.

Würde das unter Chemie/Physik fallen?
« Letzte Änderung: 26.06.2018, 11:02:16 von Gunther -Gunner- Bergmann »

Teagan StMichael

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #294 am: 26.06.2018, 16:06:39 »
Das fällt unter thermochemische Brisanz.

So, wie ein 150-Liter-Fass mit Altöl und bestem Guano( Ammoniumnitrat). Umrühren, Elektrozünder rein - ab in´s Hochhaus und WHAM! Hallo, Tiefgarage mit acht Etagen!

Ja, ich bin ein Psycho.
« Letzte Änderung: 26.06.2018, 16:13:11 von Teagan StMichael »

Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #295 am: 26.06.2018, 17:27:53 »
Hatte Sprengstoff wirklich im Hinterkopf, als ich die Fertigkeit Chemie und Physik niderschrieb.

Anwenden kann den theoretisch ja jeder, aber wissen wie man ihn herstellt und welche Menge wozu Sinn macht ist da der wichtige Punkt, wie du selbst schon aufgeführt hast. Darum fällt das mMn genau unter das Wissen, das in dem Skill steckt.

Karen Andersen

  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #296 am: 26.06.2018, 17:30:53 »
Schon mal gut wenn wir Athletik zusammenfassen, aber wo wäre da Survival abgedeckt? Wobei, hm...Ist wohl die Frage, ob man das in der City braucht. Kann auch Fluff only bleiben zur Not.


Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #297 am: 26.06.2018, 17:43:56 »
Wer sagt denn, dass ihr in der Stadt bleibt/bleiben müsst?

Kann Survival gerne noch in die Liste aufnehmen, macht eigentlich schon Sinn.

In der Freakshow
« Antwort #298 am: 26.06.2018, 18:07:11 »
Wer sagt denn, dass ihr in der Stadt bleibt/bleiben müsst?

Kann Survival gerne noch in die Liste aufnehmen, macht eigentlich schon Sinn.

fällt dann unter die Kategorie körperlich? Oder doch eher Fachtechnisch? Sozial und Magie, sowie Kampf würde ich jetzt mal eher ausschließen.

Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #299 am: 26.06.2018, 18:23:54 »
Eindeutig Fachtechnisch. Auch dort ist mehr Wissen gefragt, als etwas anderes.

  • Drucken