• Drucken

Autor Thema: In der Freakshow  (Gelesen 5656 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karen Andersen

  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #300 am: 26.06.2018, 19:15:44 »
Muss mal schauen wie meine Attribute dann aussehen. Charisma wird allenfalls alltagstauglich, Intelligenz mittel...und Körperliches halt hoch. Und Fokus auch mittel, je nachdem wie viel man jetzt haben muss für Adeptentricks.

In der Freakshow
« Antwort #301 am: 26.06.2018, 20:10:17 »
Muss mal schauen wie meine Attribute dann aussehen. Charisma wird allenfalls alltagstauglich, Intelligenz mittel...und Körperliches halt hoch. Und Fokus auch mittel, je nachdem wie viel man jetzt haben muss für Adeptentricks.

für Adept wirst du wohl auch mind. ein Punkt Magie investieren müssen.

Kim Lee

  • Beiträge: 395
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #302 am: 26.06.2018, 21:09:43 »
Wird sich dann ja zeigen, ich denke mal Körperlich fit und Adept sollte man hinkriegen können. Der Rest reicht ja auf normalem Niveau. Habs nicht so mit Minmaxen, Runner stell ich mir flexibel, wenn auch spezialisiert vor.

In der Freakshow
« Antwort #303 am: 27.06.2018, 15:01:06 »
@Vermilion

Im "alten"Shadowrun war ein rigger eigentlich nur über Cyberware machbar, da die Riggermodule zum Riggen implantiert werden mussten.
Du hast ja eine Fachtechnische Fertigkeit Riggen eingeführt. Bedeutet das in diesem Fall das man einen Rigger genau so gut auch ohne Cyberware spielen kann? Willst du die Cyberware dann nur quasie so verwenden das sie Bonus auf diese Fertigkeit gibt? Wenn du das dann so machen willst, wäre es dann rein theoretisch möglich den Rigger auch auf Basis eines Ki-Adepten zu bauen, und wären beide dann gleichwertig?

Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #304 am: 27.06.2018, 15:20:01 »
Nee, Cyberware ist immernoch erforderlich zum Riggen. Ist genau wie Hacken bloss bei diesen Skills eingeteilt.
(Wobei es dort ja noch die komische Ausnahme des Technomancers gibt...)

In der Freakshow
« Antwort #305 am: 27.06.2018, 15:32:31 »
Nee, Cyberware ist immernoch erforderlich zum Riggen. Ist genau wie Hacken bloss bei diesen Skills eingeteilt.
(Wobei es dort ja noch die komische Ausnahme des Technomancers gibt...)

war mir nur aufgefallen, und daher mal wieder ein kurzer Gedankenausflug der vielleicht machbar wäre, ich aber nicht weiß ob du es berücksichtigst oder planst; und ich auch noch nicht sicher bin ob ich es überhaupt schlußendlich auf der Magie-Schiene umsetzten will.

Den Technomancer kenne ich nicht, muß ich mal schauen ob ich dazu einen Link finde, wenn du was hast wäre es nett wenn du ihn sendest. Vielleicht könnte man das ja auch als Rigger umbasteln, klingt zumindest recht artverwandt.  :wink:

Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #306 am: 27.06.2018, 15:36:50 »
Guckstu hier

Und sonst bin ich wie gesagt für alles offen. Aber zuerst mal die "normalen" Regeln aufstellen, bevor wir neue Spezialfälle einbauen.  :wink:

In der Freakshow
« Antwort #307 am: 27.06.2018, 15:37:31 »
habe das hier eben gefunden ...

"... Ein Technomancer hat die Fähigkeit, völlig ohne technische Schnittstelle, die Datenströme der Virtuellen Realität der Matrix und der Augmented Reality (AR) zu betreten und zu manipulieren. Ebenso können sie auch Drohnen, elektronische Haussysteme und andere computergesteuerte Hardware ohne jegliche technischen Hilfsmittel hacken und mittels reiner Willenskraft beeinflussen, kontrollieren und steuern. Wo die Otaku noch immer eine Datenbuchse brauchten, sind Technomancer auf keinerlei technische Hilfsmittel mehr angewiesen, insofern scheinen ihre Fähigkeiten eine gewisse "Weiterentwicklung" darzustellen ... "

Klingt ja schon fast so wie als ob das mit einem Rigger vergleichbar wäre ...

In der Freakshow
« Antwort #308 am: 27.06.2018, 15:39:04 »
Guckstu hier

Und sonst bin ich wie gesagt für alles offen. Aber zuerst mal die "normalen" Regeln aufstellen, bevor wir neue Spezialfälle einbauen.  :wink:

 :rofl: da haben wir ja die gleiche Fundstelle  :rofl:

Dann sieh mal zu das du die normalen Regeln fertig bekommst, ... dann komme ich vielleicht auch nicht mehr auf dumme Gedanken  :D  :D  :D

Vermilion

  • Moderator
  • Beiträge: 171
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #309 am: 27.06.2018, 16:37:35 »
Sieh an... wusste nur, dass sie ohne Hilfsmittel in die Matrix können. Aber das mit dem Riggen macht schon Sinn.

Karen Andersen

  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #310 am: 27.06.2018, 16:55:00 »
Soweit ichs überflogen habe machen Technomancer da schon etwas Anderes - regeltechnisch würds in den Systemen in die Hose gehen, aber wenn wir hier mehr Spielraum haben sind wir ja eh nicht daran gebunden. : o

Teagan StMichael

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #311 am: 27.06.2018, 17:06:56 »
Gibt´s da nicht noch die Otakus?

Die sollen sowas ja auch können.

In der Freakshow
« Antwort #312 am: 27.06.2018, 18:07:25 »
Gibt´s da nicht noch die Otakus?

Die sollen sowas ja auch können.

die Technomancer sind quasi eine Weiterentwicklung der Otakus, sowas wie eine Evolutionsstufe oder auch Otaku 2.0  :D

Teagan StMichael

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
In der Freakshow
« Antwort #313 am: 27.06.2018, 18:22:01 »
Oh - alles klar.

Vielen Dank! :)

In der Freakshow
« Antwort #314 am: 27.06.2018, 18:25:35 »
Oh - alles klar.

Vielen Dank! :)

wusste es selbst nicht, habe es eben auch erst nachgelesen  :wink:

  • Drucken