• Drucken

Autor Thema: Das Schankhaus  (Gelesen 6216 mal)

Beschreibung: Hier trifft und unterhält man sich

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1507
    • Profil anzeigen
Das Schankhaus
« am: 20.09.2018, 13:41:05 »
So, wir haben ein Forum, entsprechend  ab sofort bitte hier posten und nicht mehr in der Online-RPG-Organisation. Zur Erinnerung: Auch wenn genug Interessenten am Start sind, steht noch nicht final fest, wer später tatsächlich mitspielt. Ich hätte gerne 2 bis 4 Spieler und treffe bei einer größeren Auswahl meine Entscheidung basierend auf Erfahrungswerten sowie vorangegangener Beteiligung / Enthusiasmus.

Angepeilter Spielstart bleibt Oktober/November. Bis dahin versuche ich hier nach und nach die Thread-Struktur aufzubauen und Regeln/Lore zu posten.

In der Schenke darf frei gepostet werden. Alle anderen noch aufpoppenden Threads sind bis zum Startschuss tabu. Fragen und Anregungen werden von mir immer gerne aufgenommen. Have fun!
« Letzte Änderung: 21.10.2018, 13:53:16 von Cerebro »

Lu Chieng

  • Beiträge: 2170
    • Profil anzeigen
Schenke
« Antwort #1 am: 20.09.2018, 14:23:57 »
Na dann melde ich jetzt hier auch nochmal interesse, bevor ich mir weitere Gedanken mache, würde ich erstmal auf eine Entscheidung und ein bisschen mehr zu Regeln, etc. warten.
"Furchtlosigkeit ist die Tugend der Narren. Sie entsteht nicht aus Mut, sondern aus mangelnder Vorstellungskraft. Der Weise fürchtet sich und lässt sich trotzdem nicht von seinem Weg abbringen. Er wird nur vorsichtig."

Gelirion

  • Beiträge: 1062
    • Profil anzeigen
Schenke
« Antwort #2 am: 20.09.2018, 16:28:08 »
Ich melde mich dann auch nochmal hier mit dem Interesse an der Runde.
Wie im Organisationspost geschrieben, habe ich gerade zeitlich einen Platz für eine neue Runde frei bekommen. Als Charidee reizt mich, besonders auch mit dem Setting, mal einen klaren diebischen Char zu spielen. Am Ende kann ich mir einen Schatzsucher, Tagelöhner oder Glücksritter (nur für passende Bilder) vorstellen. Das wird dann aber erst durch das Basteln verfeinert und kann sich ja je nach Gruppenzusammensetzung ändern ^^

Kim Lee

  • Beiträge: 395
    • Profil anzeigen
Schenke
« Antwort #3 am: 20.09.2018, 17:00:12 »
Hoi,

Meine wird, falls es klappt, eine spätere Magerin werden. Da wir den Hintergrund auswürfeln, lege ich da noch nichts fest, aber vermutlich wird sie eine finstere Ader besitzen (neben einer gefährlichen Neugier für alte und verbotene Schriften). Reden kann sie eventuell auch. ^^

Wenn die Würfel mitspielen habe ich so Mitte-Ende 20 und Stadtkind angepeilt.

Da Magie aber so selten, gefährlich und böse ist, ergibt es womöglich Sinn wenn sich die Chars im Vorfeld schon kennen. 
« Letzte Änderung: 20.09.2018, 17:00:44 von Kim Lee »

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1507
    • Profil anzeigen
Schenke
« Antwort #4 am: 20.09.2018, 18:23:54 »
Der Hintergrund (bzw. Stichpunkte dazu, an denen man sich orientieren soll) wird per Regelwerk ausgewürtfelt, ja. Aber wer ein ganz konkretes Konzept vor Augen hat und sich absolut nichts anderes vorstellen kann, dem werde ich nicht dieser Regel wegen die Lust am Spiel vermiesen. Ich würde daran appelieren, dem Würfel-Background eine ernste chance zu geben, weil ich mir vorstelle, dass hier spannende Kombinationen entstehen können - aber das ist von allen Regeln die, die ich bei Bedarf als erstes brechen lasse.

Rolf1977

  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
Schenke
« Antwort #5 am: 20.09.2018, 19:08:18 »
schön das wir hier schon unser eigenes Forum haben. Und noch schöner das es so viele Interessenten gibt

Gelirion

  • Beiträge: 1062
    • Profil anzeigen
Schenke
« Antwort #6 am: 21.09.2018, 10:42:56 »
Ach ich freu mich auf das Auswürfeln. Ist für mich was neues, denn sorum hab ich nicht so oft einen Char gebaut. Das Regelwerk selbst liegt mir nicht vor aber wenn ich es richtig gesehen hab, kann man es locker auf englisch für 7€ holen (pdf, noch günstiger).

Bei der Gruppe wird es ja auch interessant wegen Kims-Magiesuchender. Wissen die anderen Chars davon, wie lange kennen sie sich ... das kommt ja aber alles später.

Das Alter, besonders halt auch hier in einer Conan-Welt, ist bei meiner Charidee zweitrangig. Mit dem Wurf 2W8+16 und der daraus folgenden Min-Max-Spanne bin ich zufrieden. Wenn man nun noch annimmt, dass alles sehr Rau und dunkel ist, bringt ein 18 Jähriger Char, außer er ist ein reicher Städter, so gut 8 bis 2 Jahre Erfahrung mit. Will sagen, ist kein blutiger Anfänger und hat schon was erlebt. Vom wirklichen Meister seiner Kunst ist das aber noch weit genug weg.


« Letzte Änderung: 21.09.2018, 10:44:20 von Gelirion »

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1507
    • Profil anzeigen
Schenke
« Antwort #7 am: 21.09.2018, 12:35:47 »
Die Regeln (leider nur auf Englisch) können relativ günstig erworben werden, aber das ist an und für sich nicht nötig, denn ich werde alles eindeutschen und hier posten. Die Regeln sind übersichtlich genug, dass dies kein allzu großer Akt darstellt. Ich behalte mir außerdem vor, die eine oder andere Kleinigkeit abzuwandeln bzw. hauszuregeln, aber das hält sich - soweit absehbar - in extrem engen Grenzen.

Rolf1977

  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
Schenke
« Antwort #8 am: 21.09.2018, 18:02:05 »
wirklich viel Ausrüstung hat man dann am Anfang wohl nicht? Bei 3W6x10 Silber Startgeld, kann man ja froh sein wenn es überhaupt für eine Waffe reicht. Rüstung und Schild kann man am Anfang wohl eher vergessen.

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1507
    • Profil anzeigen
Schenke
« Antwort #9 am: 21.09.2018, 18:21:29 »
Jupp, zu Anfang ist nicht viel drin. Aber bring deinen ersten Feind um und du hast seine Ausrüstung. :P ... Sofern sie im Zuge des Kampfes nicht zu Klump verarbeitet wurde. ;)

Aber für eine (simple) Waffe reicht es allemal. Es gibt Waffen, deren Wert im einstelligen Bereich liegt. (Bedenkt bei allem, in welcher Art von Welt wir uns aufhalten: Ein Schwert ist schon eine Art kleines Prestigeobjekt.)
« Letzte Änderung: 21.09.2018, 18:24:31 von Cerebro »

Rolf1977

  • Beiträge: 786
    • Profil anzeigen
Die Schenke
« Antwort #10 am: 22.09.2018, 16:45:33 »
du scheinst ja schon sehr weit voran gekommen zu sein. Sieht ja fast schon so aus wie als ob die Regeln schon komplett sind.

Sollen wir dann schon einmal die Würfel rollen lassen und sehen was dabei raus kommt um ab zu gleichen ob wir daraus einen Char basteln können? Oder bin ich noch zu früh und es fehlen noch wichtige Bausteine?

Gelirion

  • Beiträge: 1062
    • Profil anzeigen
Die Schenke
« Antwort #11 am: 22.09.2018, 17:04:24 »
Wollte ich auch fragen. Das ganze Char-bauen treibt dann auch bei mir die Fragerei auch an. ^^

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1507
    • Profil anzeigen
Die Schenke
« Antwort #12 am: 22.09.2018, 17:19:11 »
Komplett sind die Regeln noch lange nicht - da fehlt noch bissl was. ;)

Was schon zu 90% steht ist der Charakterbau, entsprechend könnte man wohl schon einen bauen, aber auch das halte ich noch für verfrüht, zumal wir auch noch keine finale Spielerrunde haben - sprich im schlimmsten Fall zimmert sich jetzt jemand seinen Charakter, der später dann doch nicht mitspielt. Gebt mir noch ein bisschen Zeit für weiteres Polishing. Es kann sogar sein, dass ich noch paar Stichworte aus den Herkunft-Tabellen leicht anpasse. Ich versuche mich zu beeilen, so dass die Ungeduldigen nicht mehr allzu lange auf die Folter gespannt werden. ;) (Freut mich aber, dass das Interesse schon so groß ist. Wird positiv vermerkt. :))
« Letzte Änderung: 22.09.2018, 17:20:24 von Cerebro »

Kim Lee

  • Beiträge: 395
    • Profil anzeigen
Die Schenke
« Antwort #13 am: 22.09.2018, 21:57:37 »
Geld wird ja ausgewürfelt, aber da es eine fiese Welt ist könnte man ja eventuell auch Geld je nach Herkunft bekommen - ein Sklave kriegt dann zum Beispiel zum Start weniger. Ist aber andererseits vielleicht auch Jacke, da man am Background eh noch drehen kann.

_______________________________________________

Einwürfe zum Inventar: Streitaxt ist deutlich besser, aber kaum teurer als die Handaxt. Vielleicht macht man da einfach 50 und 150 draus?

Wurfmesser könnten noch reinpassen, in Conan funktionieren ja auch superschwere Hammer. Die fehlen übrigens auch noch. :P

Dem schweren Streitkolben würde ich Extraschaden mitgeben und in der Preiskategorie bei der Großaxt ansiedeln.

Wurfpfeil und Schleuder haben keinen Bonus, weil sie so billig sind, nehme ich an? "Ausbalanciert" sind sie nämlich.

Plattenrüstung und "Dark Age"?  :D


Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1507
    • Profil anzeigen
Die Schenke
« Antwort #14 am: 22.09.2018, 22:03:08 »
Ich hab das Inventar zu 99% direkt aus dem Regelbuch übertragen ohne etwas zu ändern. Der Marktplatz ist noch work in progress, entsprechend kann sich da noch in alle Richtungen etwas verändern. Aber danke für das Feedback - wird in meine Überlegungen miteinbezogen.

Wegen dem Geld: Das bleibt wie es ist. Die Ereignisse der ausgewürfelten Herkunft können ja Jahre zurückliegen...
« Letzte Änderung: 22.09.2018, 22:07:31 von Cerebro »

  • Drucken