• Drucken

Autor Thema: Schänke zum Schwarzen Raben  (Gelesen 4907 mal)

Beschreibung: OOC

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #75 am: 13.01.2019, 12:07:06 »
Ich habe den Punkt Aussehen mal noch um Persönlichkeit ergänzt.
Fand das man dort am ehesten seinem Charakter etwas mehr tiefe verleihen kann und seine Persönlichkeit, Wünsche/Träume, Vorlieben, etc. beschreiben kann.
Fand es irgendwie unpassend es in die Hintergrund Story ein zu bauen. War der Meinung das es unter dem Punkt Aussehen besser platziert ist.

Ich hoffe das war okay?

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #76 am: 13.01.2019, 12:20:42 »
Mal noch eine Frage zum Thema Ausrüstung:

wie magst du das hier handhaben? Scheint ja alles sehr erzählerisch zu sein, und wenn man es logisch in die Story einbaut scheint ja auch so ziemlich alles machbar zu sein.
Aber gerade so Sachen wie z.B. Muskete, Pistole, Waffen, Rüstungen, Reitpferd, Kutsche, Schiff oder andere Gegenstände sind dann vielleicht doch eher was besonderes.

Willst du das erzählerisch in der Geschichte abwickeln, oder gibt es sowas wie ein Starterset was jeder hat? Könnte ja sonst vielleicht etwas komisch sein wenn man plötzlich in einer Situation eine Muskete aus dem Hut zaubert.

Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #77 am: 13.01.2019, 14:16:07 »
Ich habe Hintergrund und Heldengeschichte als Entwürfe ergänzt.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1552
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #78 am: 13.01.2019, 19:36:20 »
Ich habe den Punkt Aussehen mal noch um Persönlichkeit ergänzt.
Fand das man dort am ehesten seinem Charakter etwas mehr tiefe verleihen kann und seine Persönlichkeit, Wünsche/Träume, Vorlieben, etc. beschreiben kann.
Fand es irgendwie unpassend es in die Hintergrund Story ein zu bauen. War der Meinung das es unter dem Punkt Aussehen besser platziert ist.

Ich hoffe das war okay?

Natürlich! Umso mehr ihr zu eurem Charakter schreibt, umso besser kann ich mir was drunter vorstellen :)

So, ich war das Wochenende über computerabstinent, aber es hat sich ja ohnehin nicht viel getan. Deinen Charakter schaue ich mir gleich mal genauer an.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1552
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #79 am: 13.01.2019, 19:54:12 »
Mal noch eine Frage zum Thema Ausrüstung:

wie magst du das hier handhaben? Scheint ja alles sehr erzählerisch zu sein, und wenn man es logisch in die Story einbaut scheint ja auch so ziemlich alles machbar zu sein.
Aber gerade so Sachen wie z.B. Muskete, Pistole, Waffen, Rüstungen, Reitpferd, Kutsche, Schiff oder andere Gegenstände sind dann vielleicht doch eher was besonderes.

Willst du das erzählerisch in der Geschichte abwickeln, oder gibt es sowas wie ein Starterset was jeder hat? Könnte ja sonst vielleicht etwas komisch sein wenn man plötzlich in einer Situation eine Muskete aus dem Hut zaubert.

Du hast recht, das ist sehr erzählerisch. Im Grunde besitzt jeder die Ausrüstung, die er braucht und haben will, solange das Sinn ergibt und im Rahmen bleibt. Wenn ich deine Liste mal durchgehe:
- Muskete oder Pistole kannst du gerne haben, die Regeln auf Seite 184 verhindern schon, dass die allzu mächtig werden (Stichwort "Nachladen").
- Waffen und Rüstungen hast du, völlig klar. Du bist ein Krieger. Besondere Waffen, die irgendeine Art von weiterem Bonus geben würden, kannst du entweder über den Vorteil "Besonderer Gegenstand" erhalten, oder es gibt möglicherweise irgendwann im Verlauf des Abenteuers irgendetwas. Aber so etwas wie bei Pathfinder, wo man den Charakter mit magischen Gegenständen vollstopfen muss, um mithalten zu können, gibt es hier nicht.
- Ein Pferd kannst du auch gerne haben. Kutsche eventuell, aber normalerweise dürfte so jemand wie du so etwas eher nicht haben. Einer der adligen schon eher. Oder du erklärst das anhand deiner Geschichte.
- Schiff: Siehe Seite 168. Solche Dinge kann man mit Reichtumspunkten erwerben. Ich versuche da gesunden Menschenverstand walten zu lassen.

Insgesamt ist das Ziel in diesem System einfach, dass man sich um Gold und materielle Belohnungen keinen großen Kopf machen muss. Ihr habt alles, was ihr braucht, könnt aber auch nicht unendlich Besitz anhäufen. Wollt ihr etwas außergewöhnliches erwerben, müsstet ihr das schon irgendwie ausspielen.

Daher braucht ihr aber auch keine Ausrüstungstabelle zu führen, außer eben für etwas außergewöhnliche Dinge.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1552
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #80 am: 13.01.2019, 20:06:20 »
@Erich: Ich habe deinen Charakter durchgesehen, regeltechnisch ist alles in Ordnung (ist ja glücklicherweise schnell gemacht), Hintergrund und Charakter sind stimmig, gefällt mir alles.

Mich würde noch interessieren, woher Erich seine große Liebe kennt, die scheint ja eher etwas zarter besaitet zu sein. Aber das kann sich gerne auch erst im Laufe des Spiels herausstellen. Und vielleicht, wo sie zuhause ist, welche Art Adel (eher niederer, nehme ich an), etc.

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #81 am: 13.01.2019, 21:07:36 »
@Erich: Ich habe deinen Charakter durchgesehen, regeltechnisch ist alles in Ordnung (ist ja glücklicherweise schnell gemacht), Hintergrund und Charakter sind stimmig, gefällt mir alles.

Mich würde noch interessieren, woher Erich seine große Liebe kennt, die scheint ja eher etwas zarter besaitet zu sein. Aber das kann sich gerne auch erst im Laufe des Spiels herausstellen. Und vielleicht, wo sie zuhause ist, welche Art Adel (eher niederer, nehme ich an), etc.

guter Einwand, ... dazu muß ich mir nochmal ein paar Gedanken machen. Das hatte ich so noch gar nicht beachtet.
Niederer Adel klingt nicht falsch. Was wäre das denn dann für ein Titel Kenne mich da leider nicht so wirklich gut aus? Wäre eine Tochter eines Barons schon zu hochadlig? Oder wäre es dann eher eine Tochter eines Grafen?

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #82 am: 13.01.2019, 21:14:11 »

Insgesamt ist das Ziel in diesem System einfach, dass man sich um Gold und materielle Belohnungen keinen großen Kopf machen muss. Ihr habt alles, was ihr braucht, könnt aber auch nicht unendlich Besitz anhäufen. Wollt ihr etwas außergewöhnliches erwerben, müsstet ihr das schon irgendwie ausspielen.

Daher braucht ihr aber auch keine Ausrüstungstabelle zu führen, außer eben für etwas außergewöhnliche Dinge.

Das klingt doch recht gut. Dann habe ich das auch richtig verstanden. Hatte da jetzt auch nicht unbedingt an was besonderes gedacht. Neben der schon beschriebenen Lederrüstung und dem Zweihänder vielleicht noch eine Zweitwaffe so in Richtung Kurzschwert; dazu vielleicht eine Pistole und dann noch ein Pferd (was aber nur Sinn macht wenn alle ein Pferd oder eine Kutsche haben). Und dann halt so ein wenig Standard Ausrüstung die man problemlos dabei haben kann wie z.B. Seil, Fackel ect. aber das ist ja dann eh alles rein erzählerisch und sollte in der jeweiligen Situation einfach nur plausibel sein.
Da in diesem System die Ausrüstung so keinen großen Stellenwert wie in anderen System hat, braucht man hier ja dann auch keine Materialschlacht zu betreiben.  :wink:

Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #83 am: 14.01.2019, 15:17:53 »
Die Begrüßung der Kreuzritter können wir gerne so übernehmen. Finde ich passend zu dem, was ich dazu gelesen habe.
Habe mir auch den Hintergrund von Erich durchgelesen. Von mir aus ist die Beziehung zwischen Erich und Friedrich so Ok. Ich guck mal, ob ich dazu vielleicht noch in meiner Hintergrundgeschichte etwas mehr ins Detail gehe.
Ich bin jetzt wieder in den Spätdienst gerutscht und habe damit etwas weniger Zeit momentan fürs Schreiben. Gucke aber, dass ich die nächste Zeit mit dem Hintergrund fertig werde. Aussehen/Charakter sollte recht schnell geschrieben sein.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1552
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #84 am: 14.01.2019, 15:21:24 »
@Erich: Ich habe deinen Charakter durchgesehen, regeltechnisch ist alles in Ordnung (ist ja glücklicherweise schnell gemacht), Hintergrund und Charakter sind stimmig, gefällt mir alles.

Mich würde noch interessieren, woher Erich seine große Liebe kennt, die scheint ja eher etwas zarter besaitet zu sein. Aber das kann sich gerne auch erst im Laufe des Spiels herausstellen. Und vielleicht, wo sie zuhause ist, welche Art Adel (eher niederer, nehme ich an), etc.

guter Einwand, ... dazu muß ich mir nochmal ein paar Gedanken machen. Das hatte ich so noch gar nicht beachtet.
Niederer Adel klingt nicht falsch. Was wäre das denn dann für ein Titel Kenne mich da leider nicht so wirklich gut aus? Wäre eine Tochter eines Barons schon zu hochadlig? Oder wäre es dann eher eine Tochter eines Grafen?

Ich bin auch kein Adelsfachmann, aber Baron oder Graf klingt schon vernünftig.

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 142
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #85 am: 17.01.2019, 06:38:55 »
habe mal etwas gegoogelt ...

scheinbar ist Baron das niedrigste, dann kommt Graf und dann Fürst. Der Fürst bildet wohl so ganz grob den Übergang vom niederen zum gehobenen Adel.
Von daher finde ich das ein Graf wohl ganz gut passen könnte. So eine kleine Grafschaft, zu der vielleicht sogar das Dorf von Erich gehört wäre da ja dann ganz plausibel.

Ich gehe mal davon aus das du nichts dagegen hast wenn ich mir dann einfach ein paar Namen für die Grafschaft und das Ort ausdenke?  :D

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1552
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #86 am: 17.01.2019, 11:16:31 »
Mal ein Update zur zeitlichen Planung; nicht dass ihr denkt, ich habe euch vergessen ;)

Kommende Woche habe ich einen ganzwöchentlichen Workshop, den ich kurzfristig noch größtenteils organisieren durfte, weshalb ich auch gerade nur zu wenig komme. Das heißt, nächste Woche werde ich noch weniger Zeit haben. Ich möchte trotzdem am Wochenende so weit kommen, dass ich euch genauer sagen kann, wo wir beginnen - dann könnt ihr euch überlegen, was euch in die Gegend führt.
Eigentlich wollte ich auch noch ein bisschen was in den Regelthread schreiben, aber da ja alle über das Regelwerk verfügen, ist das vielleicht im Moment nicht von hoher Priorität.

Als Beginn würde ich mal das Wochenende darauf (also 26./27.1.) ins Auge fassen. Ich hoffe, dass bis dahin auch Trenaris Ilona soweit ist, aber würde sie ansonsten halt etwas später zum Rest stoßen lassen.

Was fehlt noch?
Hintergrund: Von Finnegal und Friedrich
Heldengeschichten: Friedrich: Bitte noch ein Feedback auf meine Kommentare.
Louis: Der erste Schritt ist mir etwas dünn (von etwas erfahren). Kannst du dir da noch etwas überlegen? Irgendeetwas, was eine Handlung von dir erfordert? Oder spaltest den zweiten Schritt etwas auf und konkretisierst das etwas.

Ansonsten ist glaube ich alles so weit fertig zum Starten, außer dass ich mir die Charaktere noch genauer ansehen muss.

Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #87 am: 17.01.2019, 14:22:43 »
Hintergrund: Von Finnegal und Friedrich
Heldengeschichten: Friedrich: Bitte noch ein Feedback auf meine Kommentare.

Mit dem Hintergrund werde ich nächste Woche fertig. Da habe ich frei und genug Zeit dafür.

Welche Kommentare zur Heldengeschichte meinst du denn? Habe ich was übersehen?

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1552
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #88 am: 17.01.2019, 16:03:17 »
Der lange rote Textblock in deinem Heldengeschichtenposting ;)

Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #89 am: 17.01.2019, 18:30:21 »
Ich war mir sicher, dir bereits darauf geantwortet zu haben. Komisch. Naja hab das jetzt in dem Beitrag nachgeholt. :)

  • Drucken