• Drucken

Autor Thema: Schänke zum Schwarzen Raben  (Gelesen 17453 mal)

Beschreibung: OOC

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #795 am: 02.09.2021, 08:39:31 »
Ja genau dieses phantastische Schreiben geht halt beim Duellanten immer etwas verloren da es zu taktisch ist. Und bei einem Duell werden halt alle anderen immer sofort nur zu Zuschauern. Das rückt den Duellanten halt irgendwie immer in so eine Sonderrolle und Extrawurst.

Finde da geht ein wenig das Teamplay verloren. Jeder will am Kampf gegen den Endgegner dabei sein und seinen Beitrag dazu steuern, und nicht immer nur der Duellant alleine die großen Kämpfe austragen.

Sollte man dann aber vielleicht auch "Hausregeln" und für uns hier gemeinsam in der Gruppe beschließen das wir in Zukunft auf einen Duellanten verzichten.

Habe etwas den Überblick verloren. Wie viele Punkte an Vorteile haben wir uns denn bisher im Abenteuer erspielt? Wäre interessant zu wissen für die neuen in der Runde damit sie auf gleichem Level sind.
Und ich müsste es auch wissen damit ich dann den Ersatz für Erich entsprechend basteln kann. Ich vermute mal das ich da vielleicht in die Schurkische Richtung gehen werde. Mal sehen ob ich vielleicht auch irgendwie noch etwas Heilung mit rein bringen kann. Denn gerade das Thema mit den Dramatischen Wunden und deren Heilung ist ja doch schon sehr "nervig". Aber mal sehen wie das genaue Konzept dann aussehen wir. Müsste mir da dann erst noch ein paar Gedanken dazu machen.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #796 am: 03.09.2021, 00:18:45 »
Ich habe jetzt mal ein Gesuch geschrieben.

Was die Punkte anbetrifft: Da müsste ich selbst erstmal nachzählen, aber das müsste man anhand der Charaktere einigermaßen herausfinden können. Wenn du deinen Charakter wechseln würdest, würde ich tatsächlich auf Duellanten verzichten; denn es stimmt schon, dass das gerade in der Online-Runde die Kämpfe immer recht langwierig und für die Nicht-Duellanten zäh macht. Am Tisch ist das weniger ein Problem, da zählt man die Steigerungen einfach runter.

Ist das mit den Wunden wirklich so nervig? Im Grunde könnt ihr die nach einer Weile immer recht problemlos heilen. Sie sollen halt daran erinnern, dass Kämpfe auch Opfer verlangen. Aber dramatische Wunden bringen dir als Spieler ja auch Vorteile - am Tisch fand ich es ehrlich gesagt immer ziemlich geil, wenn ich drei Dramawunden hatte; da kriegst du teilweise plötzlich Steigerungen en masse - die Wunden kitzeln halt nochmal die letzte Entschlossenheit aus den Charakteren ;)
Auf jeden Fall ist es ziemlich schwer, dramatische Wunden zu heilen, und das ist auch so gewollt. Ich weiß gar nicht, ob es regeltechnisch so etwas wie einen Heiler gibt, der das kann. Jelena mit ihrer Magie war da eine ganz große Ausnahme.

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #797 am: 03.09.2021, 05:33:29 »
Es gibt noch den Vorteil wundheiler (so oder so ähnlich heißt der Glaube ich, sind auf jeden Fall 4 Punkte). Da kann man auch dramatisch Wunde heilen, und das dann sogar nicht nur bei sich selbst.

Ich finde das Spiel auch so schon recht tödlich. Und irgendwie hat man dann immer auch ein wenig das Gefühl das der Meister dann plötzlich gezwungen wird sich andere Opfer zu suchen bzw seine Angriffe zu zügeln. Wer mit 3 Wunden sich noch in einen neuen Kampf stürzt ist vermutlich mit dem nächsten Treffer tot. Wir haben ja schon gesehen das da ein Treffer schon mal problemlos 2 Wunden verursachen kann. Und es ist aus meiner Sicht halt extrem nervig die wieder los zu werden. Gefühlt läuft Louis seid Anbeginn des Abenteuer immer mit mindestens einer Wunde rum und er wird sie einfach nie los da es halt so ewig dauert und immer wieder neue Kämpfe und weitere Wunden eine endgültige Heilung einfach verhindern. Ich habe dann lieber weniger oder keine Wunde. Das gibt mir persönlich wenigstens das Gefühl das ich eine halbwegs faire Chance habe den Kampf zu überleben und auch nicht auf die Meister Gnade angewiesen bin.
Aber das ist jetzt meine ganz persönliche Meinung. Vielleicht sehe ich das ja alles etwas eng, aber ich hänge halt am Leben meiner Charaktere und versuche immer so gut wie möglich zu verhindern das sie schaden nehmen. Ich war immer froh wenn ich bei Erich Wunden vermeiden konnte. Finde die Nachteile einfach viel größer als die Vorteile. Vor allem der Vorteil hält nur ein paar Augenblick, der Nachteil aber ewig und ist sehr mühsam ihn wieder los zu werden.

Und ja ich habe mich dazu entschlossen Erich auf zu geben und mir einen neuen Charakter zu basteln.

Was die erworben Punkte angeht kann ich anhand der eigenen Geschichte recht gut erkennen wie viele Punkte Erich bekommen hat. Das waren in Summe 3. Etwas schwere wird es bei den Belohnung von dir, zumal die ja auch stellenweise an gewisse Bedingungen oder begrenzte Auswahl gebunden waren. Da weiß ich halt nicht ob du da so einfach sagst es wären weitere 6 frei zu verteilende Punkte. Wobei glaube ich auch noch irgendwo die ein oder andere Fertigkeit Steigerung mit dabei war.???

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #798 am: 03.09.2021, 08:40:51 »
Wenn du drei dramatische Wunden hast, aber keine anderen (weil du nach dem Kampf wieder geruht hast), hältst du aber trotzdem weitere 16 Wunden aus, bevor du kampfunfähig bist. Und kampfunfähig heißt auch erstmal nur das - man kann dann sogar mit einem Heldenpunkt nochmal handeln. Deshalb ist eine einzelne dramatische Wunde rein regeltechnisch sogar erstmal ein Vorteil.

Ich vermute, die Punkte von mir bewegen sich irgendwo in der Größenordnung von 7-10. Aber ich kuck da am Wochenende mal genauer drauf.

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #799 am: 03.09.2021, 09:00:07 »
Wenn man mir die Wahl lässt das ich Schaden am Charakter verhindern kann, oder Schaden am Gegner machen kann, … dann tendiere ich immer dazu das ich Schaden versuche zu verhindern.
Und da es ja auch genug Möglichkeiten gibt direkt mal dramatische wunden ab zu bekommen, versuche ich das halt immer zu vermeiden.
Wie gesagt, das ist rein meine persönliche Einstellung. Ich finde es halt echt hart wie lange es dauert eine dramatische wunde los zu werden. Ich finde nicht das es da der kleine Vorteil aufwiegt den man kurzfristig hat. Zumal aus einer dramatischen wunde schnell zwei werden, und dann kippt das ganze doch recht schnell noch weiter ins negative. Und von 3 auf 4 ist es dann auch nur noch ein kleiner Schritt.  :wink:
Aber das ganze dann wieder rückgängig machen, also z.B. von 3 runter auf 0 zu kommen ist wirklich sehr aufwändig.
Wie gesagt, das ist rein meine eigene Meinung und meine persönliche Einstellung. Das soll jetzt keinen Einfluss auf das Spiel haben. Und ob ich das mit der Heilung irgendwie mit in mein Charakter Konzept mit rein bekomme weiß ich auch noch nicht so wirklich. :wink:

Zitat
Ich vermute, die Punkte von mir bewegen sich irgendwo in der Größenordnung von 7-10. Aber ich kuck da am Wochenende mal genauer drauf
Okay Danke. Habe auch nur mal grob drüber geschaut. Muss selbst nochmal genauer schauen ob ich was übersehen habe. Kommt mir irgendwie wenig vor das Erich erst zwei Geschichten fertig hatte mit "nur" Gesamt 3 Punkten.
Aber generell war halt die Frage wie du die Punkte aus deinen Belohnungen freigeben willst, oder ob du da auch eine Regelung vornehmen willst. Es sollte ja halbwegs fair sein so das die "alten" und die "neuen" auf vergleichbarer Basis sind. :wink:

Aber mal noch so eine ganz andere Frage:
irgendwie gefällt mit der Vitalienbruder im Moment sehr gut. Das einzige was mich ein klein wenig an ihm "stört" ist der Vorteil Seebeine. Wäre es ein Problem für dich den vielleicht durch einen anderen gleichwertigen Vorteil zu ersetzten? Also z.B. Richtungssinn?

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #800 am: 03.09.2021, 11:50:23 »
Nö, darüber können wir reden.

Louis de Fromage Puant

  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #801 am: 06.09.2021, 16:50:57 »
Wenn allerdings Jelena spurlos verschwunden ist

Vor dieser Frage stehe ich gerade mit meinem fälligen Beitrag. Im Zweifelsfall würde Louis dann wohl dafür stimmen, die Gruppe diesmal nicht aufzuteilen und statt dessen gesammelt Friedrich zu begleiten? Auf die Weise würde es passen, wenn Jelena sich wieder meldet, aber auch, wenn sie verschollen bleibt.

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #802 am: 06.09.2021, 17:00:01 »
Wenn allerdings Jelena spurlos verschwunden ist

Vor dieser Frage stehe ich gerade mit meinem fälligen Beitrag. Im Zweifelsfall würde Louis dann wohl dafür stimmen, die Gruppe diesmal nicht aufzuteilen und statt dessen gesammelt Friedrich zu begleiten? Auf die Weise würde es passen, wenn Jelena sich wieder meldet, aber auch, wenn sie verschollen bleibt.

klingt nach einer praktikablen Lösung ...

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #803 am: 10.09.2021, 00:22:47 »
Ja, ich würde auch vorschlagen, die Gruppe nicht zu trennen. Den Storyhook mit Fahrenbach hat Louis ja auch bereits angebissen, so dass man das natürlich auch ohne Jelena weiterführen kann.

Leider scheint meine Suche bisher nicht wirklich auf Resonanz gestoßen zu sein; trotzdem würde ich auch mit drei Spielern weitermachen. Und vielleicht findet sich ja doch noch jemand, oder aber Jelena taucht wieder auf.


@Erich: Das mit den Punkten hab ich noch nicht recherchiert ... muss ich noch machen.

Erich Janina Graustein

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #804 am: 10.09.2021, 05:19:27 »
Okay dann ziehen wir erstmal zu dritt weiter. Ist in dem Fall dann auch wirklich sinnvoll die Gruppe nicht zu trennen.

Und das mit den Punkten eilt ja nicht. Bin ja auch noch nicht ganz so weit.

Louis de Fromage Puant

  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #805 am: 20.09.2021, 19:29:34 »
Alors, mes amis... marschieren wir mal zu dritt los? Iesch kann auch machen eine Aufschlag :D

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #806 am: 23.09.2021, 20:19:20 »
Die Suche war bisher ja gänzlich erfolglos; ich hatte jetzt erstmal abgewartet, außerdem eh eine stressige Woche. Aber dann werde ich euch demnächst mal zum Herr Weierstraß schicken.
Allerdings kündige ich schon einmal an, dass ich ab Montag eine Woche unterwegs bin.

Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #807 am: 25.09.2021, 04:38:44 »
Ich warte noch auf den Schiebepost. Habe zu der Situation jetzt nicht viel zu schreiben.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #808 am: 26.09.2021, 19:22:14 »
Ich melde mich bis zum 4.10. ab. Schiebepost schaffe ich vorher nicht mehr, sorry.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Schänke zum Schwarzen Raben
« Antwort #809 am: 05.10.2021, 13:20:21 »
Hallo, ich bin wieder da und habe euch zum Vorzimmer des Professors geschoben.

  • Drucken