• Drucken

Autor Thema: Glück oder Geschick?  (Gelesen 992 mal)

Beschreibung: Würfelthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1725
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« am: 01.01.2019, 13:29:10 »
Gewürfelt wird mit normalen D10, Paarungen müsst ihr allerdings händisch bilden.
« Letzte Änderung: 01.01.2019, 13:29:29 von Mondragor »

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1725
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #1 am: 01.01.2019, 13:30:38 »
7d107d10 = (2, 9, 7, 6, 9, 3, 10) Gesamt: 46

Nachwurf wegen Stufe 3: 1d101d10 = (9) Gesamt: 9

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1725
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #2 am: 01.01.2019, 13:34:43 »
Ergibt in diesem Fall vier Steigerungen.

Falls das verwendete Talent bereits Stufe 4 hätte, ergäben sich stattdessen 6 Steigerungen:
9+6 = 2 Steigerungen
9+7 = 2 Steigerungen
10+9 = 2 Steigerungen (vom Nachwurf)

Die drei wäre übrig und könnte vom Spielleiter gegen einen Heldenpunkt "gekauft" werden, der dafür einen Gefahrenpunkt erhält.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1725
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #3 am: 01.01.2019, 13:35:50 »
Bitte schreibt jeweils nach Würfen für Drama- oder Actionsequenzen im Anschluss ein kurzes Posting mit der Anzahl der Raises, die ihr daraus erhaltet, und ob ein Würfel übrig bleibt oder nicht.

Finnegan O´Dougal

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #4 am: 05.04.2019, 13:24:30 »
Also dann. Mal versucht.
Geschicklichkeit 3 + Stehlen 3 + BW 1: 7d107d10 = (3, 1, 10, 7, 2, 1, 4) Gesamt: 28

Nachwurf wg. Stufe 3: 1d101d10 = (2) Gesamt: 2
"Bringt mehr Whiskey und Weiber."

Finnegan O´Dougal

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #5 am: 05.04.2019, 13:33:07 »
Wow, der ist mal schlecht. Bleibt die Frage, wie viele Würfel ich übrig lassen möchte...

Also los:
10 = 1 Erfolg
3+2+1+4 = 1 Erfolg
= 2 Erolge

Bleiben die 7 und die 2 zum Kaufen für den SL

Richtig so?



Eine andere Möglichkeit, die ich nicht wähle, wäre gewesen:
10 = 1 Erfolg
2+7+1 = 1 Erfolg

3, 2 und 4 wären zum Kaufen. Richig?
"Bringt mehr Whiskey und Weiber."

Glück oder Geschick?
« Antwort #6 am: 05.04.2019, 13:50:02 »
Gewandheit 3 + Gelehrsamkeit 3 + 1BW:
7d107d10 = (4, 5, 4, 4, 6, 3, 10) Gesamt: 36

Glück oder Geschick?
« Antwort #7 am: 05.04.2019, 14:01:35 »
10 = 1. Erfolg
6+4 = 2. Erfolg
5+4+3 = 3. Erfolg

4 zum Kauf

Ich nutze dann einen Erfolg um unbeschadet an dem Ungetüm vorbeizukommen dass lässt wenn ich das richtig verstanden habe zwei Steigerungen für das allgemeine Ziel das Ungetüm von der Tür abzulenken über.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1725
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #8 am: 05.04.2019, 14:31:55 »
Wow, der ist mal schlecht. Bleibt die Frage, wie viele Würfel ich übrig lassen möchte...

Also los:
10 = 1 Erfolg
3+2+1+4 = 1 Erfolg
= 2 Erolge

Bleiben die 7 und die 2 zum Kaufen für den SL

Richtig so?



Eine andere Möglichkeit, die ich nicht wähle, wäre gewesen:
10 = 1 Erfolg
2+7+1 = 1 Erfolg

3, 2 und 4 wären zum Kaufen. Richig?

Richtig, aber ihr könnt davon ausgehen, dass ich die Option zum Kaufen nicht allzu oft ziehen werde. In diesem Fall kaufe ich dir aber tatsächlich einen ab, um mal einen Punkt zum agieren zu haben. Da fällt mir aber auch ein, ich muss die Heldenpunktgeschichte irgendwo besser festhalten.

Jelena Sejm Petrasowna

  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #9 am: 05.04.2019, 17:09:47 »
Für ERICH JANINA GRAUSTEIN
Entschlossenheit 3 + Waffen 3 + BW 2 mit Nachwurf für 3.Stiufe = 9d109d10dl = (7, 5, 10, 4, 7, 9, 9, 8) dl(3) Gesamt: 59

Jelena Sejm Petrasowna

  • Beiträge: 106
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #10 am: 05.04.2019, 17:22:03 »
Für ERICH JANINA GRAUSTEIN:
4 Erfolge: (10), (9+5), (9+7), (8+7)
1 Kauf möglich: 4

Ich würde gerne nach Friedrich angreifen für einen Punkt mehr Schaden.
Ansonsten bezahle ich 2 Erfolge, damit das Biest weg ist vom Gitter.
Die restlichen zwei gehen in den Angriff/Schaden, wobei ich dank Haltung einen Erfolg später dran bin als normal.
Schaden wird wegen der Haltung um eine Wunde erhöht.
Zusätzlich verursacht Siegreich eine zusätzliche daramtische Wunde.

Gibt es noch einen Heldenpunkt für den Duellantenspleen?

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1725
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #11 am: 06.04.2019, 01:11:15 »
@Jelena: Bitte in Zukunft nicht mit dieser Würfelsyntax würfeln, die Regeln funktionieren etwas anders. Wenn ich einen Würfel nachwürfle, MUSS ich den neuen Wert nehmen, auch wenn er niedriger ist als der alte. Es wird nicht einfach ein Würfel mehr gewürfelt und der niedrigste gedroppt.

Du musst deshalb nicht neu würfeln, aber merkt es euch für die Zukunft bitte. Ich denke, in den meisten Fällen wird es nichts ausmachen.

Friedrich: 7d107d10 = (9, 3, 10, 9, 10, 3, 10) Gesamt: 54
Louis: 8d108d10 = (5, 9, 9, 2, 5, 7, 8, 7) Gesamt: 52

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1725
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #12 am: 06.04.2019, 01:13:57 »
Uiui, das heißt, Friedrich mit 5 Steigerungen und Louis mit 4. Keinem von beiden bringt ein Nachwürfeln etwas.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 1725
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #13 am: 06.04.2019, 01:15:24 »
Dieser Post ist versteckt!

Sw'isi

  • Beiträge: 67
    • Profil anzeigen
Glück oder Geschick?
« Antwort #14 am: 06.04.2019, 08:16:46 »
Für ERICH JANINA GRAUSTEIN
Falls er noch diese Runde für die dramatische Wunde einen weiteren Würfel erhält: 1d101d10 = (1) Gesamt: 1

  • Drucken