• Drucken

Autor Thema: Drama und Kampfgetümmel  (Gelesen 6435 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #285 am: 26.07.2022, 04:17:48 »
Friedrich würde erstmal versuchen, eine gewisse Wissensgrundlage zu schaffen.

Aber er scheint sich schon recht sicher zu sein, dass er, selbst wenn das herauskommt, nicht wirklich Schaden nehmen würde. Ob er das wirklich denkt oder blufft, dazu darfst du mal Verstand + Empathie würfeln (was nicht zur Dramaszene zählt).

Wenn möglich, würde ich erstmal dafür würfeln, wenn ich das auch darf.

Dann würde Friedrich, während Louis auf Von Stein einredet, über seine Vergangenheit beim Adel nachdenken. Er war ja nicht immer Kreuzritter und hat durchaus (zumindest früher) Erfahrung in diesem Gebiet gesammelt. Dann würde er überlegen, was er alles speziell über den Adel von Freiburg weiß und wie die so drauf sind, vor allem in Bezug auf das, was Von Stein gesagt hat.
Wenn Friedrich dann glaubt zu wissen, wie die Adligen von Freiburg und speziell Von Stein ticken, vielleicht auch auf diese Sache mit der Manipulation, die man ihm nicht übel nehmen würde, spricht er gezielt diese Themen an. Es geht mir also darum, dass Friedrich nicht versucht den Mann irgendwie zu manipulieren oder sich einzuschmeicheln oder so, sondern seine Argumente außer Gefecht zu setzen. Gezielt Gegenargumente zu bringen und mit seinem Wissen zu zeigen, dass Von Stein eben doch durch seine Taten Probleme kriegen kann.

Falls möglich, würde ich auch Unbeugsamer Wille einsetzen. Weiß nicht, ob das hier passt.

"Unbeugsamer Wille: Wenn eine andere Person versucht, dich einzuschüchtern, zu beeinflussen oder anderweitig zu manipulieren, kannst du einen Heldenpunkt ausgeben, um ihr automatisch zu widerstehen."

Louis de Fromage Puant

  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #286 am: 26.07.2022, 08:25:47 »
@Louis: Bei dir passt Stil und Einschüchtern am besten. Wie bei den anderen zwei Steigerungen, um einen gewissen Eindruck bei ihm zu schinden. Hier gibt es ein Risiko, dass du den Bogen überspannst und das zu möglicherweise negativen Folgen führen kann. Eine Steigerung, um das Risiko auszuschalten.

Das hat** haargenau die drei nötigen Steigerungen ergeben, um Eindruck zu machen, ohne es zu weit zu treiben  :)

** mit Einsatz eines Heldenpunktes
« Letzte Änderung: 26.07.2022, 08:27:07 von Louis de Fromage Puant »

Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #287 am: 26.07.2022, 08:56:26 »
Werner bringt es auf 5 Steigerungen.
Leider sehe ich da keine Chance, mit überzähligen Steigerungen die anderen zu unterstützen, da Werner sich am Gespräch eher nicht beteiligt (mangels Verständnis, Adel und so...).
Aber vielleicht reicht es, um sich z.B. unbemerkt in einen angrenzenden Nebenraum abzusetzen (vielleicht gibt es da eine Schreibstube/Büro o.ä. ...) und sich da schnell umzuschauen?
Passt zu seiner Untugend: Neugierig.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2882
    • Profil anzeigen
Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #288 am: 28.07.2022, 16:51:46 »
Friedrich würde erstmal versuchen, eine gewisse Wissensgrundlage zu schaffen.

Aber er scheint sich schon recht sicher zu sein, dass er, selbst wenn das herauskommt, nicht wirklich Schaden nehmen würde. Ob er das wirklich denkt oder blufft, dazu darfst du mal Verstand + Empathie würfeln (was nicht zur Dramaszene zählt).

Wenn möglich, würde ich erstmal dafür würfeln, wenn ich das auch darf.

Dann würde Friedrich, während Louis auf Von Stein einredet, über seine Vergangenheit beim Adel nachdenken. Er war ja nicht immer Kreuzritter und hat durchaus (zumindest früher) Erfahrung in diesem Gebiet gesammelt. Dann würde er überlegen, was er alles speziell über den Adel von Freiburg weiß und wie die so drauf sind, vor allem in Bezug auf das, was Von Stein gesagt hat.
Wenn Friedrich dann glaubt zu wissen, wie die Adligen von Freiburg und speziell Von Stein ticken, vielleicht auch auf diese Sache mit der Manipulation, die man ihm nicht übel nehmen würde, spricht er gezielt diese Themen an. Es geht mir also darum, dass Friedrich nicht versucht den Mann irgendwie zu manipulieren oder sich einzuschmeicheln oder so, sondern seine Argumente außer Gefecht zu setzen. Gezielt Gegenargumente zu bringen und mit seinem Wissen zu zeigen, dass Von Stein eben doch durch seine Taten Probleme kriegen kann.

Falls möglich, würde ich auch Unbeugsamer Wille einsetzen. Weiß nicht, ob das hier passt.

"Unbeugsamer Wille: Wenn eine andere Person versucht, dich einzuschüchtern, zu beeinflussen oder anderweitig zu manipulieren, kannst du einen Heldenpunkt ausgeben, um ihr automatisch zu widerstehen."

Du darfst ebenfalls darauf würfeln, ob er blufft.

Für deine Szenen-Probe setze ich Verstand + Empathie an. Unbeugsamer Wille benötigst du (bisher) nicht, denn er hat nicht wirklich versucht, dich einzuschüchtern.

Zwei Erfolge, um aus deinem Wissen und dem Verhalten von Steins ein einigermaßen vernünftiges Bild des Freiburger Adels zu erhalten. Mit weiteren Erfolgen kannst du schlagkräftige Argumente anbringen.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2882
    • Profil anzeigen
Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #289 am: 28.07.2022, 18:15:25 »
Louis kann gerne noch beschreiben, wie er von Stein unter Druck setzt, und Werner, was er nun vorhat. Du hast auch noch zwei Steigerungen, für die du eine Nutzung vorschlagen kannst.

Bei dem Gespräch im Hauptraum warte ich noch auf die Würfe von Katharina und Friedrich.

Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #290 am: 28.07.2022, 20:24:58 »
Werner schleicht geschwind hinüber zu der angelehnten Tür, steht sich seitlich davon auf und lauscht, um einen Namen und den Anlass der Aufregung zu ergründen. Je nachdem, was er erfährt, wird er sehr wahrscheinlich wieder durch den Salon zurück gehen und sich den anderen unauffällig wieder anschließen.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2882
    • Profil anzeigen
Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #291 am: 29.07.2022, 00:37:00 »
Kannst du das ingame schreiben? Sonst fühlt es sich ein wenig an, als würde ich Selbstgespräche führen ;)

Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #292 am: 29.07.2022, 07:03:57 »
Puh, ja, aber... Ich kann schreiben, wie er das rüber schleicht (in zwei Sätzen?), aber ich hab keine Ahnung, was es da zu hören gibt - soll ich mir da jetzt was ausdenken?

Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #293 am: 06.08.2022, 02:27:30 »
2 Erfolge fürs Bluffen

3 Erfolge für die Szene-Probe

Krieg ich da noch Infos zu oder soll ich drauf los schreiben?

Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #294 am: 08.08.2022, 15:58:01 »
2 Erfolge fürs Bluffen

3 Erfolge für die Szene-Probe

Krieg ich da noch Infos zu oder soll ich drauf los schreiben?

stehe auch gerade etwas auf dem Schlauch ob Katharina mit ihren jeweils 2 Erfolgen nun was besonderes erreicht hat, oder ob das Ergebnis nun schon in dem Posting von Mondragor enthalten war?

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2882
    • Profil anzeigen
Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #295 am: 08.08.2022, 22:54:05 »
2 Erfolge fürs Bluffen

3 Erfolge für die Szene-Probe

Krieg ich da noch Infos zu oder soll ich drauf los schreiben?

Sorry, ich hatte den Würfelthread nicht im Blick ... du kriegst noch Infos dazu.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2882
    • Profil anzeigen
Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #296 am: 08.08.2022, 22:58:40 »
2 Erfolge fürs Bluffen

3 Erfolge für die Szene-Probe

Krieg ich da noch Infos zu oder soll ich drauf los schreiben?

stehe auch gerade etwas auf dem Schlauch ob Katharina mit ihren jeweils 2 Erfolgen nun was besonderes erreicht hat, oder ob das Ergebnis nun schon in dem Posting von Mondragor enthalten war?

@Katharina: Stil und Beeinflussen. Ebenfalls zwei Steigerungen, um ein paar grundlegende Informationen herauszufinden. Mit einer weiteren Steigerung gibt es dazu noch ein möglicherweise kompromittierendes Detail.

Für die zwei Steigerungen gab es die drei Namen Bibra, Friesen und Fahrenbach, auch wenn die Antwort nicht direkt an Katharina ging, da es mir so eleganter erschien.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2882
    • Profil anzeigen
Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #297 am: 08.08.2022, 23:07:13 »
Ich versuche es mal zusammenzufassen:

- Katharina: 2 Erfolge, dafür Infos zu weiteren involvierten Personen.
- Louis: 2 Erfolge, um von Stein dazu zu bringen, einem möglichen Deal zumindest aufgeschlossen gegenüberzustehen, plus 1 Erfolg, dass er nicht in Panik gerät und sich ggf. versucht, sich euch anderweitig vom Hals zu schaffen.
- Werner: 2 Erfolge, um die Stimmen aus dem Nebenzimmer zu hören. 1 weiterer, um sich unbemerkt rausschleichen zu können.
- Friedrich: Muss ich wie gesagt noch was überlegen.

Nur um euch einen Überblick zu geben, was eure Steigerungen / Erfolge bewirkt haben.

Für Louis und Werner ergeben sich jetzt natürlich noch Anknüpfungspunkte, das spielen wir aber normal aus. (Werner lacht durch seinen guten Wurf aber sicherlich Fortuna noch etwas.)

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2882
    • Profil anzeigen
Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #298 am: 08.08.2022, 23:38:00 »
2 Erfolge fürs Bluffen

3 Erfolge für die Szene-Probe

Krieg ich da noch Infos zu oder soll ich drauf los schreiben?

Jetzt habe ich etwas über die Ergebnisse deines Denkprozesses geschrieben.
Zum Bluffen: Du denkst eher nicht, dass er blufft; das könnte aber daran liegen, dass er wirklich der Meinung ist, dass es niemanden interessiert, was die Adligen zu treiben.

Drama und Kampfgetümmel
« Antwort #299 am: 09.08.2022, 05:15:10 »
Danke für die Erklärung, jetzt wird einiges klarer  :wink:

  • Drucken