• Drucken

Autor Thema: Das Gerede  (Gelesen 434 mal)

Beschreibung: Off-Topic Bereich

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maki

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #60 am: 09.07.2019, 10:33:01 »
Mir fällt allerdings ein - wenn ich Lesen und Schreiben nehme, kann ich ja nur meine 2-3 eigenen Sprachen. Etwaige Questschriftrollen werden ja höchstwahrscheinlich nicht zu meinen Sprachen gehören, sondern tote Sprachen sein beispielsweise. Erkennt man die Sprache dann überhaupt?

Vermilion

  • Beiträge: 161
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #61 am: 09.07.2019, 11:38:30 »
Suchen wir uns halt jeweils einen Dolmetscher.

Axt über den Kopf und „Lies!“... „Schneller, meine Arme werden müde!“... „Ich bekomm langsam schwitzige Finger...“

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1187
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #62 am: 09.07.2019, 11:43:02 »
Kommt bissl drauf an. Manchmal hat man die Möglichkeit, zumindest grob den Sinn einer Schrift nachzuvollziehen, auch wenn man die Sprache nicht beherrscht. Für diese theoretische Option würde ich aber Lesen & Schreiben voraussetzen - und je nach Text erfasst man dadurch auch maximal wirklich nur paar Fetzen (wenn man die Sprache nicht beherrscht.)

Man muss halt abwägen, ob Lesen & Schreiben für den eigenen Char sinnvoll ist. Wird natürlich besser, je mehr Sprachen man beherrscht - sprich ein guter Start-Verstand ist sehr hilfreich, denn selbst wenn man Verstand später weiter steigern kann, bekommt man dadurch nicht plötzlich noch ne neue Sprache dazu - das macht rein logisch keinen Sinn.

Maki

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #63 am: 10.07.2019, 11:15:42 »
Na, jetzt hab ich ja ein Konzept für etwas Kämpferisches stehen. Ich denke ein Char mit Verstand 2 oder höher kann dann auch gleich in Richtung Hexer & Gelehrter gehen. Dann bastel ich die Tage mal rum und nehme was am Ende besser passt. Das Gute ist ja, dass selbst "Nicht-Krieger" nicht so wehrlos sind wie in anderen Systemen.

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1187
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #64 am: 13.07.2019, 18:00:34 »
So ihr lieben Leute, damit ihr mir hier nicht einschlaft ein weiteres Update: Das Dokument wurde textlich nochmal feingeschliffen sowie um zusätzliche 10 Seiten erweitert, die sich in einem neuen Kapitel allen bekannten Göttern und ihren Kulten widmen - inklusive Initiationsritus für alle, die sich einem solchen Kult anschließen möchten. :P

Have Fun!


Link
« Letzte Änderung: 13.07.2019, 18:01:37 von Cerebro »

Maki

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #65 am: 13.07.2019, 21:07:56 »
Alle kennen sich durch ihren Glauben an Belet-Lil, ganz klar.   :cool:

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1187
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #66 am: 15.07.2019, 12:09:17 »
Nur damit ihr informiert seid: Ich habe aktuell den Lore-Part erst mal hinter mir gelassen (ist jetzt denke ich genug vorhanden) und bin wieder bei den Regeln. Wollt ihr kleine Update-Häppchen zum Konsumieren oder soll ich Funkstille halten, bis das Ding soweit fertig ist?

Vermilion

  • Beiträge: 161
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #67 am: 15.07.2019, 12:32:21 »
Was gibts denn dort neues?

Ich kann warten, aber ich bin auch immer an jeglichen Fortschritten interessiert.

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1187
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #68 am: 15.07.2019, 12:43:49 »
Inhaltlich erst mal nicht wirklich viel Neues: 3 (eigentlich 2) zusätzliche Optionen für den Gebrauch von Heldenpunkten und eine dezente Regelanpassung bzgl. der Heilung von Lebensblut.

Der Großteil bestand erst mal darin, den ganzen geschriebenen Kram in das finale Format zu übertragen sowie bei der Gelegenheit auch nochmal alle Texte zu sichten und zu verfeinern. In diesem Zug haben sich auch ein paar einzelne Bezeichnungen für Hintergründe, Vorteile und Nachteile verändert bzw. wurden 3 Nachteile gestrichen / zusammengelegt. Der Alchemist hat noch nen zusätzlichen Textabschnitt bekommen, der kurz die "wilde" Variante (den Hexendoktor) anreißt und generell sind halt hier und da die Texte umgeschrieben, ohne groß etwas am Inhalt zu verändern. ... Ach ja: Und es gibt jetzt für die Regeln ein nettes Cover, da ich Regeln und Lore als getrennte "Bücher" umsetzen will, so dass das Nachschlagen komfortabler ist. (Das sind zwei Themen, die man gut auseinander halten kann und die sich nicht gegenseitig benötigen.)

Aktueller Stand: Ich schaufel die Hintergründe alle rein (sind erst 6 drin), danach die Vorteile und Nachteile - inklusive Updates, Umtexten etc. Danach kommt entweder die überarbeitete Charaktererschaffung oder der Kampf-Part an die Reihe, der inhaltlich noch komplett fehlt. Ganz zum Schluss folgen Ausrüstung, und die Sonderregeln für Magie, Alchemie und Priester-Zeug. Es gibt grundsätzlich auch noch separate Regeln für Massenkämpfe zu Land und auf See, aber ich denke nicht, dass ich die zum Spielstart einbaue. Das Gleiche gilt für den Lore-Part, der die Nordlande mit all ihren Völkern (inkl. Landkarte) betrifft. Aber mal sehen - hab zwischen Juli und August hoffentlich 2 Wochen Urlaub, in denen ich was Xoth angeht ordentlich Gas geben will.
« Letzte Änderung: 15.07.2019, 12:44:06 von Cerebro »

Maki

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #69 am: 15.07.2019, 13:01:19 »
 Magie wäre noch gut zu wissen, aber ich gehe stark davon aus, dass ich (nach viel Hin und Her  :D)bei meinem Kämpfer / Dieb-Mix bleibe. Wird schlimmstenfalls ziemlich allroundig, aber dann ist das so.

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1187
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #70 am: 15.07.2019, 13:15:00 »
Ihr braucht auf Magie eigentlich nicht wirklich warten - es gibt keine festen Spell-Listen und ich weiß nicht, ob ich mir die Mühe mache, bis zum Spielstart welche in ausreichender Menge zu kreieren. Das System ist grundsätzlich free-form und basiert auf folgenden Grundsätzen:

Jeder Spell wird in eine von 4 Kategorien gesteckt: Zaubertrick (kleine Sachen ohne große Auswirkung) und Magie der Stufe 1 bis 3. Jede Stufe kostet X Arkane Macht und erfordert ein Minimum an Voraussetzungen, zu denen es definierte Listen gibt, z. B. vorher ein Ritual durchführen, etwas vom "Opfer" besitzen (Haar, Fingernagel), etwas von sich opfern (Blut, Körperteil), den Spruch zu einer bestimmten Zeit wirken und und und... Hat man die Mindestvoraussetzungen erreicht, langt das bei höheren Sprüchen von der Arkanenen Macht her in der Regel trotzdem nicht, also muss man mehr Anforderungen abhaken, um damit die Kosten zu drücken.

Das wars in Super-Kurzform eigentlich schon. Dazu gibt es gewisse Richtlinien, wie viel Schaden ein Spell der Stufe XY machen sollte usw. Ein paar Beispiel-Sprüche gibt's auch, aber grundsätzlich kann man seine eigene Magie ausdenken - natürlich mit meinem Segen und passend zum Setting. Hierzu kann ich zu gegebener Zeit auch nochmal ein paar Worte verlieren, wenn ich mich mit dem Thema intensiver befasst habe. Wer aber nur auf die Regelmechanik wartet: Tada - das ist sie. :P Jetzt könnt ihr entscheiden, ob ihr einen Magier spielen wollt oder nicht. Mehr als einen in der Gruppe würde ich übrigens ausschließen wollen, da die zu selten sind, als dass sie im Pack herumlaufen. ;)

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1187
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #71 am: 16.07.2019, 00:26:41 »
Ich hab mal ne Preview-Version ohne die Hintergründe hochgeladen. Schaut mal drüber, obs euch gefällt und ob euch irgendwas Komisches anspringt. Hätte die Grundlagen-Texte gerne wasserfest als Fundament, bevor ich den anderen Kram draufsetze.

Link

Unterscheidet sich zwar inhaltlich nicht extrem vom bereits Bekannten, aber ich hab fast jeden Text mehr oder weniger stark umgetextet, insofern können sich Fehler eingeschlichen haben.

Gracias. ;)

Vermilion

  • Beiträge: 161
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #72 am: 16.07.2019, 08:28:48 »
Liest sich einwandfrei und verständlich - sieht noch dazu auch schön aus. Kann bisher nichts bemängeln.

Cerebro

  • Moderator
  • Beiträge: 1187
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #73 am: 16.07.2019, 09:45:17 »
Schön, danke für das Feedback. Die Klarheit der Texte ist mir am Wichtigsten, sprich dass ihr versteht, wie das praktisch im Spiel alles zu handhaben ist. Sollten hier Unklarheiten bestehen, bitte Bescheid geben.

Maki

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Das Gerede
« Antwort #74 am: 18.07.2019, 15:33:25 »
Mir passt soweit alles. Und legit sieht es auch aus, ja. =v= Ich klüngel zwischendurch schon an meiner konkreten Charstory herum.

Der Dieb-Fokus bleibt auf alle Fälle drin, ansonsten nehme ich was zur Idee passt. Sozial unfähig wird sie nicht sein, aber ihre eigentlichen Stärken werden im Kampf und bei illegalen Tätigkeiten liegen.
« Letzte Änderung: 18.07.2019, 15:33:50 von Maki »

  • Drucken