• Drucken

Autor Thema: [OOC] Zur durstigen Blutmücke  (Gelesen 61620 mal)

Beschreibung: Slurp...slurp...

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kayman

  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #435 am: 20.09.2010, 12:07:21 »
Ne, das war mir neu. Danke für den Hinweis!

Bitte  :)
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #436 am: 20.09.2010, 13:05:21 »
@Galbar: die Bewegung wäre nicht das Problem, aber die Klausel hier:
Zitat
If you don’t have line of sight to the opponent at the start of your turn, you can’t charge that opponent.

Du siehst den roten Frosch am Anfang deines Zuges ja nicht.

Die Wolfswürfel von letzter Runde darfst du aber benutzen.
« Letzte Änderung: 20.09.2010, 13:06:41 von Lilja von Rottmulde »
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Galbar

  • Beiträge: 249
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #437 am: 20.09.2010, 13:27:03 »
Ok, in dem Fall bewege ich mich einfach zu der Ecke hin, von wo ich aus angegriffen hätte, damit ich für den einen Wolf von Ling noch flankiere... ich hoffe der Wolf ist dann noch da.

Kayman

  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #438 am: 20.09.2010, 20:26:38 »
Ok damit bin ich ja stabilisiert, danke Ling :)
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #439 am: 21.09.2010, 21:13:22 »
Ich zitiere mich ja nicht gerne selbst, aber...

Wir sind noch nicht aus der Ini raus... ::) :wink:
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Kayman

  • Beiträge: 3012
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #440 am: 22.09.2010, 01:34:47 »
Ich zitiere mich ja nicht gerne selbst, aber...

Wir sind noch nicht aus der Ini raus... ::) :wink:

Verstehe ich nicht. Ling ist doch lauf Initiative nach den Froschmenschen und vor Tonks dran?
Makotash - Tonks - Schwester Hermene

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #441 am: 22.09.2010, 06:59:44 »
Es geht ihr, glaube ich, darum, dass ich zwei SAs genommen habe.
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Rahjan Erinor

  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #442 am: 22.09.2010, 09:28:37 »
Ist für das Bewusstlos schlagen eines Froschmenschen der am Boden liegt überhaupt ein Wurf nötig?

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #443 am: 22.09.2010, 09:37:13 »
Aber einen Coup de Grace tötet ihn. ;) Also entweder kritischen richtigen Schaden mit möglicher Todesfolge oder du machst einen normalen Angriff und dann halt den gewürfelten Betäubungsschaden.
Inaktiver Account

Tonks

  • Beiträge: 214
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #444 am: 22.09.2010, 10:38:25 »
Es geht ihr, glaube ich, darum, dass ich zwei SAs genommen habe.

Achso, also ich denk mal ich bin noch bewusstlos, ja?
"Eberron ist eine unmoralische Kloschüssel und irgendwann werden wir alle runtergespült" - Tonks'sche Erkenntnis

Jeremias

  • Beiträge: 88
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #445 am: 22.09.2010, 11:37:40 »
hmm, ich finde beim Coup de Grace keinen Hinweis das man das nicht mit Betäubungsschaden machen könnte... zur Not mit der Faust. Nur blöd das er stirbt wenn er den Wurf versaut.

Also mir wurscht, zur Not Coupe ich den Bewusstlosen ( vom Zauber betroffen ) normal, auf die Gefahr hin das er stirbt...

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #446 am: 22.09.2010, 16:52:20 »
@Ling: genau dies.

@Rahjan: naja, Betäubungsschaden macht man, indem man versucht, eben nicht zu destruktiv zu sein. Was bei einem Kritischen/Coup de Grace ja genau andersherum ist... sagt mir der böse GMV jetzt.
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Rahjan Erinor

  • Beiträge: 65
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #447 am: 22.09.2010, 17:00:54 »
Hmm, aber der GMV sagt doch auch, das wenn jemand wehrlos am Boden liegt, das man ihn dann mit einem Hieb auf den Hinterkopf ins Reich der Träume schicken kann oder?

Will ja nur nicht wirklich den Wehrlosen einfach umbringen...

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #448 am: 22.09.2010, 17:35:29 »
Dann nehme ich in dieser Runde nur die erste SA
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
[OOC] Zur durstigen Blutmücke
« Antwort #449 am: 23.09.2010, 10:40:44 »
Hmm, aber der GMV sagt doch auch, das wenn jemand wehrlos am Boden liegt, das man ihn dann mit einem Hieb auf den Hinterkopf ins Reich der Träume schicken kann oder?

Will ja nur nicht wirklich den Wehrlosen einfach umbringen...

Hm ich weiß nicht, ob das in der Realität wirklich so ist. ;) Ansonsten würfele bitte den kritischen Schaden, welcher auch Betäubungsschaden sein kann, und wir sehen, ob der Frosch überlebt. Immerhin kann man auch mit stumpfen Waffen jemanden töten. Ansonsten mache ich dann gleich die neue Runde.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

  • Drucken