Autor Thema: Regelecke  (Gelesen 1340 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Robin Brighthide

  • Moderator
  • Beiträge: 1037
    • Profil anzeigen
Regelecke
« am: 11.08.2010, 14:07:08 »
Regeln und Hausregeln

Es gibt keine maximale und minimale Postingrate, aber zwei Post pro Woche pro Spieler wären gut, je mehr desto besser.


Postings:

Für die Post bitte das Präteritum verwenden.
"So wird gedacht"
"So wird geflüstert"
"So wird gesprochen"
"SO WIRD GEBRÜLLT"

Anderen Schriftarten oder -farben dürfen für verschiedene Sprachen oder besondere Arten der Kommunikation benutzt werden, dies muss aber vorher abgesprochen werden. D.h. wir werden uns auf bestimmte Farben für bestimme Sprachen einigen.
Keine Smilies im Abenteuer!

Würfeln:

Alle Würfe werden im Würfelthread gemacht. Würfelt dort, wann immer ihr meint, es wäre nötig. Die eigentliche Handlung findet aber im Abenteuer-Thread statt.

Fertigkeiten:

Da ich die Masse an sich überschneidenden Fertigkeiten bei D&D einfach schrecklich finde, habe ich mir gedacht die Zusammenzufassen (Dafür dank an Menthir der das so schön ausgearbeitet hat.)

Mechanismus ausschalten und Schlösser öffnen werden Mechanismus ausschalten (Intelligenz)
Entdecken, Lauschen und Suchen werden Wahrnehmung (Weisheit)
Leise bewegen und Verstecken werden zu Heimlichkeit (Geschicklichkeit)
Balancieren, Springen, Turnen werden zur Akrobatik (Geschicklichkeit)

Diese Änderungen sollen dazu ermutigen, mehr Wissens-, Gesellschafts- und Handwerks- sowie Berufsfertigkeiten zu nehmen und erleichtern es vor allem so manchen fertigkeitsarmen Charakter, da er dann doch noch mehr kann, als einfach nur einen Zauber oder eine Waffe zu schleudern. Sollte es Einwände dagegen geben, meldet euch.


Kampf:

Um die Kämpfe zu beschleunigen, werden wir das sogenannte Prinzip der Gruppeninitiative benutzen. Dies bedeutet, sollten X, Y und Z vor dem Drachen an der Reihe sein, K und L jedoch erst nach dem Drachen, werde ich die jeweiligen Spielercharaktere in Gruppen einteilen. Innerhalb dieser Gruppe ist es egal, in welcher Reihenfolge die Mitglieder dieser Gruppe posten. Als in diesem Fall könnten die drei erstgenannten Charaktere ihre Aktion in beliebiger Reihenfolge beschreiben - je nachdem, wann wer Zeit hat - gefolgt vom Drachen und danach der zweiten Kampfgruppe. Das beschleunigt Kämpfe ungemein. Mehrere Gegner werde ich in aller Regel auch zu einem Block zusammenfassen, es sei denn, es handelt sich um mehrere Fraktionen.
Für die Kämpfe wird es einen eigenen Bereich geben, dort werden die Kämpfe ausgetragen. Dort schreibt ihr in Code-Tags ihre Aktion, die ihr machen wollt, im Fließtext. Bsp:

Adrian wird sich der Gefahr blitzschnell bewusst, und so macht er einen Schritt auf Lundal zu, dass er diesem Gnom somit ein wenig Schutz bietet. Währenddessen zieht er seine beiden Kurzschwerter elegant vom Rücken.
[b]"Ihr müsst hier heute nicht euer Leben lassen. Das könnt ihr auch noch an die nächsten, die vielleicht ein wenig schwächer aussehen als wir tun."[/b] spricht er warnend zu den Seemännern. Mit einem Lächeln auf den Lippen.
Darunter setzt ihr dann die Metagaminginformationen etc. pp. Also wenn ihr einen Angriff machen wollt, gegen wen ihr den machen wollt (was auch schon aus dem Fließtext hervorgeht). Ihr gebt dort die Informationen ein, wie ihr sie auch am Spieltisch äußert. Alle Würfelwürfe, die ihr während eines Kampfes macht, macht ihr direkt im Kampf-Thread. Das erleichtert das hin und herspringen. Alle sonstigen Würfelwürfe, werden im Würfelthread gemacht. Im Ingamethread haben demzufolge OOC-Kommentare und Würfelwürfe nichts zu suchen.

Als kleine Hilfe, werde ich versuchen mit Kampfkarten zu leiten, sollte es zu Kämpfen kommen. Die Metagaminginformationen werden also auch eure Bewegungen erfordern. Es gibt hier auch genug Runden, in denen ihr euch anschauen könnt, wie das Ganze funktioniert.
Zusätzlich werde ich euch einen Kriegstisch zur Verfügung stellen, also ein zweites OOC, in dem ihr über Vorgehen etc. beraten könnt, ohne dass ihr das langwierig Ingame machen müsst. Das kürzt die Kämpfe ab und zudem könnt ihr während eines Kampfes eh nicht ins Ingame schreiben. Eure ganzen Codetags werde ich nachher verwenden, um nach jeder Runde einen Sammelpost + Ergebnisse zu verfassen.

Dazu noch:
Es ist zumeist kein Vorteil (was Erfahrungspunkte und Gold angeht), zu kämpfen, wenn es auch eine friedliche Lösung gegeben hätte, z.B. Diplomatie, eine List oder der Begegnung aus dem Weg gehen. Unnötiges Kämpfen verbraucht Ressourcen, die dann mal fehlen könnten.

Charakterbau:

Erlaubte Bücher: Basisbücher und SRD, Complete Reihe, Races-of-Reihe, ness, Heroes of Horror, Spell Compendium und Magic Item Compendium, alles andere nach Absprache.
Rassen: alle
Startlevel und Ausrüstung: Level 3 und entsprechende Ausrüstung gemäß DMG
Attribute: 4D6 drop lowest (die bessere aus 2 Würfelreihen)
Gesinnung: Alle (bei bösen und neutralen Gesinnungen dann aber bitte darauf achten das es gruppentauglich ist.)
Flaws: keine
HP: 1st Lvl voll, dann würfeln oder Mittelwert des Würfels +1 (abgerundet)
Zusätzlich: Name, Alter, Geschlecht, Beschreibung von Aussehen.
Posts: etwa 2 pro Woche



Ich bin später auch dafür offen, wenn ihr noch Wünsche oder Kritik habt. Ich wünsche mir, dass ihr da offen und ehrlich seid.

Wenn Fragen auftauchen, bitte im Offtopic stellen.

Das Thema wird gelegentlich ergänzt. Ich mache Euch auf die Änderungen aufmerksam.
« Letzte Änderung: 03.01.2011, 02:11:37 von Axyra »