• Drucken

Autor Thema: Zum silbernen Drachen  (Gelesen 65090 mal)

Beschreibung: Der OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lîf

  • Beiträge: 627
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1725 am: 17.11.2020, 19:57:03 »
Ja, ich denke schon, dass ich Z2 meinte. Wenn ich mich richtig erinnere, war mein Stand, als ich den Post schrieb, dass er neben dem Wolfswesen stand, ich meine links unterhalb unserer Figuren auf der Karte - in der Ausgangssituation. Es sollte auf jeden Fall ein Zombie sein, der Tristan eventuell in den Rücken hätte fallen können, weil der ja auf der linken Seite zum Angriff übergegangen ist. Wenns nun der Krieger geworden ist, soll mir das auch recht sein.

Urian

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1726 am: 17.11.2020, 20:08:00 »
Ne, ich nehme dann schon den, den Du ursprünglich meintest. "auf der Karte links" ist eindeutig.  :)

Urian

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1727 am: 17.11.2020, 21:52:32 »
So, ihr seid wieder dran.

Abdo hat zweimal 6 Schaden eingesteckt, beide Male Punktlandung - außer, ich habe da wieder irgendwelche Boni übersehen?

Zwei Zombies sind zerstört.

Abdo und Rogar, Antwort auf eure Wissenswürfe findet ihr hier in Abdos Infobox. Rogar, in deiner Infobox weiter unten steht noch etwas mehr.

Abdo al'Mbabi

  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1728 am: 18.11.2020, 20:27:05 »
Aua aua

Urian

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1729 am: 18.11.2020, 23:42:26 »
Der erste Angriff trifft locker, der zweite nicht, also 13 Schaden. (Hm, wenn ihr trefft, haut ihr ja richtig was weg.  :))

Der Mutant steht noch, ist aber schwer angeschlagen.

Urian

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1730 am: 20.11.2020, 18:13:39 »
So, ihr seid's wieder dran!

Aeryn

  • Beiträge: 1042
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1731 am: 20.11.2020, 18:23:07 »
Vielleicht schaffe ich es ja mal wieder zu treffen... ::)

Urian

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1732 am: 20.11.2020, 22:24:00 »
Pack doch einfach mal den d6 weg und nimm nen 20er...  :wink:

Aeryn

  • Beiträge: 1042
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1733 am: 20.11.2020, 22:32:32 »
Ja, das würde wohl helfen. :D

Abdo al'Mbabi

  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1734 am: 22.11.2020, 19:39:33 »
Sollte Aeryn den Wolf zufällig schon erlegt haben, würde ich natürlich den Schritt vor Rogar machen und stattdessen die 1 angreifen ...

Urian

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1735 am: 25.11.2020, 21:03:36 »
So. Ihr seid's dran.

Jeder, der kurz inne halten will (= eine move action opfern, 5-foot step geht natürlich noch), um die beiden zu Boden Gehenden genauer zu betrachten, darf auf perception würfeln.

Aeryn

  • Beiträge: 1042
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1736 am: 25.11.2020, 21:14:34 »
Ich glaube, bei Pathfinder sind Untote nicht immun gegen kritische Treffer (das war nur bei D&D 3 so).

Kann man sich eigentlich an diesen Fässern, die da rechts von uns stehen, vorbeibewegen?

Urian

  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1737 am: 25.11.2020, 21:43:03 »
Stimmt, da war was. Mann oh Mann, lang ist's her. Habe mich seinerzeit doch sehr für meinen Schurken gefreut...  ::)

OK, dann hat Kjartan einen Krit gelandet, aber ZK steht trotzdem noch.




Was meinst Du mit "vorbeibewegen"? Die Fässer stehen an der Wand der Rampe aufgereiht, vorne weniger hoch als hinten.
Man kann draufspringen und drüberweglaufen, s. unter der Karte, besondere Bedingungen, Punkt 2.

Man kann natürlich auch draufstehen bleiben. Zählen dann als schwieriges Gelände.

Aeryn

  • Beiträge: 1042
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1738 am: 25.11.2020, 21:46:12 »
Ah, draufspringen ist auch nicht verkehrt. :)

Gaja

  • Moderator
  • Beiträge: 739
    • Profil anzeigen
Zum silbernen Drachen
« Antwort #1739 am: 24.12.2020, 16:32:47 »
So, jetzt muss ich mich endlich mal für die lange Abwesenheit ohne Abmeldung entschuldigen. Ich bin am Montag, den 30.11. völlig unerwartet in ein Wurmloch geraten :oops: (das passiert halt so alle 3-5 Jahre mal) und konnte erst vor wenigen Tagen unsere Galaxie wieder erreichen - gerade noch rechtzeitig (oder auch nicht) für einige hastige Weihnachtsvorbereitungen.

Äh...

Also, frohe Weihnachten euch allen! Feiert schön, rutscht gut ins Neue Jahr, bleibt gesund...


Zwischen den Jahren oder spätestens im Neuen Jahr würde ich mit dem Kampf hier weitermachen. Ich hoffe, ihr seid noch dabei...


  • Drucken