• Drucken

Autor Thema: Der Weihort  (Gelesen 76169 mal)

Beschreibung: Episode 1

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Aeryn

  • Beiträge: 1034
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #855 am: 13.11.2020, 23:19:42 »
Aeryn flucht innerlich über das nicht vorhandene Handwerksgeschick der Menschen, in ihrer Heimat wäre sie jetzt adäquat ausgerüstet gewesen, aber sieht nicht viel andere Möglichkeiten, als weiter auf den Mutanten zu schießen, der ihnen so zusetzt. Sie legt an[1] und feuert einen weiteren Pfeil auf ihn ab[2].
 1. Move: Bullseye Shot
 2. Standard: Angriff 15, Schaden 8 (Precise Shot ignoriert die -4, falls er im Nahkampf ist)

Lîf

  • Beiträge: 622
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #856 am: 14.11.2020, 13:14:17 »
Konnte man Lîf in der Vergangenheit verschiedentlich von einer sehr mütterlichen, fürsorglichen Seite erleben, wo es um lebende Wesen ging, so scheinen sie diese Verhöhnungen der Großen Mutter und Ihrer Schöpfung zu einem regelrecht gnadenlosen Vorgehen anzustacheln: Ein weiteres Mal schleudert der Rotschopf einen Ball aus Flammen auf den grotesken wandelnden  Leichnam, und diesmal zielt sie direkt und ohne noch zu zögern auf die Fratze des Untoten[1]. Dabei stößt sie einen wuterfüllten Schrei aus. Noch knistert und flackert das Feuer auf ihrer Handfläche, als ihre Augen nach Merle suchen. Sie haben jeden warmen Schimmer verloren und glitzern nun eher wie kalte Glasmurmeln, während sie das andere Weib fixiert.
 1. Berührungsangriff trifft auf 20, Schaden 5 Punkte Feuer.

Urian

  • Beiträge: 354
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #857 am: 17.11.2020, 20:31:25 »
Die Wolfskreatur hat weiterhin ein fast schon unheiliges Glück. Drei Angriffe auf sie gehen fehl – Abdos Fäuste ebenso wie Rogars Axt und Aeryns Pfeil. Die Zauberer der Gruppe haben mehr Glück: Freydis' Blitz trifft ihr Ziel und Lîfs Flammengeschoss  ebenso – worauf ihr Gegner diesmal, brennend um sich schlagend, zur Seite taumelt, bevor es zu Boden geht und sich bald darauf nicht mehr rührt.

Der vom Blitz getroffene Untote rennt darauf los, auf die andere Seite der Rampe, mit dem Ziel, sich auf Tristan zu stürzen. Auf der anderen Seite der Rampe greift der dritte im Bunde Abdo von der Seite an. Über das niedrige Geländer hinweg schmettert er Abdo eine Faust ins Gesicht.[1]

Abdo und Rogar, die beide schon einmal Untote in der Schlacht erlebt haben, und in dieser schon so schwere Treffer erlitten, machen sich nicht nur um ihr eigenes Leben sorgen. Wenn sie fallen und ein Dämon in sie einfährt... Aris (oder die Gildengründer) gnade dem Rest der Gruppe![2]
 1. Z3: move (4) zu Tristan hin;
Z2: wurde durch Lîfs Angriff bereits zerstört. Angriff auf Tristan, mit einer 9 verfehlt.
Z1: Angriff auf Abdo, Punktlandung mit einer 15 (das Geländer über Eck gibt +1 auf Rüstungsklasse), Schaden 6
 2. Abdo und Rogar, das Ergebnis eurer Wissenswürfe findet ihr hier, #4. Rogar, Du weißt noch ein bisschen mehr, s. Deinen eigenen Post drei darunter.

Urian

  • Beiträge: 354
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #858 am: 17.11.2020, 21:51:49 »
Runde 3 – Kampf 4: Das Herz der Finsternis

Gerade hat Rogar sich erst aufgerafft, und er fühlt sich immer noch zittrig in den Gliedern[1], da zaubert Merle schon wieder. Diesmal lässt sie einen Blitz auf die beiden Kempen in vorderster Reihe los (als hätte Freydis sie auf die Idee gebracht), doch verfehlt sie ihr Ziel (welches wohl Abdo sein sollte) um eine gute Armlänge.[2]

Tristan gibt derweil noch immer schaurig unirdische, aber seltsam ermutigende Töne von sich: eine Rettungsleine gegen die Furcht, gegen das Loslassen, Aufgeben, Sterben... Klarheit, vielmehr, die Seele ruhig: nur der nächste Hieb, der nächste Schuss zählt, was danach wird, das kümmert uns nicht... Und dann kommt sein nächster Hieb und haut den Untoten vor ihm entzwei. Darauf zögert er nicht, sondern nähert sich der Wolfskreatur von hinten, flankiert sie, verschafft dem bedrängten Abdo ein klein wenig Luft.[3]

Kommt die Hilfe zu spät? Hat er sich den falschen Gegner ausgesucht? Während die Wolfskreatur sich – vergeblich – auf den Zwergen stürzt, landet der untote Krieger einen weiteren Treffer auf den Ya'Keheter.[4]

Da stürzt auch schon mit Gebrüll Kjartan herbei. Mit einem katzenhaften Sprung über das Geländer und zwei Fässer hinweg – mit so viel Schwung, dass er von der Kante des zweiten aus noch einen Salto hinlegt und weiter durch die Luft fliegt, als man für menschenmöglich halten würde – landet Kjartan hinter den Untoten. Schon kracht seine Klinge auf diesen herab. Weitere Hiebe, mit denen Kjartan ihn offenbar aufstacheln und so von Abdo ablenken will, imponieren dem Gegner leider nicht.[5]
 1. Rogar: Fortitude save vs. 14 misslungen => Stärke -3 bis Runde 5, Merles Zug.
 2. Merle move (1): ein Kästchen nach links; SA: zaubert lightning ray, ranged touch attack = 11 auf Abdo, trifft nicht.
 3. Tristan free action: Bardenlied aufrecht erhalten; SA: Angriff auf Z3, trifft mit einer 20 für 11 Schaden, Z3 tot.
move (3) auf E4
 4. ZK Angriff auf Abdo, mit einer 14 abermals eine Punktlandung, für 6 Schaden.
 5. Kjartan move action: Akrobatik = 26 vs. 12 bravourös gelungen (um 14 übertroffen, dafür kam er ein Kästchen weiter als normal);
Angriff auf Z1, mit 22 gelungen, für 8 Schaden.
immediate action: Bodyguard (Versuch, Abdos RK vs. Z1 um 2 zu erhöhen) auf Z1, leider um 1 misslungen.
« Letzte Änderung: 20.11.2020, 18:12:48 von Urian »

Aeryn

  • Beiträge: 1034
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #859 am: 17.11.2020, 22:26:01 »
Aeryn macht einen Schritt in den Raum hinein[1] und legt einen weiteren Pfeil auf. Sie zielt[2] und feuert erneut auf den Mutanten, das Glück bleibt ihr aber weiterhin verwehrt[3].
 1. 5-Fuß Schritt nach A6
 2. Move: Bullseye Shot
 3. Standard: Angriff 13, Schaden 5 (Precise Shot ignoriert die -4, falls er im Nahkampf ist)

Lîf

  • Beiträge: 622
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #860 am: 18.11.2020, 16:40:47 »
Als der Untote in einem brennenden Haufen in sich zusammensackt, scheint der Griff des Zorns um Lîfs Verstand sich zu lockern: Der Rotschopf blickt, die Rechte mit den lodernden Flammen noch hoch erhoben, nun wieder (mühsam) beherrscht um sich. Dabei erfassen ihre Augen erneut Merle, die sich hinter ihren Kreaturen wohl in Sicherheit wähnt. Die junge drudkvinde beschließt diese Sicherheit ihrer Hauptgegnerin zu stören, aus der heraus diese so ungestört zaubern kann: Sie schleudert einen weiteren Ball des nun auf ihrer Handfläche endgültig verlöschenden Feuers über die Köpfe der unter ihr Kämpfenden hinweg gegen die Zauberin[1]. Und tatsächlich scheint sie nun wieder einen klareren Kopf zu haben: Ohne noch einen weiteren Moment zu verschwenden oder das Ergebnis ihres Angriffs abzuwarten, stürzt sie auf Abdo und Rogar zu, um dem schwerer getroffenen der beiden sobald möglich die Hilfe der Großen Mutter zukommen zu lassen.
 1. Berührungsangriff trifft auf 12, Schaden 9 Punkte Feuer.

Abdo al'Mbabi

  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #861 am: 18.11.2020, 20:40:17 »
Abdo schnappte zweimal nach Luft, als er nacheinander von zwei der untoten Kreaturen getroffen wurde. Kurz wurde ihm schwarz vor Augen, bis sein Körper sich noch einmal besann und er, wenn auch wankend, gerade noch einmal stehen blieb. Der Ya'Keheter wusste, einen weiteren Treffer würde er vermutlich nicht überstehen, und was dann mit ihm passieren würde, darüber mochte er lieber nicht nachdenken.

Stattdessen biss er ein letztes Mal die Zähne zusammen, entschlossen, dem Gegner wenigstens so viel Gegenwehr zu leisten wie es ihm irgendwie möglich war. Tristans Ablenkung schien ihm den kleinen Moment zu geben, der vielleicht notwendig war, um eine Schwachstelle des Gegners zu treffen. Mit letzten Kräften ließ er eine Salve von Tritten und Schlägen auf den Gegner los und endlich konnte auch er einen Treffer setzen.[1]

Dann jedoch setzte sein Überlebensinstinkt ein und er zog sich hinter Rogar zu Lîf zurück, hoffend, dass ihre heilende Magie ihn noch einmal wie der Trank zuvor stärken konnte.[2]
 1. Angriffe mit 22, Schaden 13, bzw. 16, Schaden 14. Ich nehme an, zumindest der erste trifft hoffentlich
 2. 5ft Step zwischen Rogar und Lîf.

Rogar, Apothekarius

  • Beiträge: 298
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #862 am: 19.11.2020, 05:41:36 »
Rogar lachte hämisch, als die Schläge des Dämonen alle ins Leere gehen. Mit seinen Worten spuckt er sie regelrecht an: "Euch prügeln wir eure Dämonenseelen wieder raus. Und ohne eure Beschwörerin war es das dann für euch!" Er nahm nicht wirklich wahr, dass Merle ihn geschwächt hatte, doch Abdos Zustand und Verhalten bekam er mit. Mit einer Spur Irrsinn kichert er und verlegt sich ebenfalls nach hinten.[1] Kurz die Axt in die Schildhand nehmend, kramt er mit der nun freien Hand eines der Fläschchen aus dem Kloster heraus[2] und stürzt ihn runter.[3] Während das leere Fläschchen auf dem Boden zerschellt, wandert seine Axt wieder in die Waffenhand und er macht sich bereit für den Ansturm der Gegner.

Freydis stöhnt erneut, diesmal, weil die Front ihrer achso tapferen Nahkämpfer so schnell wieder zusammenbricht, wie sie entstanden war - und ihr damit die Möglichkeit nimmt, endlich Merle ind Visier zu nehmen. Entsprechend unenthusiastisch wirft sie einen Blitz auf eine der lebenden Leichen.[4]
 1. 1,5m Schritt auf B6
 2. Bewegungsaktion: Trank rauskramen
 3. Standardhandlung: Trank trinken, 23TP heilen
 4. Standardhandlung: "Thunderstaff" auf ZK, Berührungsangriff auf Entfernung 6, Schaden 5 Elektrizität

Urian

  • Beiträge: 354
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #863 am: 20.11.2020, 18:12:11 »
Wendet sich das Schlachtenglück? Zwei Gegner sind bereits am Boden und Abdo verpasst der Wolfskreatur einen Tritt in die Kehle, welcher das Monster röchelnd zurücktaumeln lässt. Doch Lîfs letztes Flammengeschoss geht ebenso ins Leere wie Aeryns Pfeil und Freydis' Blitz. Dafür brüllt Kjartan vor Schmerz auf, als der letzte sich noch auf den Beinen befindende untote Knecht ihn mit seinen Klauen eine blutige Spur über den Schwertarm zieht.[1]

Runde 4 – Kampf 4: Das Herz der Finsternis

Wenigstens zischt auch Merles Blitz an seinem Ziel Tristan vorbei, obwohl Rogar in just diesem Moment einen stechenden Schmerz in seinem Schädel verspürt, worauf ihm noch eine ganze Weile lang farbige Flecken vor den Augen tanzen.[2]

Tristan, noch immer singend, will sich schon auf die Wolfskreatur stürzen, da lässt Kjartans Schrei ihn innehalten. Schon stürzt die Kreatur sich wild schnappend dem Zwergen hinterher – von dem sie nach dem anfänglichen triumphalen Erfolg offenbar nicht ablassen kann – doch bekommt sie ihn kein zweites Mal zu fassen. Ein Schwerthieb landet allerdings schmerzhaft (und laut scheppernd) auf Rogars Schulter.[3]

Der letzte Gegner wendet sich, nach einem Blick in Merles Richtung, Kjartan zu. Ein schlurfender Schritt bringt ihn heran, doch der Schwerthieb geht vorbei. Tristan folgt ihm flink, doch seine Klinge trifft. Knochen splittern, der Schildarm hängt nur noch an einer Sehne – jeder lebende Kämpfer hätte den Schild fallen lassen, der Untote jedoch hat ihn noch fest im Griff. (Unmöglich kann das sein, sagt einem der Verstand und die eigenen Augen, er sollte den Arm gar nicht mehr bewegen können! Doch er kann es noch. Etwas anderes als Fleisch und Muskeln hält den Körper zu zusammen, treibt ihn an.)[4]

"Ha!" ruft Kjartan begeistert und will es Tristan gleichtun, doch ein Treffer bleibt ihm verwehrt. Immerhin gelingt es ihm, den Gegner mit seinem Gefuchtel – äh, seinen geschickten Finten, natürlich! – so zu verwirren, dass dieser nicht weiß, in welche Richtung er sich wenden soll.[5]
 1. Z1: Slam Angriff auf Kjartan, trifft mit einer 15 punktgenau, Schaden 6.
 2. Merle: ray touch attack auf Tristan, mit einer 9 daneben.
X: ray touch attack auf Rogar, trifft mit einer 14, Schaden 2.
 3. Tristan verzögert nach MW und ZK, um zu sehen, ob diese sich auf Kjartan oder Rogar+Abdo stürzen. Auch kann er momentan keinen der Gegner in die Zange nehmen.
MW: 5-foot step nach C5,
full attack auf Rogar, wovon der Schwerthieb mit einer 23 trifft, Schaden 7.
 4. ZK: 5-foot step auf E 7,
Angriff auf Kjartan, mit einer 8 daneben.
Tristan: move (2) auf E6, SA: Angriff auf ZK, trifft mit einer 17, Schaden 9.
free action: Bardenlied aufrechterhalten.
 5. Kjartan SA: Angriff auf ZK, verfehlt mit einer 12.
immediate Action: Bodyguard, um ZK abzulenken und Tristan +2 auf RK gg. ZK zu geben.

P.S. Habe mich vorhin schon vertan, statt Kjartan got your back (+ auf Angriff) wollte ich jeweils den Bodyguard (+ auf RK) verwenden. Beide Feats verweisen auf "Aid Another", wo dann beide Funktionen gemeinsam behandeln werden, daher dachte ich, das "got your back" könne eben auch beides.
« Letzte Änderung: 20.11.2020, 18:22:14 von Urian »

Aeryn

  • Beiträge: 1034
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #864 am: 20.11.2020, 18:25:33 »
Ein weiterer Pfeil, ein weiterer Versuch den Mutanten zu erlegen. Aeryn zielte wieder auf das Biest[1] und ließ den Pfeil fliegen[2].
 1. Move: Bullseye Shot
 2. Standard: Angriff 16, Schaden 9 (Precise Shot ignoriert die -4, falls er im Nahkampf ist)

Lîf

  • Beiträge: 622
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #865 am: 21.11.2020, 13:46:03 »
Da immerhin zwei der Gegner sich nicht mehr rühren, macht Lîf den halben Schritt nach vorn, den sie noch braucht, um den auf dem Rückzug befindlichen Abdo zu erreichen. Ihre Hand berührt den Mann aus Ya'Kehet an der Schulter, und sie wispert ein Gebet zur Großen Mutter. Kurz erwärmt sich ihre Hand, und die heilende Kraft der Göttin fließt auf ihn über, um einige seiner schlimmsten Wunden zu schließen[1]. "Verzage nicht - Sie steht uns bei" ermutigt der Rotschopf den Kämpfer.
 1. Wunden heilen: 8 Punkte

Rogar, Apothekarius

  • Beiträge: 298
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #866 am: 21.11.2020, 17:04:23 »
Rogar schlug kraftlos nach dem Wolfsdämon[1]. Freydis warf einen weiteren Blitz nach einem der schwachen Zombies, um ihre Freunde zu entlasten. Dabei zielte sie vorsichtig, um diese nicht zu verletzen.[2]
 1. Standardhandlung: Angriff auf RK10, 12 Schaden
 2. Standardhandlung: "Thunderstaff" auf ZK1, BerührungsRK 13 (-x wegen im Nahkampf und in Deckung), 2 Schaden

Abdo al'Mbabi

  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #867 am: 22.11.2020, 19:37:32 »
Die Wolfskreatur vor sich, sieht Abdo schon sein letztes Stündlein geschlagen, als er die wohltuende Wärme von Lîfs Hand an seiner Schulter spürt. Wieder einmal erstaunt über die magischen Fähigkeiten der Frauen dieses Landes schöpft er neuen Mut und bringt sich erneut in die erlernte Angriffshaltung, die er wie von selbst einnimmt.

Wieder wirbelt er in einer Geschwindigkeit, der die Blicke des Shetani kaum folgen können, und ein um's andere Mal schießt ein Fuß oder eine Faust in Richtung des Gegners. Auch wenn nicht alle Angriffe treffen, finden doch einige Schläge ihr Ziel und bringen die Bestie ins Straucheln.[1]
 1. Einer trifft (Angriff 24) mit 14 Schaden, der andere geht vorbei.

Urian

  • Beiträge: 354
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #868 am: 25.11.2020, 20:50:24 »
Pfeil, Blitz und Axt zischen an ihren Zielen vorbei, einzig Abdos Faust trifft ein zweites Mal dieselbe Stelle, und diesmal spürt er deutlich Knochen brechen. Blutiger Geifer rinnt dem Monstrum beidseitig aus dem Maul, als es röchelnd zusammenbricht und sich noch mehrmaligem Zucken nicht mehr rührt.[1]

Doch Zeit für Jubel bleibt den Helden keine.

Runde 5 – Kampf 4: Das Herz der Finsternis

"Nein!" kreischt Merle. "Meine schöne Kreatur. Mein guter Sirrti. Mein schöner, tapferer, treuer Krieger!" Einer der Blitze, die Merle blindwütig in alle Richtungen verschießt, trifft Kjartan und rasiert ihm den halben Bart ab. "Auf sie!" ruft sie ihren letzten beiden Schergen zu. "Auf sie, zusammen!"[2]

Die beiden Untoten reagieren erschreckend intelligent. Gemeinsam rücken sie gegen denselben Gegner vor, Tristan, und nehmen ihn in die Zange. Zwei kraftvolle Schläge gehen von vorne und von hinten auf ihn nieder. Tristan sackt leblos zusammen; sein Sirenensang hallt noch kurz in dem Gewölbe nach, dann ist es still.[3]

Kjartan empörter Aufschrei durchbricht die Stille. Er stürzt zu Tristan. Hin- und hergerissen zwischen den beiden möglichen Zielen tanzt Kjartan hin und her – und verwirrt die beiden grandios – bis er sich endlich entscheiden kann. Krachend durchschlägt das Sax den Brustkorb des untoten Kriegers, dass die Klinge im Rücken hervorblitzt. Doch so spektakulär dieser Treffer Kjartans Mitkämpfer auch erscheint, der untote Krieger taumelt lediglich, aber bricht nicht zusammen.[4]
 1. Die Wolfskreatur ist hinüber.
 2. Merle auf Kjartan, ray touch attack, trifft mit einer 16, Schaden 3.
Rogar ist nicht mehr geschwächt.
 3. Z1 verzögert in die nächste Runde, auf ZKs Ini.
Z1 und ZK machen gemeinsam einen 5-foot step zu Tristan, flankieren. Beide Angriffe treffen mit 18 bzw. 21, trotz Kjartans bodyguard. Beide würfeln maximalen Schaden = 9 + 11. Damit ist Tristan unter 0 hp und liegt bewusstlos + verblutend auf dem Boden.
 4. Kjartan, 5-foot step nach links. Angriff auf ZK, trifft mit einer 23, kritischer Treffer bestätigt => Schaden 9.
« Letzte Änderung: 25.11.2020, 21:36:19 von Urian »

Aeryn

  • Beiträge: 1034
    • Profil anzeigen
Der Weihort
« Antwort #869 am: 25.11.2020, 21:51:18 »
Aeryn springt geschickt auf eines der Fässer an der Seite[1], um von dort aus einen besseren Überblick über das Geschehen zu erlangen. Die Zauberin erscheint ihr die größte Gefahr zu sein und auch diejenige, um die sich hier alles dreht, daher legt die Elbin nun auf diese an und feuert einen Pfeil in ihre Richtung ab[2].
 1. B7: Akrobatik 15
 2. Angriff 11, Schaden 5

  • Drucken